Ohne meine Fußball-Europameisterschaft fahre ich nicht in den Urlaub...

Sportlicher Sommer auf den A-ROSA Kreuzfahrtschiffen

Rostock, 9. Juni 2016 – Während die Einen schon lange ihren Sommerurlaub geplant und bereits gebucht haben, verzichten Andere möglicherweise in diesem Jahr darauf, zu verreisen. Denn die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich und die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro bringen viele Sportbegeisterte dazu, die schönste Zeit des Jahres zu Hause vor dem Fernseher zu verbringen.

„Wer im Juni, Juli oder August eine Reise auf einem A-ROSA Kreuzfahrtschiff plant oder bereits gebucht hat, den erwartet ein heißer Sportsommer“, sagt Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH. „Egal, ob auf Donau, Rhein/Main/Mosel oder auf der Rhône/Saône – alle Fußballspiele werden live an Bord übertragen.“

Besonders spannend werden in dieser Zeit sicherlich die Flusskreuzfahrten mit der A-ROSA LUNA und der A-ROSA STELLA sein: Beide Schiffe legen in Lyon ab. Die französische Stadt ist nicht nur die Hauptstadt der Region Auvergne-Rhône-Alpes, sondern auch eine der Austragungsorte der Europameisterschaft. Auf den Reisen zwischen Chalon-sur-Saône und Port St. Louis sorgen Live-Übertragungen der Spiele, passende Dekoration, Tipp-Spiele und französische Leckereien für perfekte Fußballstimmung. Während der Fußball-Europameisterschaft starten sieben Flusskreuzfahrten in Lyon, auf denen die Passagiere Geschichte, Genuss und Natur im Herzen Frankreichs erleben können.

Wer eine Pause von Fußball oder Olympia braucht, der hat es in Lyon gut getroffen. Hier gibt es zahlreiche Ausgeh- sowie Shoppingmöglichkeiten und die Gastronomie hat einen ausgezeichneten Ruf. Warum nicht einmal im L’Auberge du Pont de Collonges speisen. Mit ein bisschen Glück kommt der berühmte Küchenchef Paul Bocuse vielleicht sogar persönlich an den Tisch.

Aber nicht nur die Schiffe, welche die Rhône und Saône befahren, sind für den sportlichen Sommer gerüstet. Auch alle anderen Schiffe der A-ROSA-Flotte übertragen sowohl die Fußballspiele als auch die olympischen Wettbewerbe aus Rio de Janeiro. Es gibt also keinen Grund, im Sommer 2016 nicht auf Reisen zu gehen.

Weitere Informationen sowie begleitendes Pressematerial sind auf www.a-rosa.de/presse zu finden. Der A-ROSA Kicktipp ist auf www.a-rosa.de/kicktipp abrufbar. Pro Spiel der deutschen Mannschaft wird unter allen richtigen Tipps eine A-ROSA Kreuzfahrt für zwei Personen verlost.

Über A-ROSA
Die A-ROSA Flussschiff GmbH mit Sitz in Rostock ist mit ihren modernen Kreuzfahrtschiffen auf die Fahrtgebiete von Donau, Rhein/Main/Mosel und Rhône/Saône spezialisiert und bietet vielfältige Reisen zu Kultur und Genuss. Ab März 2017 wird es auch erstmals Reisen auf der Seine geben. Mit einem abwechslungsreichen Programm – auch für Familien – und luxuriöser Ausstattung an Bord, bieten die elf Premium-Schiffe Kreuzfahrten auf den schönsten Flüssen Europas. Der Rundum-Sorglos-Tarif "Premium alles inklusive" bereitet eine schöne Zeit an Bord und Land. Hier trifft maximaler Genuss auf maximalen Komfort: Mit Gourmet-Buffets, hochwertigen Getränken, Concierge-Service und vielen weiteren Inklusivleistungen für einen Traumurlaub.  

Pressekontakt
A-ROSA Flussschiff GmbH
Nicole Lerrahn ∙ Pressesprecherin
Loggerweg 5 ∙ 18055 Rostock
Telefon: +49(0)381 440 40 226
Email: n.lerrahn@a-rosa.de  

Über uns

Die A-ROSA Flussschiff GmbH ist einer der führenden europäischen Premiumanbieter von Städtereisen auf Donau, Douro, Rhône/Saône, Rhein/Main/Mosel und Seine. Das Unternehmen unterhält Büros in Rostock, Chur/Schweiz, Cardiff/UK und Sydney/Australien und beschäftigt derzeit rund 750 Mitarbeiter aus 25 unterschiedlichen Nationen, wobei 100 Mitarbeiter in Rostock, 30 in Chur und rund 600 Mitarbeiter an Bord der Schiffe tätig sind. Entstanden ist A-ROSA als Teil der Deutschen Seereederei GmbH im Jahr 2000 und begann den Betrieb in 2002 mit zunächst zwei Schiffen auf der Donau. Auf die steigende Nachfrage nach Flusskreuzfahrten reagierte das Unternehmen mit dem stetigen Ausbau seiner Flotte. Diese besteht heute aus zwölf modernen Schiffen, die den neuesten Sicherheits- und Umweltstandards entsprechen. Im Februar 2018 erwarb der britische Finanzinvestor Duke Street die Beteiligungen an der A-ROSA Flussschiff GmbH. Das Management bilden Jörg Eichler, Chief Executive Officer, sowie Markus Zoepke, Chief Operation Officer. Beide sind zudem als Gesellschafter am Unternehmen beteiligt.

Abonnieren

Medien

Medien

Quick facts

Besonders spannend werden in dieser Zeit sicherlich die Flusskreuzfahrten mit der A-ROSA LUNA und der A-ROSA STELLA sein: Beide Schiffe legen in Lyon ab.
Tweeten
Die französische Stadt ist nicht nur die Hauptstadt der Region Auvergne-Rhône-Alpes, sondern auch eine der Austragungsorte der Europameisterschaft.
Tweeten
Während der Fußball-Europameisterschaft starten sieben Flusskreuzfahrten in Lyon, auf denen die Passagiere Geschichte, Genuss und Natur im Herzen Frankreichs erleben können.
Tweeten
Auf den Reisen zwischen Chalon-sur-Saône und Port St. Louis sorgen Live-Übertragungen der Spiele, passende Dekoration, Tipp-Spiele und französische Leckereien für perfekte Fußballstimmung.
Tweeten
Auch alle anderen Schiffe der A-ROSA-Flotte übertragen sowohl die Fußballspiele als auch die olympischen Wettbewerbe aus Rio de Janeiro.
Tweeten

Zitate

Wer im Juni, Juli oder August eine Reise auf einem A-ROSA Kreuzfahrtschiff plant oder bereits gebucht hat, den erwartet ein heißer Sportsommer. Egal, ob auf Donau, Rhein/Main/Mosel oder auf der Rhône/Saône – alle Fußballspiele werden live an Bord übertragen.
Jörg Eichler, Geschäftsführer und CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH