Erfolgreiche Hausmesse beim Systemhaus ZDS in Walddorfhäslach

Digitalisierung mal ganz konkret

Walddorfhäslach, 27.09.2017 – Am 21. September 2017 hat das Systemhaus ZDS in Walddorfhäslach rund 100 Besucher zu seiner jährlichen Hausmesse begrüßen können. Einer der Hauptgründe für das große Interesse dürfte die Art gewesen sein, wie die Messe zu IT- und EDV-Lösungen erstmals aufgebaut war: als Rundgang durch alle Abteilungen, die klassischerweise in einem Betrieb vorhanden sind. Das machte die Digitalisierung greifbar, weil sie die Besucher mit dem eigenen Arbeitsplatz verbinden konnten.

Digitalisierung sieht für jeden anders aus

„Digitalisierung ist etwas Abstraktes“, sagt Wilfried Zieringer, Geschäftsführer bei ZDS. „Deshalb hat dieses Schlagwort für jedes Unternehmen seine eigene Bedeutung. Das schafft durchaus auch mal Verunsicherung. Gleichzeitig steht aber jeder an den zentralen Stellen, sei es beispielsweise in der Lohnbuchhaltung oder der Marketing-Abteilung, vor denselben Herausforderungen.“ Diesem Gedanken folgte ZDS mit seiner Hausmesse und stellte in sechs Stationen die zentralen Unternehmensabteilungen nach. An jeder konnten die Besucher sich über branchenübergreifende digitale Lösungen zur Unterstützung bei den täglichen Aufgaben informieren. Fachvorträge zu Softwarelösungen aus den Bereichen CRM, ERP und Dokumentenmanagement komplettierten das Programm.

„Damit waren wir einerseits schnell bei ganz konkreten Aufgabenstellungen unserer Kunden, anderseits ist die persönliche Arbeitsumgebung ein guter Einstieg in übergeordnete, umfassende Lösungen“, erklärt Marc Saile, designierter Nachfolger von Senior-Chef Zieringer. Wichtig ist dem Leiter der Bereiche IT und Software immer der individuelle Aspekt, denn „das beste Produkt nutzt dem Kunden nur, wenn eine sinnvolle Lösung für ihn daraus wird – und die gibt es nicht im Katalog.“

Mehr Besucher als erwartet

Mit rund 100 Fachbesuchern toppte die Hausmesse die Erwartungen der Veranstalter ebenso wie die Besuchszahlen der Vorjahre. Vor allem langjährige Kunden lobten das Messekonzept. „Was uns besonders freut ist, dass es für sie im Einklang mit unserem Gesamtkonzept steht“, so Marc Saile. Er versteht es deshalb als Auszeichnung, dass vor allem Bestandskunden der Einladung zur Leistungsschau gefolgt sind. Über mangelndes Neukundengeschäft kann sich der IT- und EDV-Dienstleister sowieso nicht beklagen: Allein im Raum Bodensee und Oberschwaben sind so viele Auftraggeber hinzugekommen, dass ZDS aktuell die Eröffnung einer Niederlassung in Ravensburg vorbereitet.

Claudia Bitzer
Kommunikation & PR
Telefon: +49 (0)7432 6057201
Mobil: +49 (0)179 2222279
E-Mail: claudia@bitzer-pr.de


Das Systemhaus ZDS steht für zukunftsorientierte IT-Dienstleistungen und Systemlösungen. Das Portfolio umfasst Software- und IT-Lösungen, Telekommunikation, Drucken, Kopieren, Scannen und Präsentieren sowie Datev. Vor allem die tiefgehende und umfassende Bedarfsanalyse der gesamten Büroumgebung inklusive der Mitarbeiter zeichnet ZDS aus.

ZDS hat seinen Sitz im baden-württembergischen Walddorfhäslach. Das inhabergeführte Unternehmen mit rund 30 Mitarbeitern ist seit 35 Jahren erfolgreich am Markt. Aktuell betreut ZDS 2.500 Kunden mit mehr als 5.000 Output-, sowie mehr als 400 IT-Anlagen. Zu den Kunden von ZDS gehören Universitäten, Institute, Schulen, soziale Einrichtungen, Industrie- und Handwerksbetriebe, Rechtsanwälte, Steuer- und Wirtschaftsberatungen, Banken, Stadt- und Gemeindeverwaltungen, Druckereien und Agenturen.