Birgit Eisbrenner verstärkt A-ROSA als Regional-Direktorin Australien & Neuseeland

Neu geschaffene Stelle soll A-ROSA Flusskreuzfahrten in Übersee bekannter machen

Rostock, 21.10.2019 Die A-ROSA Flussschiff GmbH hat die Stelle Regional Director Australia & New Zealand neu geschaffen und mit Birgit Eisbrenner besetzt. Ziel ist die weitere Internationalisierung des Unternehmens, im Zuge derer im Frühjahr 2019 die erste internationale Vertriebsniederlassung in UK gegründet wurde. Auf jedem der fünf Fahrtgebiete Rhein, Donau, Seine, Rhône und Douro verkehrt ein internationales A-ROSA Schiff, das konsequent zweisprachig betrieben und international vertrieben wird. „Wir arbeiten bereits erfolgreich mit Partnern in Australien und haben dadurch festgestellt, dass A-ROSA hier großes Potential hat. Birgit Eisbrenner bringt ideale Voraussetzungen mit, um unser Angebot in der Region Ozeanien weiter auszubauen. Sie ist eine hoch qualifizierte Führungskraft mit umfangreicher Touristik-Expertise und einem globalen Netzwerk an Kontakten“, erläutert der Director Sales Marius Griego.

In Australien und Neuseeland erfreuen sich Kreuzfahrten sehr großer Beliebtheit. Auch die Möglichkeit, Europa per Schiff entlang der schönsten Flüsse zu erkunden, entdecken immer mehr Urlauber für sich. „A-ROSA passt perfekt zur australischen Mentalität – die hohe Flexibilität, die an Bord durch die langen Essenszeiten, das Buffetkonzept sowie das Premium alles inklusive Angebot geboten wird, trifft genau den Nerv. Zudem geht es an Bord leger zu, auch das ist ein Plus“, analysiert Birgit Eisbrenner. „A-ROSA ist eine starke Marke, die für Vertrauen und sich Wohlfühlen steht. Wenn wir unsere USPs richtig darstellen, können wir in Australien sehr erfolgreich sein“, prognostiziert sie.

Nach ihrem MBA-Abschluss an der Universität Frankfurt/Main hat Birgit Eisbrenner fast zehn Jahre bei British Airways in Frankfurt, London und Sydney gearbeitet. Später war sie bei Discover the World in Australien tätig, wo sie mehrere Positionen inne hatte, u.a. Head of Marketing für Royal Caribeean Cruises, und wo sie als Country Director Australia erfolgreich Hurtigruten vermarketete. Als Regional Director Australia & New Zealand bei der A-ROSA Flussschiff GmbH reportet sie an den Director Sales Marius Griego.

Pressekontakt
A-ROSA Flussschiff GmbH
Annika Schmied ∙ Pressesprecherin
Loggerweg 5 ∙ 18055 Rostock
Telefon: +49(0)381 440 40 240
Email: presse.fluss@a-rosa.de

Über A-ROSA
A-ROSA ist der Erfinder alternativer Städte- und Naturreisen entlang der schönsten Flüsse Europas – Donau, Douro, Rhein/Main/Mosel, Rhône/Saône und Seine. Derzeit gehören zwölf Premium-Schiffe zur Flotte, die mit einem hochwertigen Entertainment-Programm und moderner Ausstattung die Annehmlichkeiten eines Hotels mit den Vorzügen einer Kreuzfahrt verbinden. An Bord werden die Gäste im Tarif Premium alles inklusive von abwechslungsreichen Buffets, hochwertigen Getränken sowie im SPA-ROSA mit Sauna, Massage- und Fitnessraum verwöhnt. Ein Höhepunkt ist es, das einmalige Landschaftskino auf dem Sonnendeck oder dem Balkon an sich vorbeiziehen zu lassen. Dank der Liegeplätze im Herzen der Städte sind die Wege in die Zentren von Europas Metropolen, historischen Perlen oder zu berühmten Kultur- und Natur-Highlights kurz und unvergessliche Erlebnisse garantiert. Für einen gelungenen Urlaub mit der ganzen Familie sorgen großzügige Kabinen, ein Kids Club, beheizbare Außenpools, die kostenlose Mitreise von Kindern bis einschließlich 15 Jahre und ein Programm, das jedem individuellen Bedürfnis gerecht wird. Ab 2021 wird das E-Motion Ship auf dem Rhein fahren, welches dank Batteriespeicher die Städte emissionsfrei und nahezu geräuschlos anläuft. Zudem bietet es dank einer Breite von 17,7 Metern und einem vierten Deck mehr Platz für größere Kabinen und auf die Bedürfnisse aller Generationen abgestimmte öffentliche Bereiche. Der Firmensitz der A-ROSA Flussschiff GmbH ist Rostock.

Über uns

Die A-ROSA Flussschiff GmbH ist einer der führenden europäischen Premiumanbieter von Städtereisen auf Donau, Douro, Rhône/Saône, Rhein/Main/Mosel und Seine. Das Unternehmen unterhält Büros in Rostock sowie in Chur/Schweiz und beschäftigt derzeit rund 780 Mitarbeiter aus 25 unterschiedlichen Nationen, wobei 100 Mitarbeiter in Rostock, 30 in Chur und 650 Mitarbeiter an Bord der Schiffe tätig sind. Entstanden ist A-ROSA als Teil der Deutschen Seereederei GmbH im Jahr 2000 und begann den Betrieb in 2002 mit zunächst zwei Schiffen auf der Donau. Auf die steigende Nachfrage nach Flusskreuzfahrten reagierte das Unternehmen mit dem stetigen Ausbau seiner Flotte. Diese besteht heute aus zwölf modernen Schiffen, die den neuesten Sicherheits- und Umweltstandards entsprechen. Im Februar 2018 erwarb der britische Finanzinvestor Duke Street die Beteiligungen an der A-ROSA Flussschiff GmbH. Das Management bilden Jörg Eichler, Chief Executive Officer, sowie Markus Zoepke, Chief Operation Officer. Beide sind zudem als Gesellschafter am Unternehmen beteiligt. In den kommenden Jahren werden Investitionen in den Bereichen Produktinnovation, Marketing und Vertrieb die Premium-Positionierung und Qualitätsführerschaft des Unternehmens weiter stärken. Um den Wachstumspfad im Kerngeschäft erfolgreich fortzusetzen, liegt der Fokus auf dem Bau neuer Schiffe, so wie des E-Motions Ships für den Rhein ab 2021, und der Erweiterung des Angebots um neue Fahrtgebiete.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links