MIT DER ÜBERNAHME DER CAVERION VERSTÄRKT YIT SEINE AKTIVITÄTEN IN ZENTRALLEUROPA ENTSCHEIDEND

PRESSEMITTEILUNG       23. JUNI 2010, 9:45 UHR          

 MIT DER ÜBERNAHME DER CAVERION VERSTÄRKT YIT SEINE AKTIVITÄTEN IN ZENTRALLEUROPA ENTSCHEIDEND                                                                    


Die YIT Corporation ist mit den Eigentümern der Caverion GmbH übereingekommen, dass YIT die gesamte Geschäftstätigkeit von Caverion übernimmt. Der Wert der Aktien von Caverion beläuft sich auf 73 Millionen Euro. Dem Abschluss der Transaktion muss noch von den Wettbewerbsbehörden zugestimmt werden. Die Akquisition wird voraussichtlich bis zum 31.08.2010 abgeschlossen sein.

Caverion bietet als eines der größten Unternehmen der Gebäudetechnik-Branche kompletten Service aus einer Hand - vom Beraten über das Bauen bis hin zum Betrieb und Management von Gebäuden und Anlagen. Der Umsatz 2009 belief sich auf 440 Millionen Euro. Etwa 80 Prozent des Umsatzes wurden in Deutschland erwirtschaftet. Das Auslandsgeschäft von Caverion ist konzentriert auf die Gesellschaften in Polen und Ungarn sowie auf Aktivitäten und Projekte in verschiedenen weiteren Ländern. Caverion beschäftigt ingesamt etwa 1.900 Mitarbeiter.

YIT verdoppelt sein Geschäftsvolumen in Zentraleuropa

Die Übernahme von Caverion ist Teil der Strategie von YIT, den Geschäftsbereich Gebäudetechnik in Zentraleuropa auszubauen. Durch die Übernahme wird YIT die Zahl seiner Mitarbeiter in dort annähernd verdoppeln. Durch die Übernahme von Caverion bietet YIT seinen Kunden in einem ausgedehnten Niederlassungsnetz ein noch breiter gefächertes Portfolio an Dienstleistungen. Damit wird die Marktposition von YIT in den Ländern Zentraleuropas deutlich gestärkt.

- „Unser Ziel ist es, unseren Geschäftsbetrieb in Zentraleuropa auszubauen und zum Marktführer in Deutschland zu werden. Das Know-how der Caverion und YIT-Mitarbeiter wird sich perfekt ergänzen. Wir werden die Unternehmen in den einzelnen Ländern fusionieren und von einer gemeinsamen Basis aus weiterentwickeln“, so Arne Malonæs, Präsident des Geschäftsbereichs YIT Building and Industrial Services. In dem fusionierten neuen Unternehmen wird YIT die bisherige Strategie fortsetzen, auf Basis eines profitablen Projektgeschäftes den Service auszubauen und insbesondere langfristige Dienstleistungsvereinbarungen und Instandhaltungsverträge zu generieren. Die umfangreichere Geschäftstätigkeit in Deutschland bietet auch Möglichkeiten zur Verbesserung der Effizienz und Rentabilität.

Der Umsatz des Geschäftsbereichs YIT Building and Industrial Services belief sich 2009 auf 2.125 Millionen Euro, von denen 375 Millionen Euro in Zentraleuropa erwirtschaftet wurden (Österreich, Tschechische Republik, Deutschland, Ungarn, Polen und Rumänien). Ende März beschäftigte YIT in diesen Ländern 2.059 Mitarbeiter. Auf Deutschland entfielen etwa 53 Prozent des Umsatzes.

Prognosen für 2010 unverändert

Die Übernahme wird nichts an den Prognosen der YIT Group für 2010 ändern. Im Zwischenbericht am 29. April 2010 wurde davon ausgegangen, dass der Umsatzerlös steigen und der Gewinn vor Steuern beträchtlich höher als 2009 ausfallen wird.

YIT Corporation

Virva Salmivaara Senior Vice President, Corporate Communications

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Karl-Walter Schuster, Head of Division YIT BIS Central Europe, Tel.: +49 991 3104-115, karl-walter.schuster@yit.de Steffen Pfund, CEO Caverion group, Tel. +49 711 6334-1319, steffen.pfund@caverion.com

Weitere Informationen: www.yitgroup.com/media

YIT ist ein führendes europäisches Dienstleistungsunternehmen für Gebäudetechnik, Bau- und Industriedienstleistungen. Wir bauen, entwickeln und erhalten qualitativ hochwertige Wohnumgebungen in Finnland, Schweden, Norwegen, Dänemark, Russland, Estland, Lettland, Litauen und Zentraleuropa. In 2009 belief sich der Umsatz von YIT auf 3,5 Milliarden Euro. Die Gruppe beschäftigt etwa 23.500 Mitarbeiter. Die YIT-Aktie ist im NASDAQ OMX Helsinki gelistet. Der größte Geschäftsbereich von YIT ist der Bereich Gebäudetechnik und Industriedienstleistungen mit einem Serviceangebot in allen Ländern, in denen YIT tätig ist. In 2009 erwirtschaftete der Geschäftsbereich einen Umsatz von 2.125 Millionen Euro und beschäftigte etwa 17.560 Mitarbeiter. Weitere Informationen: www.yitgroup.com

Die Caverion GmbH ist einer der größten Anbieter für Technische Gebäudesysteme in Deutschland. Darüber hinaus ist Caverion erfolgreich in Ungarn und Polen vertreten und hat Gesellschaften in weiteren fünf Ländern. Die Leistungen der Caverion umfassen alle Gewerke der Gebäudetechnik, ergänzt um die Produktion von Spezialkomponenten und eine eigene Forschung + Entwicklung sowie den Bereich Facility Services. Die Kunden der Caverion kommen aus allen Branchen, wie z. B. Automotive, Mikroelektronik, Lebensmittelindustrie, Pharmazie, Banken und Versicherungen. Über 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschafteten 2009 einen Umsatz von ca. 440 Millionen Euro. Weitere Informationen: www.caverion.com.

Abonnieren