WelterbeCard 2018 - Bilanz einer erfolgreichen Markteinführung und Ausblick 2019

Mit Beginn des Reformationsjubiläums, konkret zum 01. Dezember 2016, konnten wir für unsere schöne WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg eine All-Inklusive Gästekarte mit Namen WelterbeCard medienwirksam einführen. Dabei sprechen die Zahlen für sich. Bis zum 31. Dezember 2017 wurden in der ersten Saison insgesamt 5.134 Karten verkauft. Diese wurden 21.501mal in unseren 86 Akzeptanzstellen genutzt. Top-Verkaufsstelle war die Tourist-Information Lutherstadt Wittenberg mit 2.841 verkauften Karten in den Niederlassungen Schlossplatz und Stadthaus. Neben den Hauptanlaufstellen des Reformationsjubiläums profitierten aber auch die umliegenden Leistungspartnern stark von der großen Reisebereitschaft der Gäste, die bspw. das Bauhaus Dessau/Meisterhäuser, den Tierpark Dessau, das Technikmuseum „Hugo Junkers“ Dessau, die Köthener Museen und Badewelt sowie die Angebote im Gartenreich Dessau-Wörlitz intensiv nutzten.

„Unser Verbandsgebiet ist groß und bietet vielfältigste kulturelle und landschaftliche Attraktionen, vor allem auch 4 UNESCO-Welterbestätten, die es zu entdecken lohnt. Wir sind stolz, dass wir diese Vielfalt an Angeboten in einer Gästekarte bündeln konnten, um unseren Gästen einen echten Mehrwert zu bieten. Die Verkaufszahlen von über 5.000 Karten sprechen für den Erfolg der Karte, anvisiert waren 4.000 im ersten Jahr“, sagt die Geschäftsführerin des Tourismusverbandes WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg e.V., Elke Witt, zu diesem fulminanten Projektstart. 

Pressekontakt:
Martina Züngel-Hein
MZ Communications
Im Weidenfeld 6
56412 Görgeshausen
Tel.: +49 (0)6485 8813 990
E-Mail: martina.zuengel@mz-communications.de

Tags:

Über uns

WelterbeCard 2018. Eine WelterbeRegion. Eine GästeCard.Die WelterbeCard ist ein Projekt des regionalen Tourismusverbandes WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg e.V. Mit 86 Leistungen aus Kunst, Kultur, Natur und Freizeit bietet sie verschiedenste Möglichkeiten, die WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg zu erleben. Die Karte ist eine All-Inklusiv-Gästekarte für die gesamte Region - All-Inklusiv heißt: nur einmal zahlen und über 80 touristische und kulturelle Besonderheiten der gesamten Region kostenfrei nutzen.

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Unser Verbandsgebiet ist groß und bietet vielfältigste kulturelle und landschaftliche Attraktionen, vor allem auch 4 UNESCO-Welterbestätten, die es zu entdecken lohnt. Wir sind stolz, dass wir diese Vielfalt an Angeboten in einer Gästekarte bündeln konnten, um unseren Gästen einen echten Mehrwert zu bieten.
Elke Witt, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg e.V.