WoodWing gibt Verfügbarkeit von Elvis DAM Content Cloud bekannt – zentrale Applikation und Grundlage der WoodWing Content Cloud


Zaandam, Niederlande, 16. September 2015 – WoodWing hat heute die Verfügbarkeit seiner Digital Asset Management-Lösung Elvis DAM Content Cloud bekanntgegeben. Die Applikation ist Teil der WoodWing Content Cloud , die vor einigen Tagen angekündigt wurde. Die Cloud-basierte Version folgt den Schlüsselmerkmalen von Elvis DAM wie Benutzerfreundlich­keit, Leistung und Skalierbarkeit sowie die Erweiterbarkeit über APIs. Die mandantenfähige SaaS-Anwendung steht in zwei Versionen zur Verfügung – einer für Content Manager und einer für Content Consumer. Der einzigartige Service beinhaltet unbegrenzte Speicherkapazität und Bandbreite. Das mandantenfähige Elvis Backend bildet den Kern der WoodWing Content Cloud und ermöglicht das Management aller Inhalte über mehrere Anwendungen hinweg. WoodWing bietet auch weiterhin die lokal installierbare Version von Elvis 5 an, die Kunden auch ermöglicht, Digital Asset Management-Umgebungen als Private Cloud zu konfigurieren.


WoodWings Elvis DAM Content Cloud ist verfügbar . Die Cloud-basierte Digital Asset Management-Lösung ist für optimalen Return-on-Investment in zwei Versionen verfügbar. 


Elvis DAM als Grundlage der WoodWing Content Cloud
Elvis DAM Content Cloud bildet das Rückgrat dieser Lösung – damit können Anwender ihre digitalen Assets einfach hochladen, verwalten, über mehrere Applikationen hinweg teilen sowie in Anwendungen innerhalb und außerhalb der Content Cloud weiterverwenden. Sie läuft auf Amazon Web Services (AWS), die Daten werden auf Amazons S3-Plattform gespeichert – das sichert Hochverfügbarkeit und optimale Leistung. WoodWing betreibt Content Cloud-Instanzen in Europa, Nordamerika, Australien und Singapur, weitere werden folgen. Damit können Kunden ihre Inhalte entsprechend regionaler Datenschutzbestimmungen speichern.


Elvis DAM Content Cloud bietet eine umfassende Managementkonsole für die einfache Verwaltung von Nutzern, Gruppen, regelbasierten Berechtigungen sowie Berechtigungen für Metadatenfelder. Die Suchmaschine basiert auf Elasticsearch, das sichert höchste Leistung auch bei sehr großen Datenbeständen. Dank der Architektur von Elvis DAM können bis zu einer Milliarde Assets ohne Effizienzeinbußen verwaltet werden. Als Cloud-basierte Applikation zwingt Elvis DAM die Benutzer nicht, sich mit Aspekten der Skalierung wie etwa der Speicherkapazität zu beschäftigen.

„Digital Asset Management hat sich von einer Nischenanwendung zur Grundlage aller Content-intensiven Umgebungen entwickelt. Es war nur logisch, Elvis DAM als Basis für eine Plattform für die Arbeit mit digitalen Inhalten zu nutzen – der WoodWing Content Cloud“, sagt Roel-Jan Mouw, CEO von WoodWing Software. „Wir freuen uns, dass wir mit diesem einfach zu nutzenden Service Marken und Medien dabei unterstützen können, heutige und zukünftige Content-Herausforderungen zu meistern.“

Mit einer Reihe von APIs vereinfacht Elvis DAM Content Cloud die Integration digitaler Assets mit anderen cloud-basierten Applikationen wie CRM, PIM und WCM. Bei Bedarf unterstützen die WoodWing Solution Partner Kunden in allen Aspekten der Integration und anderen Aufgaben. Das Partnernetzwerk umfasst mehr als 80 erfahrene Systemintegratoren in über 100 Ländern.

Zwei Editionen für maximalen Return-on-investment
Das Angebot zweier maßgeschneiderter Editionen von Elvis DAM Content Cloud vermeidet ein Überangebot an Funktionen an Arbeitsplätzen, die diese gar nicht ausnutzen können. Mit der Content Consumer-Version können die Nutzer Dateien suchen und herunterladen sowie Download-Links an andere versenden. Die Content Manager-Edition erlaubt zusätzlich den Import und die Bearbeitung von Assets sowie deren Metadaten, den Versand von Links für den Upload von Assets, die Verwaltung von Kollektionen, das Ein- und Auschecken von Dateien und mehr.

Die Content Consumer-Editon kostet ab 16 Euro pro Monat, die Content Manager-Version ab 75 Euro monatlich. Eine Content Manager-Version ist für jedes Abonnement erforderlich, um das System bedienen zu können.

WoodWing arbeitet mit einem agilen Entwicklungsansatz, so dass die Funktionalität von Elvis DAM Content Cloud fortlaufend erweitert wird. Upgrades und Updates werden den Nutzern im Rahmen ihres Abonnements kostenlos bereitgestellt.

Content Cloud: "One-Stop"-Content-Lösung für Marketing und Medien
Mit seiner Content Cloud bietet WoodWing Marken, Medien und Agenturen eine Cloud-basierte "One-Stop"-Lösung für die Erstellung, Produktion, Archivierung, die Verbreitung und die Analyse von Inhalten. Die Content Cloud hostet eine Vielzahl von Anwendungen, darunter WoodWing´s HTML5-Autorenwerkzeug Inception sowie Enterprise Analytics.


Über WoodWing Software
WoodWing Software wurde im Jahr 2000 gegründet, um Unternehmen dabei zu unterstützen, das volle Potenzial ihrer Inhalte auszuschöpfen. Heute nutzen Marketingabteilungen, Kreativ- und Produktionsagenturen sowie Verlage die Lösungen von WoodWing, um Inhalte für Print, Web und Social Media sowie für Tablets und Smartphones zu erstellen und zu verwalten, zu teilen, zu verbreiten und zu monetisieren – sie nutzen neue Möglichkeiten frühestmöglich und bleiben damit wettbewerbsfähig.

Sei es für Applikationen in lokaler Installation oder in der Cloud – WoodWing ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für Multi-Channel Publishing und Digital Asset Management. Mit seiner Content Cloud bietet WoodWing seinen Kunden eine zentrale Plattform für die effektive Kreation, Produktion, Verwaltung, Verbreitung und Analyse von Inhalten.

WoodWing hat Niederlassungen in Europa, Nordamerika sowie im asiatisch-pazifischen Raum und arbeitet mit über 80 erfahrenen Partnern in über 100 Ländern zusammen. Das Unternehmen ist ein langjähriger Adobe Technologiepartner und arbeitet zudem mit einer Vielzahl von Technologieanbietern weltweit zusammen.

Weitere Informationen sind unter www.woodwing.com zu finden.

Pressekontakt WoodWing
Stefan Horst
PR Manager
T: 49-151-12 72 63 62
E: sho@woodwing.com

Tags:

Über uns

WoodWing Software entwickelt und vermarktet mit Enterprise eine führende, kosteneffiziente Lösung für das Multi-Channel-Publishing sowie mit Elvis DAM ein Digital Asset Management-System der nächsten Generation. WoodWings Publishing-System Enterprise unterstützt Magazin- und Zeitungsverlage, Corporate Publisher, Agenturen und Marketingabteilungen dabei, ihre Ziele im Hinblick auf Qualität, Wirtschaftlichkeit und Termintreue zu erreichen. Enterprise inklusive seiner Redaktionsmanagement-Applikation Content Station hilft, die Prozesse in der Kreation, Verwaltung und Publikation statischer, dynamischer und interaktiver Inhalte für alle Medienkanäle wie Print, Web, Social Media, Smartphones und Tablets zu koordinieren und zu straffen. Elvis DAM ermöglicht Benutzern die sichere Speicherung und effiziente Verwaltung der ständig wachsenden Bestände von Mediendateien.

 WoodWing Software wurde im Jahre 2000 gegründet und ist in Zaandam in den Niederlanden ansässig. Das Unternehmen unterhält Vertriebsniederlassungen in Europa, Nord- und Lateinamerika sowie dem asiatisch-pazifischen Raum. Die Kunden werden von über 90 ausgewählten Partnern in mehr als 100 Ländern betreut. Die lang währende Beziehung zu Adobe als Technologie-Partner sowie die enge Zusammenarbeit mit einer großen Zahl anderer Technologie-Anbieter weltweit zementiert WoodWings Position als einen der führenden Anbieter von Publishing-Software. WoodWing ist in Privatbesitz, und alle Gründer sind aktiv im Unternehmen tätig. Weitere Informationen über die Lösungen und Services von WoodWing sind unter www.woodwing.com zu finden. WoodWing ist auf Twitter unter http://twitter.com/woodwingsoft.






Abonnieren

Medien

Medien

Quick facts

WoodWing hat heute die Verfügbarkeit seiner Digital Asset Management-Lösung Elvis DAM Content Cloud bekanntgegeben. Die Applikation ist Teil der WoodWing Content Cloud, die vor einigen Tagen angekündigt wurde. Die Cloud-basierte Version folgt den Schlüsselmerkmalen von Elvis DAM wie Benutzerfreundlich­keit, Leistung und Skalierbarkeit sowie die Erweiterbarkeit über APIs. Die mandantenfähige SaaS-Anwendung steht in zwei Versionen zur Verfügung – einer für Content Manager und einer für Content Consumer. Der einzigartige Service beinhaltet unbegrenzte Speicherkapazität und Bandbreite. Das mandantenfähige Elvis Backend bildet den Kern der WoodWing Content Cloud und ermöglicht das Management aller Inhalte über mehrere Anwendungen hinweg. WoodWing bietet auch weiterhin die lokal installierbare Version von Elvis 5 an, die Kunden auch ermöglicht, Digital Asset Management-Umgebungen als Private Cloud zu konfigurieren.
Tweeten