Verlage und Marken aus aller Welt treffen sich auf WoodWing Xperience 2014: strategische Keynotes, informative Präsentationen, kurzweiliges Networking

Fast 230 Publisher und Marketers sowie WoodWing-Partner und -Mitarbeiter trafen sich auf der WoodWing Xperience 2014 am 17. und 18. Juni in Lissabon. Unter dem Motto „Publishers become brands, brands become publishers“ teilten Vordenker der Branche und Vertreter von Verlagen und Agenturen ihre Erfahrungen und Strategien in Multi-Channel-Publishing und Digital Asset Management. Technologie-Experten von WoodWing und der Sponsor-Partner vermittelten detailliertes Know-how und erläuterten die Pläne der weiteren Produktentwicklung.

Im Rahmen des Events kündigte WoodWing die Version 5 seiner Digital Asset Management-Lösung Elvis DAM an, die nun bis zu einer Milliarde Assets verwalten kann. WoodWing stellte zudem das Cloud-basierte Enterprise Analytics vor, über das Publisher die Effizienz ihrer Publishing-Prozesse überwachen können. Außerdem gaben Impresa und WoodWing eine Vereinbarung über die Implementierung von Elvis DAM bei der größten Mediengruppe Portugals bekannt. Die Bilder auf dem Elvis DAM-basierten Foto-Portal unter xperience2014.elvisdam.com vermitteln einen Eindruck der Veranstaltung, eine kurze Video-Zusammenfassung ist unter http://ht.ly/yBvou verfügbar.


Dr. Samir Husni – Mr. Magazine™ (links) und WoodWing-CEO Roel-Jan Mouw auf der Bühne der WoodWing Xperience 2014 und die Xperience-Party – die WoodWing Xperience bot ein umfassendes, abwechslungsreiches Programm.


Zaandam, Niederlande (4. Juli 2014) – Die Xperience ist WoodWings alle zwei Jahre stattfindende Konferenz für Verlags- und Marketing-Profis, die sich für Multi-Channel Publishing, Content Marketing und Digital Asset Management interessieren. Das umfangreiche Programm der zweitägigen Konferenz bot Keynotes, Präsentationen und Fallstudien rund um die Themen im modernen Verlagswesen und dem Kommunikationsbereich.

Nach der Eröffnungs-Keynote von WoodWing-CEO Roel-Jan Mouw zum Thema „Cloud, Big Data und Analytics in Bezug auf Multi-Channel Publishing und Digital Asset Management“ waren die informativen und unterhaltsamen Keynotes von Dr. Samir Husni – Mr. Magazine™ und Mashable-CTO Robyn Peterson die Höhepunkte am Vormittag des ersten Tages.

Unter den weiteren Referenten waren Hearst Magazines (USA), Meredith (USA), Media Progetti (Italien), Yaffa Publishing (Australien), Bonnier Media Group (Deutschland) und Russia Beyond The Headlines (Russland). Sie sprachen über aktuelle Themen wie die weitere Automatisierung der Publishing-Prozesse; die Zusammenführung von Redaktionsteams für die effiziente Erstellung von Inhalten für verschiedene Kanäle; die Notwendigkeit des effizienten Managements großer Bestände digitaler Dateien und vieles mehr.

„Die WoodWing Xperience 2014 war für alle Teilnehmer eine großartige Möglichkeit, mehr über erfolgreiche Publishing-Strategien zu lernen und zu erfahren, wie sich Publishing und Kommunikation in der Zukunft entwickeln werden“, sagt Mouw. „Das Interesse der Besucher an den Keynotes und Präsentationen war sehr groß, und es war toll zu sehen, wie Kunden, Partner, Sponsoren und unser Team ihre Gedanken und Ideen teilten. Das war Networking von seiner besten Seite – der Weg, mit dem große Dinge auf den Weg gebracht werden.

