WoodWing gibt Verfügbarkeit des Cloud-basierten HTML5-Tools Inception bekannt


Zaandam, Niederlande, 16. September 2015 – Nach einer mehrmonatigen öffentlichen Betaphase gab WoodWing heute die Bereitstellung der finalen Version des HTML5-Autorenwerkzeugs Inception bekannt. Ab heute steht das Cloud-basierte Werkzeug den Kunden weltweit zur Verfügung. Der artikelbasierte Ansatz von Inception ermöglicht Marken, Verlagen und Agenturen die Kreation packender, responsiver und damit geräteunabhängiger HTML5-Inhalte für beliebige Kanäle, darunter der Adobe Digital Publishing Solution 2015, Facebook Instant Articles, Apple News und WebCMS-Systeme.

Das Tool wurde von hunderten Benutzern der Beta-Version getestet. Einige Kunden setzen es auch bereits in der Produktion ein – Beispiele dafür sind Qantas , TopGear und The National Theatre in London. Für die schnelle Einführung können Kunden auch auf die WoodWing Digital Services vertrauen, die bei der Erstellung von Inception-Stilen und -Vorlagen unterstützen. Inception ist eine der Applikationen, die über die von WoodWing kürzlich vorgestellte Content Cloud bereitstehen, einem zentralen Drehkreuz für die Erstellung und das Management von Inhalten.


Das Cloud-basierte WoodWing Inception ermöglicht Marketingabteilungen, Agenturen und Verlagen in einem artikelorientierten Ansatz und basierend auf anpassbaren Vorlagen die schnelle und einfache Erstellung beeindruckender HTML5-Inhalte.


Marken und Medien müssen ihren Zielgruppen auf jedem Gerät und über jeden Kanal eine fesselnde Content-Erfahrung bieten, ohne dabei Kompromisse in Sachen Effizienz zu machen. Nutzer von WoodWing Inception können auf der Basis anpassbarer Vorlagen in einem artikelbasierten Ansatz schnell und einfach attraktive HTML5-Inhalte erstellen.

Inception ermöglicht auch die Transformierung von in InDesign gestalteten Print-Elementen in HTML-basierte, responsive Designs – und das auch in Workflows, die auf WoodWings Multi-Channel Publishing-System Enterprise basieren. Damit haben die Produzenten digitaler Inhalte höchstmögliche Flexibilität und kreative Freiräume.


„Marken und Medien stehen vor großen Herausforderungen in Bezug auf die Produktion und das Management ihrer Inhalte. Wir helfen unseren Kunden, ihre Prozesse in Content-Erstellung, -Produktion und -Management zu straffen und das volle Potenzial ihrer Inhalte zu erschließen“, sagt Roel-Jan Mouw, CEO von WoodWing. „Aus diesem Grund haben wir bei der Entwicklung von Inception den Fokus auf die einfache Bedienung und höchste Effizienz in der Kreation medienneutraler HTML5-Inhalte gelegt. Mit Inception gestaltete Inhalte können auf InDesign-basierte Layouts abgestimmt werden – das ist besonders wichtig für Nutzer der Adobe Digital Publishing Solution 2015, die InDesign- und HTML5-basierte Designs miteinander kombinieren.“

Jahresabonnements von Inception sind ab 75 Euro pro Monat verfügbar, darin enthalten ist unbegrenzte Speicherkapazität und Bandbreite. Inception ist Teil der WoodWing Content Cloud, die das Unternehmen derzeit in den Vereinigten Staaten, Europa, Australien und Singapur anbietet. Weitere regionale Instanzen werden in Kürze folgen. Unter Nutzung eines agilen Entwicklungsansatzes wird WoodWing den Funktionsumfang von Inception fortlaufend erweitern – neue Optionen werden den Nutzern automatisch und im Rahmen des Abonnements kostenlos bereitgestellt.

Frühe Nutzer sehen Vorteile von Inception für ihr Geschäft
Frühe Nutzer von Inception haben eine Reihe von Vorteilen artikelbasierter HTML5-Inhalte in ihren Apps für mobile Endgeräte schnell schätzen gelernt. Qantas , TopGear und The National Theatre haben mittels der Adobe Digital Publishing Solution 2015 und WoodWing Inception hochwertige digitale Monatsmagazine mit dynamischen HTML-Inhalten kombiniert und damit die Aktualität ihrer Publikationen und das Leserengagement gesteigert.

„Bislang hatten Kunden keinen Anreiz, sich mit einer Ausgabe des digitalen Qantas Magazines mehrfach zu befassen. Unsere neue Qantas Magazine-App wird während des Monats dynamisch aktualisiert und bietet den Lesern frische, attraktive Inhalte, auch wenn sie nicht auf Reisen sind,“ sagt  Jo Boundy, Head of Digital and Entertainment bei Qantas.

„Die Einführung des HTML5-Workflows gibt uns die Möglichkeit, durch eine höhere Publikationsfrequenz das Leserengagement zu steigern,“ sagt Simon Carrington, Publishing Director bei TopGear, einer populären TV-Serie der BBC über Autos. Toby Coffey, Head of Digital Development am National Theatre in London, sagt: „Die Menschen sehen die Marke National Theatre als ein Zeichen von Qualität, so wollen wir uns auch im digitalen Sektor stetig weiter entwickeln. Die App ist eine aufregende Erweiterung unserer Marke und gibt den Nutzern gute Gründe, sich immer und immer wieder damit zu befassen.“

WoodWing Digital Services hilft bei schneller Umsetzung
Der Geschäftsbereich Digital Services von WoodWing unterstützt Kunden bei Bedarf, InDesign-Layouts in Inception-Vorlagen umzusetzen; HTML- und CSS-Vorlagen zu entwickeln; responsive Designs zu gestalten und Skripte für die automatische Übergabe von CMS-Inhalten an Inception und die Adobe Digital Publishing Solution 2015 zu entwickeln.

