A-ROSA und Institut Lernen und Leben in gemeinsamen Fahrwassern

Kreuzfahrtveranstalter und Kita-Träger nutzen regionale Synergien und unterstützen sich gegenseitig

Rostock, 17. Januar 2019 – Mit Beginn des Jahres 2019 haben die A-ROSA Flussschiff GmbH und der gemeinnützige Verein Institut Lernen und Leben per Kooperationsvertrag beschlossen, zukünftig einen gemeinsamen Kurs einzuschlagen. „A-ROSA ist ein mittelständisches Unternehmen mit Firmensitz in Rostock. Das ILL ist Mecklenburg-Vorpommerns größter Kita-Träger und hat seine Wurzeln und Mitte ebenfalls in der Hansestadt. Auf den ersten Blick scheinen wir branchenfremd, doch auf den zweiten erkennen wir durchaus wertvolle Synergien, die wir fortan nutzen möchten“, verdeutlicht Jörg Eichler, Geschäftsführer der A-ROSA Flussschiff GmbH die Entscheidung für die Zusammenarbeit.

Unterstützung erfährt das ILL von A-ROSA unter anderem durch eine jährliche Spendenzahlung. „Mit den Spendengeldern können wir neues Spielzeug und neue Ausstattung kaufen oder kleinere Verschönerungsumbauten realisieren“, berichtet ILL-Geschäftsführer Sergio Achilles. Auch in der Fort- und Weiterbildung greift die Kooperation: Die Spezialisten von A-ROSA aus den Bereichen Reederei, Schiffbau, Marketing, Vertrieb oder Finanzen stehen dem gemeinnützigen Verein für Fachvorträge zur Verfügung – ob in der Bildungsakademie für Pädagogen oder direkt in den Einrichtungen für die Kinder.

Mitarbeitern von A-ROSA wiederum kommt mithilfe der Kooperation das dichte Netzwerk an Kitas und Horten zugute, über welches das ILL in der Hansestadt sowie im Landkreis Rostock verfügt. Bei freien Kapazitäten können A-ROSA-Mitarbeiter ihren Nachwuchs hier in die Betreuung geben. Dank der vereinbarten Regelöffnungszeit von 6 bis 18 Uhr, unter Beachtung des Kindertagesförderungsgesetzes, ist A-ROSA-Mitarbeitern eine flexible und damit familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung möglich. Mitunter gelten sogar Sonderöffnungszeiten von 5.30 bis 19 Uhr. Das zusammen bietet A-ROSA als Arbeitgeber einen bedeutenden Wettbewerbsvorteil auf dem Arbeitsmarkt.

„Eine qualitativ hochwertige frühkindliche Bildung ist Grundvoraussetzung für die Ausbildung gut qualifizierter Fachkräfte von morgen. Um in unseren Einrichtungen für eine solide und breite Bildungsgrundlage zu sorgen, setzen wir beim Institut Lernen und Leben in all unseren Einrichtungen auf das Konzept der Kreativitätspädagogik“, weiß Achilles. Eichler ergänzt: „Es ist eine Win-Win-Situation, wenn wir heute in die frühkindliche Bildung investieren, um auch morgen mit unseren Mitarbeitern neue Wege beschreiten zu können. Dank unserer innovativen Ideen sind wir in vielerlei Hinsicht Branchenvorreiter – und das soll auch so bleiben.“

Weitere Informationen zum Unternehmen sowie begleitendes Pressematerial sind auf www.a-rosa.de/presse sowie auf www.ill-ev.de/presse zu finden.

Kontakt
A-ROSA Flussschiff GmbH

Annika Schmied ∙ Pressesprecherin
Loggerweg 5 ∙ 18055 Rostock
Telefon: +49(0)381 440 40 226
Email: presse.fluss@a-rosa.de

Institut Lernen und Leben e.V.
Henrike Thaut ∙ Pressesprecherin
Am Campus 14 ∙ 18182 Rostock-Bentwisch
Telefon: +49(0)381 440 40 226 0381 25 28 99 16
henrike.thaut@ill-ev.de

