BG Bau Subventionen für Altrex Produkte

Altrex fördert den Einsatz ergonomischer und sicherer Produkte in der deutschen Bauindustrie

Ergonomische Produkte, die höchsten Sicherheitsstandards entsprechen, sollten für alle Heimwerker und Bauunternehmen zugänglich sein. Die körperliche Belastung, die die Arbeit auf dem Bau mit sich bringt, kann auf Dauer schwerwiegende Folgen für die Gesundheit haben. Dank ergonomischer Produkte können körperliche Überlastungen vermindert werden.  Der Einsatz von ungeeigneten Leitern, Gerüsten, Treppen und Hängebühnen kann schwerwiegende Unfälle während der Arbeit verursachen und zu Ausfällen führen. Die mit der Anschaffung von sicheren und neuen Gerüsten verbundenen Kosten, bilden oft ein Hindernis für viele Bauunternehmer und Handwerker.

Altrex bietet in Zusammenarbeit mit der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) eine Lösung, mit der sichere und ergonomische Gerüste für jeden zugänglich sein können. Die Arbeitsschutzprämien der BG Bau begünstigen Produkte, die für die gewerbliche Nutzung zugelassen sind und hohen Standards entsprechen. Wenn hochwertiges und sicheres Material erworben wird, kann ein Teil des Kaufpreises mit den Fördermitteln der BG Bau rückerstattet werden. Mehr Informationen über BG Bau finden Sie unter https://www.altrex.com/bgbau

Wie erhält man eine Förderung?

Viele Produkte von Altrex werden von der BG Bau gefördert, da sie die Sicherheit während der Arbeit erhöhen, damit die Anzahl von Unfällen reduzieren und zudem ein ergonomisches Umfeld begünstigen. Der Antrag für eine Subvention kann in drei einfachen Schritten eingereicht werden. 

Zunächst, können die Produkte, die von der BG Bau subventioniert werden, in der Übersicht auf der Website von Altrex angeschaut werden. Es werden unter anderem Podesttreppen, Fahrgerüste und der Safe-Quick2® Guardrail gefördert. 
Danach muss die Höhe der Subvention auf der Website der BG Bau ermittelt werden. Sie ist abhängig von der Unternehmensgröße. 
Der letzte Schritt beinhaltet die tatsächliche Einreichung des Antrags. Dazu kann der passende Antrag ganz einfach auf der Website von Altrex heruntergeladen werden. Der ausgefüllte Antrag kann danach bei der BG Bau eingereicht werden. 
Altrex informiert Unternehmen gerne über weitere Details zu Subventionen für neue geförderte Produkte.

Firmenkontakt
Altrex B.V.
René Bruggeman
Mindenstraat 7
8028 PK Zwolle, Niederlande
+ 31 38 455 7724
rbr@altrex.com
www.altrex.com

 

Pressekontakt
Dexport
Dorna Alvandi
Groeneweg 23
3981 CK Bunnik, Niederlande
+31 88 3397678
dorna@e-marketingsupport.nl
www.dexport.nl

Über Altrex

Seit mehr als 65 Jahren steht die niederländische Marke Altrex für Sicherheit, Verantwortung und Innovationskraft. Altrex entwickelt und produziert hochqualitative Produkte für Industrie und Handwerk und für den Heimwerker. Qualitätserzeugnisse, die dazu konzipiert sind, um zur Sicherheit des Benutzers bei seiner Arbeit in der Höhe beizutragen. Mehr Informationen unter: www.altrex.de.

Abonnieren

Medien

Medien