Qlik verbessert das Metadatenmanagement mit interaktiver Datenhistorie

Qlik erwirbt die Lösung NodeGraph und verwirklicht damit seine Vision von Active Intelligence – mehr Transparenz über den Lebenszyklus von Daten, größeres Vertrauen und verbesserte Nutzung von Daten für fundierte Entscheidungen.

Düsseldorf – 14. September 2021 – Qlik® erweitert seine bestehende SaaS-Roadmap und bringt neue Funktionen in das Portfolio ein. Dazu gehören Impact-Analysen, Field-Level-Lineage und personalisierte Nutzererfahrungen in den Bereichen Kollaboration, Kognition, Suche und Relevanz-Scores für Inhalte. Möglich wird dies durch die Übernahme von NodeGraph, einer anpassbaren Lösung für das Metadatenmanagement. Die neuen Funktionen werden dazu beitragen, die Möglichkeiten der analytischen Datenpipeline mit interaktiver Datenabfolge, Wirkungsanalyse und Governance zu erweitern und „Explainable BI“, ein höheres Maß an Transparenz und Vertrauen in Daten zu fördern.

Mit der Übernahme von NodeGraph treibt Qlik seine Vision von Active Intelligence weiter voran, bei der Technologien und Prozesse auf Basis aktueller und zuverlässiger Echtzeitdaten unmittelbare Maßnahmen auslösen und so den Geschäftswert über die gesamte Daten- und Analysekette hinweg steigern. NodeGraph wird auch Qliks hybride Datenbereitstellungsstrategie unterstützen, um die Compliance-Anforderungen zu erfüllen.

„Unternehmen verwenden immer mehr Daten für die Informationsgewinnung und die Entscheidungsfindung in Echtzeit. Dabei ist es von entscheidender Bedeutung, dass die Daten im gesamten Unternehmen aktuell, vertrauenswürdig und konsistent sind“, sagt Mike Capone, CEO von Qlik. „Die interaktiven Funktionen von NodeGraph zur Datenherkunft, Wirkungsanalyse und Governance machen deutlich, woher Daten stammen, wie sie transformiert wurden und wie vertrauenswürdig sie sind. Diese Transparenz gibt allen Mitarbeitenden Sicherheit und Vertrauen in Daten. Das ist für die Schaffung einer Active-Intelligence-Kultur, in der Daten Teil jeder Aufgabe sind, unerlässlich.“

Unternehmen geben immer mehr Mitarbeitenden die Möglichkeit, Daten und Analysen zu nutzen, um bessere und schnellere Entscheidungen zu treffen. Mit der Verbreitung von Daten aus verschiedenen Quellen im gesamten Unternehmen müssen sowohl die IT- als auch die Geschäftsleitung zusammenarbeiten und kontinuierlich sicherstellen, dass die Daten vertrauenswürdig sind und von allen einheitlich und korrekt verwendet werden.

Die Lineage- und Governance-Funktionen von NodeGraph erweitern Qliks Kompetenz Datenstrukturen bereitzustellen, die Kunden und Kundinnen benötigen, um ihre Daten in ihren Analytics-Datenpipelines vollständig zu verstehen – von der Quelle über die Transformation bis zur Nutzung. NodeGraphs einzigartige Field-Level-Lineage für spezifische Datenelemente sowie ihre Konvertierungen helfen bei der Identifizierung von herausragenden Kalkulationen und zeigen genau auf, woher wichtige Metriken und Key Performance Indicators (KPIs) stammen.

Das offene Design von NodeGraph ermöglicht die Konnektivität und Integration in ein breites Ökosystem von Cloud-Plattformen wie AWS, Google Cloud und Microsoft Azure sowie in eine ganze Reihe von Analysequellen wie Qlik, SSIS, Snowflake, Microsoft Power BI und Tableau. Dies verdeutlicht Qliks agnostischen Ansatz für die Datenintegration. Die Tiefe und Breite des Know-hows, die mit NodeGraph möglich sind, wird Unternehmen dabei helfen, den Zugang zu Daten und Analysen zu erweitern, ihre Analysen zu modernisieren und in die Cloud zu migrieren.

Die Bedingungen der Übernahme werden nicht bekannt gegeben. Qlik wird alle bestehenden NodeGraph-Kunden und -Kundinnen sowie  –Partner und -Partnerinnen, von denen viele von Qlik geteilt werden, in vollem Umfang unterstützen. Qlik wird NodeGraph in der zweiten Jahreshälfte 2021 in seine SaaS-Lösung integrieren, die kommerzielle Monetarisierung beginnt im vierten Quartal 2021.

Pressekontakt
Adel & Link Public Relations 
Fabian Richter, Charlotte von Spee, Julia Weise
+49 69 1534045-46
qlik@adellink.de

Unternehmenskontakt Qlik:                               
QlikTech GmbH
Alexander Klaus
Senior Director DACH/Southern EMEA Marketing
Niederkasseler Lohweg 175
D-40547 Düsseldorf
Tel: +49 (0)211 58668-0
Fax: +49 (0)211 58668-599
E-Mail: MediaContact@qlik.com
Web: www.qlik.com/de

Über Qlik
Qlik® hat eine Vision: Eine datenkompetente Welt, in der jeder mit Daten und Analysen Entscheidungsprozesse optimieren und komplexe Probleme lösen kann. Als privates SaaS-Unternehmen bietet Qlik eine cloudbasierte End-to-End-Plattform für Echtzeit-Datenintegration und -‑analyse. Diese schließt die Lücken zwischen Daten, Erkenntnissen und Maßnahmen. Durch die Umwandlung von Daten in Active Intelligence sind Unternehmen in der Lage, fundierte Entscheidungen zu treffen, Umsatz und Rentabilität zu steigern und Kundenbeziehungen zu verbessern. Qlik ist in über 100 Ländern für mehr als 50.000 Kunden und Kundinnen weltweit tätig.

Neueste Informationen rund um Qlik finden Sie auch auf Twitter, YouTube oder Xing.