Robert Brai, Gründer und COO des WoodWing Solution Partners Superior-Media Solutions, hat in einem Blog-Post unter http://tinyurl.com/o73j89c seine Eindrücke von der WoodWing Xperience zusammengefasst und erläutert die Bedeutung einer funktionierenden Community.

WoodWing kündigt zwei neue Produkte an
WoodWing kündigte im Rahmen der Xperience die Version 5 seiner Digital Asset Management-Lösung Elvis DAM an. Mit einer komplett überarbeiteten Server-Architektur setzt die neue Version einen neuen Standard im Digital Asset Management – sie ermöglicht das hoch-performante Management von bis zu einer Milliarde Assets. Die neue Version wird noch in diesem Jahr zur Verfügung stehen.

WoodWing hat zudem Enterprise Analytics angekündigt, ein neues Cloud-basiertes Produkt mit innovativen Analysefunktionen für sein Multi-Channel Publishing -System Enterprise. Enterprise Analytics bietet autorisierten Nutzern aktuelle Informationen über den Fortschritt und die Effizienz ihrer Produktionsprozesse und ermöglicht ihnen, bei Bedarf rechtzeitig Maßnahmen zu ergreifen.

Impresa und WoodWing vereinbaren Implementierung von Elvis DAM
Das größte Medienhaus in Portugal, Impresa, und WoodWing gaben bekannt, dass sich der Verlag für WoodWings Digital Asset Management-Lösung Elvis DAM entschieden hat für das Management seines schnell wachsenden Archivs, das bereits Millionen von Bildern und anderen Assets enthält. Impresa wird Elvis DAM in enger Integration mit WoodWings Multi-Channel Publishing-System Enterprise einsetzen, das der Verlag bereits im Jahr 2013 implementiert hat. Das Medienhaus hat Elvis DAM über das von WoodWing angebotene, attraktive Abonnement-Modell beschafft.

Networking auf der Xperience-Party an Lissabons bestgehütetem Geheimnis
Am Abend des ersten Tages trafen sich die Teilnehmer an „Lisbon´s secret spot“, dem Restaurante de Montes Claros. Leckeres Essen, gute Drinks, eine Fado-Sängerin, der herrliche Blick auf die Stadt und nicht zuletzt die TV-Übertragung des Spieles Brasilien gegen Mexiko der Fußball-WM schafften eine entspannte Atmosphäre zum Austausch von Gedanken nicht nur über Publishing und Kommunikation.

Die WoodWing Xperience wurde gesponsert von Adobe Systems , movemen , enfocus , dataplan , 2imagine und CoDesCo/Impressed .

Über WoodWing Software
WoodWing Software entwickelt und vermarktet mit Enterprise eine führende, kosteneffiziente Lösung für das Multi-Channel-Publishing sowie mit Elvis DAM ein Digital Asset Management -System der nächsten Generation. WoodWings Publishing-System Enterprise unterstützt Magazin- und Zeitungsverlage, Corporate Publisher, Agenturen und Marketingabteilungen dabei, ihre Ziele im Hinblick auf Qualität, Wirtschaftlichkeit und Termintreue zu erreichen. Enterprise inklusive seiner Redaktionsmanagement-Applikation Content Station hilft, die Prozesse in der Kreation, Verwaltung und Publikation statischer, dynamischer und interaktiver Inhalte für alle Medienkanäle wie Print, Web, Social Media, Smartphones und Tablets zu koordinieren und zu straffen. Elvis DAM ermöglicht Benutzern die sichere Speicherung und effiziente Verwaltung der ständig wachsenden Bestände von Mediendateien.



WoodWing Software wurde im Jahre 2000 gegründet und ist in Zaandam in den Niederlanden ansässig. Das Unternehmen unterhält Vertriebsniederlassungen in Europa, Nord- und Lateinamerika sowie dem asiatisch-pazifischen Raum. Die Kunden werden von über 80 ausgewählten Partnern in mehr als 100 Ländern betreut. Die lang währende Beziehung zu Adobe als Technologie-Partner sowie die enge Zusammenarbeit mit einer großen Zahl anderer Technologie-Anbieter weltweit zementiert WoodWings Position als einen der führenden Anbieter von Publishing-Software. WoodWing ist in Privatbesitz, und alle Gründer sind aktiv im Unternehmen tätig.

