YIT EXPANDIERT MIT DEM BEREICH GEBÄUDETECHNIK NACH MITTELEUROPA

PRESSEMITTEILUNG         1.8.2008, 14.30 Uhr          

 YIT EXPANDIERT MIT DEM BEREICH GEBÄUDETECHNIK NACH MITTELEUROPA                 

Die YIT Corporation und die MCE AG haben am 29. Mai 2008 einen Vertrag über den Verkauf des Unternehmensbereiches Gebäudetechnik der MCE mit sämtlichen Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Tschechischen Republik, Ungarn und Rumänien unterzeichnet. Die Wettbewerbsbehörden haben die Transaktion genehmigt. Die Akquisition wurde zum 1. August 2008 abgeschlossen. Zu diesem Zeitpunkt wurden auch die Unternehmensfunktionen an YIT übertragen.

Vor der Transaktion hat YIT Dienstleistungen für Gebäudetechnik sowie Bau- und Industriedienstleistungen in Skandinavien, dem Baltikum und Russland angeboten. Als Ergebnis der Transaktion steigt die Anzahl der Mitarbeiter von YIT um 1.900 auf über 25.500 und das Unternehmen erweitert seinen Geschäftsbetrieb um sechs neue Länder.

Die Vision für den Bereich Gebäudetechnik bei YIT ist es, zu einem der führenden europäischen Anbieter in diesem Sektor zu werden. Die Expansion nach Mitteleuropa stellt einen wichtigen Bestandteil dieser Entwicklung dar. „Da im Vergleich zu früher unser Netzwerk jetzt umfassender und unser gesamtes Unternehmen größer ist, sind wir in der Lage, unser Fachwissen einzusetzen, um unseren Kunden noch bessere Leistungen zu bieten“, sagt Juhani Pitkäkoski, President von YIT Building Systems.

Der Geschäftsbereich Gebäudetechnik erwirtschaftet ca. die Hälfte des Umsatzes der YIT Group

Der von YIT übernommene Geschäftsbereich umfasst ein breit gefächertes Angebot in den Bereichen Anlagenbau und Serviceleistungen für Gebäudetechnik sowie Wartung und Betrieb und beschäftigt circa 1.900 Mitarbeiter. Der Umsatz belief sich 2007 auf etwa 355 Millionen Euro. Davon wurden knapp über 40% in Deutschland, ebenfalls knapp über 40% in Österreich und die restlichen circa 15% in Polen, der Tschechischen Republik, Ungarn und Rumänien erwirtschaftet.

Nach der Transaktion wird das Segment Building Systems ungefähr die Hälfte der Umsätze der YIT Group beisteuern. Geografisch gesehen macht der zugekaufte Geschäftsbereich etwa 9% des Umsatzes der Gruppe aus. Der erworbene Bereich wird als neuer Geschäftsbereich in YIT Building Systems eingegliedert. Karl-Walter Schuster, derzeit Geschäftsführer von MCE Gebäudetechnik, wird Leiter des neuen Geschäftsbereiches.



YIT CORPORATION



Juha Kostiainen Senior Vice President, Corporate Communications and Business Development

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Juhani Pitkäkoski, President, YIT Building Systems Ltd., +358 400 451 644, juhani.pitkakoski@yit.fi Petra Thorén, Senior Vice President, Investor Relations, YIT Corporation, +358 40 764 5462, petra.thoren@yit.fi



YIT ist ein erfolgreicher europäischer Dienstleister für Gebäudetechnik und Bau- und Industriedienstleistungen. Wir bauen, entwickeln und erhalten qualitativ hochwertige Lebensverhältnisse in Finnland, Schweden, Norwegen, Dänemark, Estland, Lettland, Litauen, Russland und Mitteleuropa. 2007 erwirtschaftete YIT einen Umsatz in Höhe von 3,7 Milliarden Euro und die Gruppe beschäftigte über 23.000 Mitarbeiter. Die YIT-Aktie ist am OMX Nordic Exchange Helsinki gelistet. www.yit.de

Abonnieren

Dokumente & Links