„Mit unserem umfassenden Portfolio von Beratungs- und Produktionsservices helfen wir Marken und Medien, die "Time-to-Market" zu reduzieren, die Flexibilität zu steigern, mehr Kontrolle über Ressourcen zu erlangen sowie neueste Technologien frühestmöglich einzusetzen“, sagt John Fong, Managing Director der WoodWing Digital Services.


Über WoodWing Software
WoodWing Software wurde im Jahr 2000 gegründet, um Unternehmen dabei zu unterstützen, das volle Potenzial ihrer Inhalte auszuschöpfen. Heute nutzen Marketingabteilungen, Kreativ- und Produktionsagenturen sowie Verlage die Lösungen von WoodWing, um Inhalte für Print, Web und Social Media sowie für Tablets und Smartphones zu erstellen und zu verwalten, zu teilen, zu verbreiten und zu monetisieren – sie nutzen neue Möglichkeiten frühestmöglich und bleiben damit wettbewerbsfähig.

Sei es für Applikationen in lokaler Installation oder in der Cloud – WoodWing ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für Multi-Channel Publishing und Digital Asset Management. Mit seiner Content Cloud bietet WoodWing seinen Kunden eine zentrale Plattform für die effektive Kreation, Produktion, Verwaltung, Verbreitung und Analyse von Inhalten.

WoodWing hat Niederlassungen in Europa, Nordamerika sowie im asiatisch-pazifischen Raum und arbeitet mit über 80 erfahrenen Partnern in über 100 Ländern zusammen. Das Unternehmen ist ein langjähriger Adobe Technologiepartner und arbeitet zudem mit einer Vielzahl von Technologieanbietern weltweit zusammen.

Weitere Informationen sind unter www.woodwing.com zu finden.

Pressekontakt WoodWing
Stefan Horst
PR Manager
T: 49-151-12 72 63 62
E: sho@woodwing.com

Tags:

Über uns

WoodWing Software entwickelt und vermarktet mit Enterprise eine führende, kosteneffiziente Lösung für das Multi-Channel-Publishing sowie mit Elvis DAM ein Digital Asset Management-System der nächsten Generation. WoodWings Publishing-System Enterprise unterstützt Magazin- und Zeitungsverlage, Corporate Publisher, Agenturen und Marketingabteilungen dabei, ihre Ziele im Hinblick auf Qualität, Wirtschaftlichkeit und Termintreue zu erreichen. Enterprise inklusive seiner Redaktionsmanagement-Applikation Content Station hilft, die Prozesse in der Kreation, Verwaltung und Publikation statischer, dynamischer und interaktiver Inhalte für alle Medienkanäle wie Print, Web, Social Media, Smartphones und Tablets zu koordinieren und zu straffen. Elvis DAM ermöglicht Benutzern die sichere Speicherung und effiziente Verwaltung der ständig wachsenden Bestände von Mediendateien.

 WoodWing Software wurde im Jahre 2000 gegründet und ist in Zaandam in den Niederlanden ansässig. Das Unternehmen unterhält Vertriebsniederlassungen in Europa, Nord- und Lateinamerika sowie dem asiatisch-pazifischen Raum. Die Kunden werden von über 90 ausgewählten Partnern in mehr als 100 Ländern betreut. Die lang währende Beziehung zu Adobe als Technologie-Partner sowie die enge Zusammenarbeit mit einer großen Zahl anderer Technologie-Anbieter weltweit zementiert WoodWings Position als einen der führenden Anbieter von Publishing-Software. WoodWing ist in Privatbesitz, und alle Gründer sind aktiv im Unternehmen tätig. Weitere Informationen über die Lösungen und Services von WoodWing sind unter www.woodwing.com zu finden. WoodWing ist auf Twitter unter http://twitter.com/woodwingsoft.






Abonnieren

Medien

Medien

Quick facts

Nach einer mehrmonatigen öffentlichen Betaphase gab WoodWing heute die Bereitstellung der finalen Version des HTML5-Autorenwerkzeugs Inception bekannt. Ab heute steht das Cloud-basierte Werkzeug den Kunden weltweit zur Verfügung. Der artikelbasierte Ansatz von Inception ermöglicht Marken, Verlagen und Agenturen die Kreation packender, responsiver und damit geräteunabhängiger HTML5-Inhalte für beliebige Kanäle, darunter der Adobe Digital Publishing Solution 2015, Facebook Instant Articles, Apple News und WebCMS-Systeme. Das Tool wurde von hunderten Benutzern der Beta-Version getestet. Einige Kunden setzen es auch bereits in der Produktion ein – Beispiele dafür sind Qantas, TopGear und The National Theatre in London. Für die schnelle Einführung können Kunden auch auf die WoodWing Digital Services vertrauen, die bei der Erstellung von Inception-Stilen und -Vorlagen unterstützen. Inception ist eine der Applikationen, die über die von WoodWing kürzlich vorgestellte Content Cloud bereitstehen, einem zentralen Drehkreuz für die Erstellung und das Management von Inhalten.
Tweeten