Jetzt Heizung warten lassen!

Darum ist die jährliche Inspektion des Heizsystems wichtig

Ab Oktober beginnt in vielen Haushalten die Heizperiode, die hierzulande mindestens bis März anhält. Damit gewährleistet ist, dass die eigenen vier Wände über den gesamten Winter gemütlich warm sind, sollten Hausbesitzer und Mieter vor dem Kälteeinbruch eine Heizungswartung durchführen lassen. Dafür kommt ein Fachhandwerker ins Haus, der sämtliche Komponenten des Heizsystems untersucht und reinigt sowie die Einstellungen überprüft. Nur eine regelmäßige Wartung stellt die effiziente und fehlerfreie Wärmeversorgung während der kalten Jahreszeit sicher.

Der Besuch vom Schornsteinfeger ersetzt nicht die Heizungswartung

Da die Inspektion des Heizsystems nur automatisch erfolgt, wenn ein Wartungsvertrag mit einem Fachbetrieb vorliegt, vergessen viele diesen wichtigen Schritt. Der Schornsteinfeger kommt dagegen sowieso einmal im Jahr. Er misst jedoch lediglich die Emissionswerte; eine Heizungswartung ersetzt das nicht. Denn der Installateur nimmt alle Komponenten einer Gas- oder Ölheizung unter die Lupe, tauscht Verschleißteile aus, reinigt sowohl Brenner als auch Kessel und kontrolliert die Regelungen und Einstellungen. Zudem prüft er den Wasserdruck und entlüftet die Heizkörper oder füllt sie bei Bedarf mit Wasser auf.

Darum ist die regelmäßige Wartung der Heizung so wichtig

Wer einen Fachmann beauftragt, muss je nach Heizsystem mit Kosten von mindestens 100 Euro für die gründliche Inspektion rechnen. Die Ausgaben sind jedoch gut angelegt: Denn ist die Heizung optimal eingestellt, arbeitet sie effizient und verbraucht weniger Energie. Zudem verlängert der regelmäßige Check die Lebensdauer von Gas- oder Ölheizung. Eine Heizungswartung ist letztendlich günstiger als ein kompletter Austausch des Heizsystems. Nicht zu vergessen: Ein Totalausfall der Anlage kann im tiefsten Winter richtig kalt und ungemütlich werden.

Unter www.heizsparer.de/heizung/heizungssysteme/ebooks-heizungssysteme können sich Interessierte E-Books zum Thema „Heizungsmodernisierung“ und „Heizungsoptimierung“ ohne vorherige Anmeldung oder Registrierung kostenlos herunterladen.

Kontaktdaten:

Anondi GmbH
heizsparer.de
Andreas Madel
Harthauser Str. 85
89081 Ulm

Telefon: 0731 - 55219141
Web: https://www.heizsparer.de
Email: info@heizsparer.de

Über heizsparer.de

Das unabhängigen Service-Angebot heizsparer.de informiert schwerpunktmäßig zum Thema richtig Heizen und Energie sparen. Unter anderem werden die verschiedenen Heizungssysteme vorgestellt und erklärt. Kostenlose Ebooks, Tipps, Leitfäden und Vergleichsrechner geben konkrete Hilfestellungen bei Detailfragen zu allen Themen, die zum Energiesparen dazugehören.

Tags:

Über uns

Die Anondi GmbH aus Ulm betreibt als Online-Verlag verschiedene Internetportale aus den Bereichen Energie & Haustechnik, Bauen & Wohnen sowie Industriegüter.

Abonnieren

Medien

Medien