In Babygesundheit investieren: Kluba Medical geht mit Crowdfunding-Kampagne in die Verlängerung

Frankfurt/Düsseldorf, 09. April 2019. Das Medizintechnik-Start-up Kluba Medical hat seine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform Seedmatch verlängert. Rund 270.000 von 350.000 Euro hat das Unternehmen bereits seit Mitte Januar erzielt. Interessierte Crowd-Investoren haben noch bis zum 17. Mai Zeit, um sich an dem mitwachsenden Babykopfschutz Medibino gegen Kopfverformungen zu beteiligen. Der Spezialist für Babygesundheit will mit dem Kapital seine Marktpräsenz des Fokusprodukts Medibino und sein Produktportfolio für frischgebackene Eltern im Klinik- und Homecare-Bereich weiter ausbauen.

Von der Idee bis zur Marktreife

Chirurgin Dr. Dr. Susanne Kluba leitet seit Jahren die Helmsprechstunde an der Uniklinik Tübingen und kennt den Bedarf: ein Produkt, das bei lagebedingten Kopfverformungen von Säuglingen einfach und effektiv hilft. Bis zu 45 Prozent aller Babys können von Plagiozephalie (Schiefschädel) betroffen sein – bedingt durch die von Ärzten empfohlene Rückenlage gegen den plötzlichen Kindstod. Mit einem speziellen Babykissen, das sie über Jahre zusammen mit hunderten Familien getestet und weiterentwickelt hat, will sie präventiv gegen Schädelverformungen vorgehen. Der so genannte „Medibino“ sorgt durch seine Ringform für eine gleichmäßige Druckentlastung in der empfohlenen Rückenlage, sodass der empfindliche Babykopf seine natürliche und gesunde Form behält. Das innovative Babykissen kann außerdem unterstützend dazu beitragen, eine bereits bestehende, leichte Verformung des Köpfchens zu reduzieren. Das Besondere: Der Medibino wächst mit und passt sich so jeder Babykopfgröße an. „Das ist wichtig, weil der Kopf in den ersten Lebensmonaten rasant wächst – bis zu 12 cm im ersten Jahr“, sagt Dr. Susanne Kluba.

Vertriebskanäle

Die Kluba Medical GmbH konnte inzwischen große Vertriebspartner wie BabyOne und BabyWalz online gewinnen. Seit Ende 2018 ist der Medibino in der DACH-Region erhältlich – sowohl im ausgewählten Fachhandel als auch online. Des Weiteren entwickelt das junge Unternehmen derzeit, in Zusammenarbeit mit Frühchen-Stationen, eine Medibino-Version für die Anwendung in Kliniken, die im ersten Halbjahr 2019 auf den Markt kommen wird. Weitere Artikel sind geplant.

Wer in medizinische Produkte zur Förderung der Babygesundheit investieren möchte, kann dies bis zum 17. Mai mit einem Beitrag ab 250 Euro innerhalb der Crowdfunding-Kampagne tun. Alle Infos rund ums Unternehmen und das Produkt unter: www.seedmatch.de/klubamedical oder www.kluba-medical.com.

Preis und Verfügbarkeit

Der Medibino-Babykopfschutz ist sowohl im Fachhandel als auch online (https://www.kluba-medical.com/shop.html) zum Preis von 49,90 Euro erhältlich.

blattertPR GbR
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sabine Blattert-Hardwiger
Telefon: 069-42602974
Email: sabine@blattert-pr.de 

Über Kluba Medical

Die Kluba Medical GmbH, ist ein junges Medizintechnikunternehmen aus Düsseldorf, das gemeinsam von der Ärztin Dr. Dr. Susanne Kluba und Nicole Klingen  gegründet wurde. Das Start-up entwickelt Produkte für die Babygesundheit und -sicherheit in den Bereichen Homecare und Klinik. Fokusprodukt ist der mitwachsende Babykopfschutz Medibino gegen Kopfverformungen für Babys ab der Geburt. Mehr über Kluba Medical unter https://www.kluba-medical.com oder auf www.facebook.com/byKlubaMedicalGmbH/.

Abonnieren

Medien

Medien