Über uns

Zeek.me bietet als Online-Portal und App eine Möglichkeit zum Kauf und Verkauf rabattierter Geschenkkarten. Die Idee entstand im Rahmen eines Universitätsprojektes der Zeek-Gründer Itay Erel, Daniel Zelkind und Ziv Jesaja. Sie stellten fest, dass sie sehr ähnliche Erfahrungen mit unbrauchbaren Geschenken und Geschenkkarten gesammelt hatten. Untersuchungen ergaben, dass jährlich weltweit etwa 30 Prozent aller Geschenkkarten ungenutzt verfallen. Das entspricht umgerechnet einem Schaden für Konsumenten in Höhe von zirka 75 Milliarden Euro. So entstand die Idee zu einem Marktplatz für ungewollte Geschenkkarten. Auf dem Online-Portal von Zeek.me und der dazugehörigen App können Verbraucher ungenutzte Geschenkkarten einfach und sicher verkaufen oder rabattierte Geschenkkarten kaufen, um beim nächsten Einkauf zu sparen.In Großbritannien ist Zeek.me mit über 100.000 Anwendern schon überaus erfolgreich. Im November 2017 starten die aus Israel stammenden IT-Spezialisten auch in Deutschland durch.

Abonnieren