AddSecure übernimmt Schweizer Telematikanbieter LOSTnFOUND

Kunden in ganz Europa profitieren von einem breiteren Angebot an Lösungen in den Bereichen Telematik, Standortverfolgung und Flottenmanagement, während AddSecure seine Position als führender europäischer IoT-Anbieter stärkt.

AddSecure, ein führender europäischer Anbieter von sicheren IoT-Konnektivitätslösungen mit Schwerpunkt auf sicherheitsrelevanter Kommunikation und Datensicherheit, gab heute die Übernahme von LOSTnFOUND bekannt, einem Schweizer Anbieter von Standortverfolgungs- und Flottenmanagementlösungen.

 

Durch die Akquisition erweitert AddSecure seine Präsenz in der Schweiz und in Österreich und stärkt die marktführende Position des Unternehmens im Bereich Transport und Logistik in der DACH-Region.

 

"Ich freue mich, LOSTnFOUND in der AddSecure Group willkommen zu heissen. Diese Akquisition folgt unserer Strategie, der führende Anbieter von Flotten- und Transportmanagementlösungen in Europa zu werden, und sie ergänzt unser Geschäft um weitere Telematik- und Tracking-Lösungen. Wir glauben, dass wir durch diese Akquisition den Anforderungen unserer Kunden heute und in Zukunft noch besser gerecht werden können", so Claes Ödman, President of Smart Transport bei AddSecure.

 

LOSTnFOUND bereichert AddSecure um zusätzliche Erfahrungen im Bereich Telematik und eröffnet neue Möglichkeiten im Vertrieb und im Marketing. Darüber hinaus verfügt LOSTnFOUND über einen grossen Kundenstamm und eine starke Marktpräsenz.

 

LOSTnFOUND wird durch die Übernahme Teil eines marktführenden, expandierenden europäischen Anbieters. Beide Unternehmen profitieren durch diesen Schritt von einer beschleunigten Technologieentwicklung, verbesserter Kosteneffizienz und der Erschliessung neuer Einnahmequellen.

 

"Dieser Deal vereint zwei europäische Marktführer, um ein noch stärkeres Portfolio zu schaffen und Kunden aus ganz Europa neue Lösungen, neue Ebenen der Produktfunktionalität und ergänzenden Service bieten zu können", so Daniel Thommen, Geschäftsführer von LOSTnFOUND.

 

Die Schweizer LOSTnFOUND AG wurde 2009 gegründet und verfügt über Tochtergesellschaften in Deutschland und Frankreich, Support-Center in Österreich sowie Entwickler in Polen. Die Gründer und Geschäftsführer der LOSTnFOUND-Gruppe werden in der neuen Konstellation weiterhin gemeinsam für den Ausbau in den jeweiligen Märkten verantwortlich sein und sich auch aktiv an der Weiterentwicklung der neuen Struktur beteiligen. Die Akquisition und Integration in die AddSecure Group wird bis Anfang 2022 abgeschlossen sein.

 

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Daniel Thommen, Geschäftsführer der LOSTnFOUND AG
Telefon: +41 (0) 44 500 40 95, presse@lostnfound.com

Kristina Grandin, Leiterin Unternehmens- und Marketingkommunikation bei AddSecure
Mobil: +46 70 689 52 08, kristina.grandin@addsecure.com

Über die LOSTnFOUND AG und fleet.tech
Die Schweizer Firmengruppe LOSTnFOUND AG entwickelt und betreibt Telematik- und Internet of Things-Lösungen für Unternehmen der Logistik- und Nutzfahrzeugindustrie. fleet.tech ist eine Marke von LOSTnFOUND und bietet verschiedene Telematiklösungen in zwölf Sprachen. Die fleet.tech-Telematiklösungen werden täglich von mehr als 1.000 Kunden genutzt. LOSTnFOUND entwickelte im Jahr 2009 ihre erste Lösung in diesem Bereich und ist heute eine der führenden Anbieterinnen auf dem Markt. Ihre Produkte wurden in den letzten Jahren mehrfach mit internationalen Innovationspreisen ausgezeichnet.

Über AddSecure
AddSecure ist ein führender europäischer Anbieter von sicheren IoT-Konnektivitätslösungen mit Schwerpunkt auf sicherheitsrelevanter Kommunikation und Datensicherheit. Die zuverlässigen End-to-End-Lösungen basieren auf der Secure Critical Communications-Technologie, die IoT-Konnektivitätsplattformen, -Software und -Dienstleistungen umfasst und auf die Bedürfnisse von Kunden in den verschiedensten Branchen abgestimmt ist. Heute sichern mehr als 50.000 Kunden ihre lebens- und geschäftsnotwendigen Prozesse mit IoT-Lösungen von AddSecure. Hierzu zählen Kunden aus der Sicherheitsbranche, Rettungsdienste, Kunden aus Bereichen wie Gebäudesicherheit und -automatisierung, digitaler Pflege, Bauwesen, Transport und Logistik sowie Versorgungsunternehmen und Smart Citys und weiterer Branchen. So können Leben gerettet, Eigentum und grundlegende Gesellschaftsfunktionen bewahrt und Geschäftsabläufe sichergestellt werden.
AddSecure setzt seine Kompetenz derzeit in den Bereichen sicherheitsrelevante Kommunikation und Datensicherheit in Smart Alarms, Smart Care, Smart Rescue, Smart Surveillance, Smart Transport sowie in dem noch in der Entwicklung befindlichen Technologiebereich der intelligenten Stromnetze ein.  
Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Stockholm, Schweden, sowie weitere Niederlassungen in ganz Europa. Es beschäftigt rund 900 Mitarbeiter in insgesamt 15 Ländern. 
AddSecure steht im Mehrheitsbesitz eines von Castik Capital verwalteten Fonds. Dabei handelt es sich um einen europäischen Private-Equity-Fonds mit einem langfristigen Ansatz zur Wertschöpfung.

Tags:

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Ich freue mich, LOSTnFOUND in der AddSecure Group willkommen zu heissen. Diese Akquisition folgt unserer Strategie, der führende Anbieter von Flotten- und Transportmanagementlösungen in Europa zu werden, und sie ergänzt unser Geschäft um weitere Telematik- und Tracking-Lösungen. Wir glauben, dass wir durch diese Akquisition den Anforderungen unserer Kunden heute und in Zukunft noch besser gerecht werden können.
Claes Ödman, President AddSecure Smart Transport