TRANSPORTMANAGEMENT-MARKTFÜHRER FRAMELOGIC FIRMIERT IN ADDSECURE UM

Das marktführende Transportmanagement-Unternehmen frameLOGIC, das ursprünglich aus Polen stammt, hat sich in AddSecure umbenannt. Durch die Verknüpfung des Firmennamens und der Marke von frameLOGIC mit AddSecure werden die gemeinsamen Unternehmensziele, die Welt intelligenter und sicherer zu machen, zusammengeführt.

Dies ist ein logischer Schritt nach der Übernahme von frameLOGIC durch AddSecure im September 2019. Die Umfirmierung stärkt die Position der Gruppe als führender Anbieter von Flotten- und Transportmanagementsystemen in Europa und schafft Klarheit für Kunden im Transportsektor.

Die Übernahme durch AddSecure, einem führenden europäischen Anbieter von Premium-Lösungen für sicheren, kritischen Kommunikations- und Datenverkehr, erfolgte aufgrund des komplementären Know-hows und der intelligenten Lösungen innerhalb des Geschäfts von frameLOGIC. Außerdem bietet es beiden Unternehmen die Möglichkeit, in neue Märkte zu wachsen.

"Während sich unsere Firmenbezeichnung und unser Erscheinungsbild geändert haben, bleibt unser Engagement, unsere Kunden bei der Steigerung ihrer Sicherheit und Effizienz zu unterstützen, unverändert. Darüber hinaus können wir nun innerhalb eines expansiven Unternehmens von zusätzlichen Ressourcen und Fachwissen in den Bereichen IoT-Lösungen, kritische Kommunikation und Daten profitieren und wachsen", kommentiert Michał Szprynger, Geschäftsführer und Vorstandsmitglied bei frameLOGIC.

Was bedeutet die Umfirmierung für die Kunden?
Durch die Umbenennung von frameLOGIC in AddSecure wird den Kunden eine größere Bandbreite an Lösungen und Branchen-Know-how geboten. Darüber hinaus wird durch die Präsentation dieser Lösungen unter einer Marke sichergestellt, dass die Gesamtaufgabe des Unternehmens für die Kunden und die Transportbranche klar bleibt. Das heißt, datengesteuerte Rentabilitätssteigerung und volle Kontrolle über die Transport- und Logistikabläufe zu ermöglichen.

Kunden können besonders von den sich ergänzenden Lösungen und Erfahrungen von AddSecure und frameLOGIC mit Flotten- und Transportmanagementsystemen profitieren. Diese Synergien machten die ursprüngliche Übernahme zu einer großen Chance für beide Unternehmen und werden auch in Zukunft für die gemeinsame Kundenbasis in ganz Europa von Vorteil sein.

"Mit vereinten Kräften werden wir unseren Fortbestand und unser zukünftiges Wachstum sichern. Die Zusammenarbeit unter einem Firmennamen und einer Marke stärkt unsere Marktposition und unsere Fähigkeit, unsere Kunden mit Geschlossenheit zu bedienen. Der steigende Bedarf an datengesteuerter, kritischer Kommunikation im Transportwesen macht unser gemeinsames Ziel, sichere, innovative IoT-Lösungen zu liefern, noch deutlicher", sagt Johan Frilund, Präsident von Smart Transport, AddSecure.

Nach der heutigen Ankündigung der Umfirmierung können beide Unternehmen weiterhin mit Zusammenhalt beispielhafte datengesteuerte Lösungen für Europa liefern.

Mehr über AddSecure erfahren Sie hier und über Smart Transport hier.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Kristina Grandin, Direktorin für Unternehmens- und Marketingkommunikation, AddSecure
Mobil: +46 70 689 52 08, kristina.grandin@addsecure.com

Tags:

Abonnieren

Medien

Medien