WoodWing stellt auf Xperience 2014 cloud-basierte Publishingprozess-Analytics vor

Im Rahmen seiner Xperience Konferenz am 17. und 18. Juni in Lissabon hat WoodWing Software ein neues Produkt mit der Bezeichnung Enterprise Analytics vorgestellt. Die Lösung bietet gänzlich neue Analysefunktionen für WoodWings Multi-Channel Publishing -System Enterprise. In Echtzeit stellt das Cloud-basierte Enterprise Analytics autorisierten Nutzern aktuelle Informationen über ihre Produktionsprozesse zur Verfügung – damit können sie etwa bei Terminproblemen rechtzeitig eingreifen. Über die Enterprise Analytics Applikation können mehrere visuelle Reports über Artikel und dazugehörige Objekte wie Texte, Layouts, Bilder, Videos und Audio abgerufen werden. Die Reports stehen auch über Tablets wie etwa das iPad unterwegs zur Verfügung.



WoodWings neue Enterprise Analytics Applikation ermöglicht es Verlagen, Agenturen und Marketingabteilungen, die Effizienz und Zuverlässigkeit ihrer Produktionsprozesse zu erhöhen.



Zaandam, Niederlande / Lissabon, Portugal (17. Juni 2014) – Die erste Version von Enterprise Analytics, ein Add-on zu WoodWings Publishing-System Enterprise, bietet zwei verschiedene Reports. Der „Progress Report“ zeigt, welche Artikel bereits fertig sind und an welchen Stories die Redakteure und Designer gerade arbeiten. Der „Object Status Report“ gibt einen Überblick über den Status aller zu einem Artikel gehörenden Objekte. Dies ermöglicht dem Team zu sehen, ob die Bearbeitung einzelner Dateien nicht im Zeitplan ist, beispielsweise, wenn sich die Freigabe eines Artikels verzögert oder die Postproduction eines Videos mehr Zeit als erwartet benötigt. Die verschiedenen Stati werden über definierbare Farbcodes angezeigt.

„Analysen und wichtige Daten zu Geschäftsabläufen haben höchste Priorität für Manager und Geschäftsführer. Gleichzeitig können moderne Multi-Channel Publishing-Prozesse sehr komplex sein und so viele verschiedene Medienarten umfassen, dass es schwierig wird, zu jeder Zeit ein umfassendes Bild des Produktionsstandes zu erhalten“, sagt Roel-Jan Mouw, CEO von WoodWing Software. „Mit unseren neuen Analysefunktionen für Enterprise adressieren wir diese Herausforderung und ermöglichen Publishern jeder Art, die Effizienz und Zuverlässigkeit ihrer Produktionsprozesse zu steigern.“

Cloud-basierte Lösung
Enterprise Analytics ist eine Cloud-basierte Lösung. Sobald eine Datei erstellt, geändert, ihre Metadaten aktualisiert werden oder der Inhalt veröffentlicht wird, werden die jeweiligen Daten an die Enterprise Analytics Cloud gesendet. Aus Datenschutzgründen können die Benutzer das Enterprise Analytics-Plug-in für Enterprise Server so konfigurieren, dass anonyme Daten anstatt detaillierter Benutzerinformationen übermittelt werden.

Autorisierte Benutzer können zu jeder Zeit und von jedem Ort aus problemlos auf Enterprise Analytics zugreifen. Der Cloud-basierte Ansatz ermöglicht WoodWing zudem, neue Reportoptionen „on the fly“ hinzuzufügen, ohne dass die Kunden ihre Software-Komponenten aktualisieren müssen. So werden zukünftige Updates zu Enterprise Analytics Reports bieten, mit denen die Nutzer die Effizienz ihrer Workflows, die Funktionalität digitaler Magazine und vieles mehr erfassen können.

WoodWing Xperience vermittelt aktuelle News und Know-how zu Publishing und Digital Asset Management
Auf der WoodWing Xperience 2014 am 17. und 18. Juni in Lissabon informieren sich an Multi-Channel-Publishing, Content Marketing und Digital Asset Management interessierte Verlage und Marketers aus der ganzen Welt über Branchentrends, Strategien und neueste Technologien.

Alle Informationen zur WoodWing Xperience 2014 stehen unter xperience.woodwing.com zur Verfügung. Auf Twitter sind die neuesten Nachrichten über den Hashtag #WWXP14 zu finden. Das Xperience Fotoportal unter xperience2014.elvisdam.com basiert auf WoodWings Digital Asset Management-Lösung Elvis DAM und vermittelt die Atmosphäre des Events. Besucher des Portals können einfach nach Bildern suchen, sie herunterladen oder über Social Media teilen.