Über A-ROSA
Die A-ROSA Flussschiff GmbH mit Sitz in Rostock ist auf die Fahrtgebiete von Donau, Rhein/Main/Mosel, Rhône/Saône und Seine spezialisiert und bietet hier vielfältige Städte- und Naturreisen an. Ab Mai 2019 wird es auch erstmals Reisen auf dem Douro in Portugal geben, mit Start- und Zielhafen Porto. Der Neubau des für diese Destination vorgesehenen Schiffes wird im Frühjahr 2019 getauft. Derzeit gehören elf Premium-Schiffe zur Flotte, die mit einem abwechslungsreichen Programm und moderner Ausstattung zum Entspannen, Genießen und Erleben an Bord einladen. Für einen gelungenen Familienurlaub sorgen familienfreundliche Preise, großzügige Kabinen, Kids Club und Animationsprogramm. Mit dem Tarif „Premium alles inklusive“ können die Gäste sich zurücklehnen und verwöhnen lassen. Denn hier trifft maximaler Genuss auf maximalen Komfort: Mit abwechslungsreichen Buffets, hochwertigen Getränken, Nutzung des SPA- und Fitnessbereichs und vielen weiteren Inklusivleistungen für einen Rundum-sorglos-Urlaub.

Über den Verein Institut Lernen und Leben e.V.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein und Träger von über 60 Krippen, Kitas, Horten, Mehrgenerationshäusern und allgemeinbildenden Schulen in ganz Mecklenburg–Vorpommern – mit mehr als 25 Jahren Praxiserfahrung. Wir beschäftigen rund 1.000, vorwiegend pädagogische Mitarbeiter und betreuen landesweit mehr als 7.500 Kinder. Damit haben wir uns in Mecklenburg-Vorpommern zu einem bedeutenden Arbeitgeber entwickelt, der mit höchsten qualitativen Ansprüchen eine wichtige soziale Verantwortung übernimmt.
Aber auch im Bereich Erwachsenenbildung verfügen wir über fundiertes Know-how. Seit 2007 sind wir eine „staatlich anerkannte Einrichtung für Weiterbildung“ und veranstalten jährlich über 200 Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen für pädagogisches Fachpersonal. Seit 2016 bilden wir staatlich geprüfte Sozialassistenten sowie staatlich anerkannte Erzieher in unserer Fachschule für Pädagogik und Sozialwesen selbst aus.

Tags:

Über uns

Die A-ROSA Flussschiff GmbH mit Sitz in Rostock ist auf die Fahrtgebiete von Donau, Rhein/Main/Mosel, Rhône/Saône und Seine spezialisiert und bietet hier vielfältige Städte- und Naturreisen an. Ab Mai 2019 wird es auch erstmals Reisen auf dem Douro in Portugal geben, mit Start- und Zielhafen Porto. Der Neubau des für diese Destination vorgesehenen Schiffes wird im Frühjahr 2019 getauft. Derzeit gehören elf Premium-Schiffe zur Flotte, die mit einem abwechslungsreichen Programm und moderner Ausstattung zum Entspannen, Genießen und Erleben an Bord einladen. Für einen gelungenen Familienurlaub sorgen familienfreundliche Preise, großzügige Kabinen, Kids Club und Animationsprogramm. Mit dem Tarif „Premium alles inklusive“ können die Gäste sich zurücklehnen und verwöhnen lassen. Denn hier trifft maximaler Genuss auf maximalen Komfort: Mit abwechslungsreichen Buffets, hochwertigen Getränken, Nutzung des SPA- und Fitnessbereichs und vielen weiteren Inklusivleistungen für einen Rundum-sorglos-Urlaub.

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Es ist eine Win-Win-Situation, wenn wir heute in die frühkindliche Bildung investieren, um auch morgen mit unseren Mitarbeitern neue Wege beschreiten zu können. Dank unserer innovativen Ideen sind wir in vielerlei Hinsicht Branchenvorreiter – und das soll auch so bleiben.
Jörg Eichler, Geschäftsführer und Gesellschafter der A-ROSA Flussschiff GmbH
Mit den Spendengeldern können wir neues Spielzeug und neue Ausstattung kaufen oder kleinere Verschönerungsumbauten realisieren.
Sergio Achilles, Geschäftsführer Institut Lernen und Leben