Loungemöbel mit persönlicher Note laden zum Mitgestalten ein

Lässiges Chillen und Entspannen liegen voll im Trend und die dazugehörigen, bequemen Loungemöbel finden auch hierzulande immer mehr Freunde. Wittekind Möbel, der Spezialist für derbe, rustikale Outdoormöbel aus gebrauchtem Fichtenholz, bietet darüber hinaus viele verschiedene Möglichkeiten, die Outdoormöbel selbst mitzugestalten. 

Schon vom ersten, optischen Eindruck an heben sich die robusten Lounge- & Gartenmöbel von allen anderen Anbietern ab. Denn das massive, 30 Millimeter dicke und gut abgewitterte Fichtenholz verleiht diesen Möbeln ihren ganz besonderen Charme. Breite Armauflagen, großformatige und satt gepolsterte Sitzflächen laden ganz automatisch zum Relaxen ein.

Nicht nur individuelle Farbwünsche lassen sich realisieren

Dabei lassen sich die großformatigen Sitzmöbel aus der kleinen, aber feinen, Löhner Möbelschmiede ganz individuell nach eigenen Vorstellungen gestalten. Aus 24 verschiedenen Trendfarben können Kunden ihre  persönlichen Wunschpolsterfarben auswählen: „ Ganz gleich für welche Farben sich ein Kunde entscheidet, unsere Bezugstoffe haben sich schon lange im Yachtbau bewährt und sind nicht nur dauerhaft farb- und UV-beständig, sondern auch wasser- und fettabweisend “, erklärt Thomas Kilian, zuständig für die Onlinevermarktung.

Darüber hinaus bietet Wittekind  zusätzlich Dekokissen im Format 50 x 50 cm an, die ebenfalls in den Lieblingsfarben der Kunden bestellt und gefertigt werden. „ Sollte ein Kunde einen ganz besonderen Farbwunsch haben, den wir nicht mit unserer normalen Farbpalette abdecken, so können wir häufig auch hier weiterhelfen “, sagt Kilian. „ Mit Hilfe von konkreten Farbangaben oder Farbmustern finden wir den exakten Wunschton und setzen ihn gerne um. Hier greifen wir auf unsere Erfahrungen aus dem Objektgeschäft zurück, wo individuelle Farb- und Logovorgaben zum täglichen Todo gehören “, führt er weiter aus.

Vom persönlichen Signet bis hin zu Formen und Ornamenten

Wer seine persönliche „Chillout-Area“ noch exklusiver gestaltet sehen möchte, kann bei den Wittekind-Loungemöbeln auch auf eine individuelle Bestickung der Polster zurückgreifen. Ob frei gewählte Ornamente oder das eigene Firmenlogo und Signet – hier sind den Wünschen der Kunden, nach Angaben des Herstellers, kaum Grenzen gesetzt. So wird aus einem ohnehin schon sehr individuellen Möbel, mit Hilfe von größtmöglicher Individualisierung in der Fertigung, ein ganz persönliches Unikat. 

Pressekontakt:
Wittekind Möbel UG (haftungsbeschränkt)
Frau Nina Lange
Unterer Hellweg 7
32584 Löhne

Fon 0 57 32 / 90 70 387
Fax 0 57 32 / 90 49 820
E-Mail  info@wittekind-moebel.de
Web http://  www.wittekind-moebel.de

Über Wittekind Möbel:
Der ostwestfälische Möbelhersteller Wittekind produziert und vertreibt hochwertige Lounge- und Gartenmöbel, die allesamt aus gebrauchtem, massivem Fichtenholz gefertigt werden. Der Vertrieb erfolgt ausschließlich über einen eigenen Shop im Internet. Sämtliche Möbel (Lounge Sofas, Sessel, Tische, Bänke, Stühle, Kojen, Fußhocker und Accessoires) bestechen durch ein gradliniges, schnörkelloses Design. Die Möbel sind wetter- und winterfest, die hochwertigen Polster lassen sich in vielen verschiedenen Trendfarben  ausführen und können auch nach Kundenwunsch individuell bestickt werden. Die Lieferung der Möbel erfolgt innerhalb Deutschlands, in die Schweiz und nach Österreich.

Tags:

Über uns

Das ostwestfälische Möbelunternehmen WITTEKIND produziert und vertreibt hochwertige Lounge- und Gartenmöbel, die allesamt aus gebrauchtem Fichtenholz bestehen, in Eigenregie über das Internet. Sämtliche Möbel (Lounge Sofas, Sessel, Tische, Bänke, Stühle, Kojen, Fußhocker und Accessoires) bestechen durch ein gradliniges, schnörkelloses Design. Die Möbel sind wetter- und winterfest, die hochwertigen Polster lassen sich nach Kundenwunsch individuell besticken. Die Lieferung der Möbel erfolgt innerhalb Deutschlands, in die Schweiz und nach Österreich. Ins Leben gerufen haben das Projekt die drei Unternehmer Thorsten Keller, Christian Wählen und Thomas Kilian.

Abonnieren