Weitere Informationen über die Lösungen und Services von WoodWing sind unter  www.woodwing.com  zu finden. WoodWing ist auf Twitter unter  http://twitter.com/woodwingsoft .






Pressekontakt
Stefan Horst
PR Manager WoodWing Software
T: 0049-151-12 72 63 62
E: sho@woodwing.com

Tags:

Über uns

WoodWing Software entwickelt und vermarktet mit Enterprise eine führende, kosteneffiziente Lösung für das Multi-Channel-Publishing sowie mit Elvis DAM ein Digital Asset Management-System der nächsten Generation. WoodWings Publishing-System Enterprise unterstützt Magazin- und Zeitungsverlage, Corporate Publisher, Agenturen und Marketingabteilungen dabei, ihre Ziele im Hinblick auf Qualität, Wirtschaftlichkeit und Termintreue zu erreichen. Enterprise inklusive seiner Redaktionsmanagement-Applikation Content Station hilft, die Prozesse in der Kreation, Verwaltung und Publikation statischer, dynamischer und interaktiver Inhalte für alle Medienkanäle wie Print, Web, Social Media, Smartphones und Tablets zu koordinieren und zu straffen. Elvis DAM ermöglicht Benutzern die sichere Speicherung und effiziente Verwaltung der ständig wachsenden Bestände von Mediendateien.

 WoodWing Software wurde im Jahre 2000 gegründet und ist in Zaandam in den Niederlanden ansässig. Das Unternehmen unterhält Vertriebsniederlassungen in Europa, Nord- und Lateinamerika sowie dem asiatisch-pazifischen Raum. Die Kunden werden von über 90 ausgewählten Partnern in mehr als 100 Ländern betreut. Die lang währende Beziehung zu Adobe als Technologie-Partner sowie die enge Zusammenarbeit mit einer großen Zahl anderer Technologie-Anbieter weltweit zementiert WoodWings Position als einen der führenden Anbieter von Publishing-Software. WoodWing ist in Privatbesitz, und alle Gründer sind aktiv im Unternehmen tätig. Weitere Informationen über die Lösungen und Services von WoodWing sind unter www.woodwing.com zu finden. WoodWing ist auf Twitter unter http://twitter.com/woodwingsoft.






Abonnieren

Quick facts

Fast 230 Publisher und Marketers sowie WoodWing-Partner und -Mitarbeiter trafen sich auf der WoodWing Xperience 2014 am 17. und 18. Juni in Lissabon. Unter dem Motto „Publishers become brands, brands become publishers“ teilten Vordenker der Branche und Vertreter von Verlagen und Agenturen ihre Erfahrungen und Strategien in Multi-Channel-Publishing und Digital Asset Management. Technologie-Experten von WoodWing und der Sponsor-Partner vermittelten detailliertes Know-how und erläuterten die Pläne der weiteren Produktentwicklung. Im Rahmen des Events kündigte WoodWing die Version 5 seiner Digital Asset Management-Lösung Elvis DAM an, die nun bis zu einer Milliarde Assets verwalten kann. WoodWing stellte zudem das Cloud-basierte Enterprise Analytics vor, über das Publisher die Effizienz ihrer Publishing-Prozesse überwachen können. Außerdem gaben Impresa und WoodWing eine Vereinbarung über die Implementierung von Elvis DAM bei der größten Mediengruppe Portugals bekannt. Die Bilder auf dem Elvis DAM-basierten Foto-Portal unter xperience2014.elvisdam.com vermitteln einen Eindruck der Veranstaltung, eine kurze Video-Zusammenfassung ist unter http://ht.ly/yBvou verfügbar.
Tweeten