Über WoodWing Software
WoodWing Software entwickelt und vermarktet mit Enterprise eine führende, kosteneffiziente Lösung für das Multi-Channel-Publishing sowie mit Elvis DAM ein Digital Asset Management -System der nächsten Generation. WoodWings Publishing-System Enterprise unterstützt Magazin- und Zeitungsverlage, Corporate Publisher, Agenturen und Marketingabteilungen dabei, ihre Ziele im Hinblick auf Qualität, Wirtschaftlichkeit und Termintreue zu erreichen. Enterprise inklusive seiner Redaktionsmanagement-Applikation Content Station hilft, die Prozesse in der Kreation, Verwaltung und Publikation statischer, dynamischer und interaktiver Inhalte für alle Medienkanäle wie Print, Web, Social Media, Smartphones und Tablets zu koordinieren und zu straffen. Elvis DAM ermöglicht Benutzern die sichere Speicherung und effiziente Verwaltung der ständig wachsenden Bestände von Mediendateien.



WoodWing Software wurde im Jahre 2000 gegründet und ist in Zaandam in den Niederlanden ansässig. Das Unternehmen unterhält Vertriebsniederlassungen in Europa, Nord- und Lateinamerika sowie dem asiatisch-pazifischen Raum. Die Kunden werden von über 80 ausgewählten Partnern in mehr als 100 Ländern betreut. Die lang währende Beziehung zu Adobe als Technologie-Partner sowie die enge Zusammenarbeit mit einer großen Zahl anderer Technologie-Anbieter weltweit zementiert WoodWings Position als einen der führenden Anbieter von Publishing-Software. WoodWing ist in Privatbesitz, und alle Gründer sind aktiv im Unternehmen tätig.

Weitere Informationen über die Lösungen und Services von WoodWing sind unter  www.woodwing.com  zu finden. WoodWing ist auf Twitter unter  http://twitter.com/woodwingsoft .






Pressekontakt
Stefan Horst
PR Manager WoodWing Software
T: 0049-151-12 72 63 62
E: sho@woodwing.com

Tags:

Über uns

WoodWing Software entwickelt und vermarktet mit Enterprise eine führende, kosteneffiziente Lösung für das Multi-Channel-Publishing sowie mit Elvis DAM ein Digital Asset Management-System der nächsten Generation. WoodWings Publishing-System Enterprise unterstützt Magazin- und Zeitungsverlage, Corporate Publisher, Agenturen und Marketingabteilungen dabei, ihre Ziele im Hinblick auf Qualität, Wirtschaftlichkeit und Termintreue zu erreichen. Enterprise inklusive seiner Redaktionsmanagement-Applikation Content Station hilft, die Prozesse in der Kreation, Verwaltung und Publikation statischer, dynamischer und interaktiver Inhalte für alle Medienkanäle wie Print, Web, Social Media, Smartphones und Tablets zu koordinieren und zu straffen. Elvis DAM ermöglicht Benutzern die sichere Speicherung und effiziente Verwaltung der ständig wachsenden Bestände von Mediendateien.

 WoodWing Software wurde im Jahre 2000 gegründet und ist in Zaandam in den Niederlanden ansässig. Das Unternehmen unterhält Vertriebsniederlassungen in Europa, Nord- und Lateinamerika sowie dem asiatisch-pazifischen Raum. Die Kunden werden von über 90 ausgewählten Partnern in mehr als 100 Ländern betreut. Die lang währende Beziehung zu Adobe als Technologie-Partner sowie die enge Zusammenarbeit mit einer großen Zahl anderer Technologie-Anbieter weltweit zementiert WoodWings Position als einen der führenden Anbieter von Publishing-Software. WoodWing ist in Privatbesitz, und alle Gründer sind aktiv im Unternehmen tätig. Weitere Informationen über die Lösungen und Services von WoodWing sind unter www.woodwing.com zu finden. WoodWing ist auf Twitter unter http://twitter.com/woodwingsoft.






Abonnieren

Medien

Medien

Quick facts

Im Rahmen seiner Xperience Konferenz am 17. und 18. Juni in Lissabon hat WoodWing Software ein neues Produkt mit der Bezeichnung Enterprise Analytics vorgestellt. Die Lösung bietet gänzlich neue Analysefunktionen für WoodWings Multi-Channel Publishing-System Enterprise. In Echtzeit stellt das Cloud-basierte Enterprise Analytics autorisierten Nutzern aktuelle Informationen über ihre Produktionsprozesse zur Verfügung – damit können sie etwa bei Terminproblemen rechtzeitig eingreifen. Über die Enterprise Analytics Applikation können mehrere visuelle Reports über Artikel und dazugehörige Objekte wie Texte, Layouts, Bilder, Videos und Audio abgerufen werden. Die Reports stehen auch über Tablets wie etwa das iPad unterwegs zur Verfügung.
Tweeten