Genießerarrangements zur Landesgartenschau

Inmitten von malerischen Weinbergen lässt es sich im WeinHotel Fritz Walter besonders gut entspannen 

+++ Landau (Pfalz) / Niederhorbach, Mai 2015 – Schon über 155.000 Besucher haben seit Mitte April die Landesgartenschau im pfälzischen Landau besucht. Unter dem Motto „Willkomen. Willbleiben!“ laden farbenfrohe Blütenpracht und Gartenkunst zum Staunen und Verweilen ein. Wer einen Besuch der Landesgartenschau plant und noch eine passende Übernachtungsmöglichkeit sucht, dem sei das WeinHotel Fritz Walter im südpfälzischen Niederhorbach empfohlen. Es ist eines von 29 Partnerhotels der Landesgartenschau und liegt inmitten von Weinreben in der malerischen Landschaft der Südpfalz. Der familiengeführte Betrieb vereint Weingut, Hotel und Restaurant unter einem Dach und bietet ab Juni zusätzlich noch zwei modern ausgestattete Ferienappartements.

Arrangements und Weinspezialitäten zur Gartenschau

Speziell zur Landesgartenschau hat das Hotel zwei unterschiedliche Arrangements gestaltet. Im 3-Tagespaket mit zwei Übernachtungen sind ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, ein Willkommens- sowie ein Schlummertrunk, die Eintrittskarte zur Landesgartenschau und ein Drei-Gänge-Menü im hauseigenen Restaurant enthalten. Wer sich für sechs Tage und fünf Übernachtungen entscheidet, erhält zusätzlich zur Eintrittskarte noch das offizielle Buch zur Landesgartenschau.

Das Weingut hat passend zur größten rheinland-pfälzischen Veranstaltung des Jahres sein Sortiment erweitert: der „Bettsäächer“ (Pfälzisch für Löwenzahn) ist eine ausdrucksstarke Cuvée aus Chardonnay, Auxerrois und Sauvignon Blanc und eine Hommage an die Landesgartenschau. Zu probieren gibt es den Wein auch in der Gebietsvinothek par terre auf dem Gartenschaugelände.

Weitere Informationen zu den Arrangements finden Sie unter http://www.fritz-walter.de/ .


Kontakt:

Holger Klein

profitext.com Strategie & Kommunikation
Iggelheimer Str. 26
67346 Speyer
Telefon.: 06232 100 111 27
Mail: klein@profitext.com
Internet: www.profitext.com 


WeinGut Fritz Walter

Landauer Straße 82
76889 Niederhorbach
Telefon: 06343 93655 0
Telefax: 06343 93655 51
Mail: info@fritz-walter.de
Internet: www.fritz-walter.de


Tags:

Über uns

Das WeinGut Fritz Walter wurde 1832 gegründet und liegt im pfälzischen Niederhorbach an der Südlichen Weinstraße. Eckhard Walter leitet den Betrieb mit rund 54 Hektar eigener Rebfläche in mittlerweile fünfter Generation. Insgesamt werden im WeinGut Fritz Walter jährlich Trauben von etwa 85 Hektar Rebfläche verarbeitet. Mit über 20 Prozent der Anbaufläche ist der Riesling die wichtigste Rebsorte, gefolgt von Dornfelder (12 Prozent) und Grauer Burgunder (11,5 Prozent). Zu dem Familienunternehmen gehören seit den 1980er Jahren auch ein Restaurant (WeinRestaurant) und ein Hotel (WeinHotel). Beide Bereiche sollen bis zum Sommer 2016 erweitert werden.