Internationale Bio-Spielzeugmarke PlayMais® gewinnt den German Brand Award 2019 in der Kategorie „Kids & Toys“

Berlin/Dorsten/Frankfurt, 14.06.2019. Im 25. Jubiläumsjahr der Loick Biowertstoff GmbH gewinnt das deutsche Unternehmen mit der Marke PlayMais® die beliebte Auszeichnung „German Brand Award 2019“ im Bereich „Excellent Brands in Kids & Toys“ und erhält eine „Special Mention“ in der Kategorie „Sustainable Brands“. PlayMais® punktet bei der Fachjury als natürliches Bastelspielzeug, das zu 100 % biologisch abbaubar und umweltschonend ist. Es wird auf der Basis von Maisgrieß und Wasser hergestellt und mit Lebensmittelfarbe eingefärbt. Das schadstofffreie Spielzeug regt die Fantasie und Kreativität der Kinder an.

Die Entstehung der Marke PlayMais®

1994 erfand der Landwirt und heutige Geschäftsführer Hubert Loick das innovative Spielzeug aus Maisgrieß – PlayMais®. Sein Lieblingssnack – die Erdnussflips – brachten ihn damals auf die Idee zur Basiszutat. Die kleinen, bunten Teilchen können mit Wasser befeuchtet und aneinander geklebt werden. So entstehen immer wieder neue Gebilde und Spielwelten, die sich Kinder zwischen drei und zehn Jahren selbst erschaffen. 2000 war der Marktstart. Heute sind die umweltfreundlichen PlayMais®-Bastelsets aus den Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken und werden mittlerweile nicht nur in Europa, sondern auch in die USA und nach China vertrieben. Allein mit den Bastelsets machte Loick im letzten Jahr einen Umsatz von drei Millionen Euro.

„Wir sind sehr stolz, den beliebten deutschen Markenpreis als herausragendes Spielzeug gewonnen zu haben“, so Hubert Loick. „Unser Material besteht zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen, ist biologisch abbaubar und gesundheitlich absolut unbedenklich. PlayMais® – das ist kreativer Spielspaß ‚Made in Germany‘.“

Social Media-Kampagne #sustainableplay

Anlässlich der Preisvergabe hat PlayMais® eine Hashtag-Kampagne #sustainableplay rund um das Thema Nachhaltigkeit umgesetzt. Dabei können PlayMais®-Fans noch bis Freitag, 14.06.2019, in den sozialen Kanälen, zum Beispiel auf Facebook kommentieren, warum ihnen nachhaltiges Spielen so wichtig ist. Neben den eigenen Kanälen hat PlayMais® auch namhafte Elternblogger mit ins Boot geholt, um die Kampagne viral zu verbreiten. Unter allen Teilnehmern wird ein Familienwochenende in einem der Kinderhotels in Europa verlost sowie die Neuheiten-Sets „Cup + Cake“ oder „Toolbox“.

   

Über PlayMais®

PlayMais® ist die Spielzeugmarke unter dem Dach der Loick Biowertstoff GmbH in Dorsten bei Recklinghausen in Nordrhein-Westfalen. Der Landwirt Hubert Loick entwickelte 1994 die Idee, aus einem schnell nachwachsenden Rohstoff – Maisgrieß – Spielzeug herzustellen. 2000 wurde die Idee marktreif und revolutionierte die Spielwarenbranche. Heute zählt das Unternehmen zwölf Produktlinien für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren und vertreibt in mehr als 35 Länder. Damit ist die Loick Biowertstoff GmbH nicht nur Vorreiter, sondern auch ein weltweit agierender Player am Markt von Bio-Spielwaren. Das Unternehmen zählt mittlerweile 116 Mitarbeiter. Entwickelt und produziert wird nach wie vor in Deutschland. Durch das Schwesterunternehmen Loick Bioenergie GmbH betreibt Loick eigene Biogasanlagen und bepflanzt Maisfelder am Standort Dorsten. PlayMais® ist zertifiziert und international ausgezeichnet: Die Bastelsets tragen u.a. das „Natural Safe“-Zertifikat für gesundheitlich unbedenkliches und natürliches Spielzeug, das renommierte „spiel gut“-Siegel für besonders pädagogisch wertvolles Spielzeug, den „Toy Award“ der Spielwarenmesse sowie den German Brand Award in der Kategorie „Excellent Brand in Kids & Toys“.

Mehr unter www.playmais.com, im Online-Shop unter www.playmais.de und in den sozialen Kanälen unter https://www.facebook.com/PlayMaisGermany/ und https://www.instagram.com/playmais.germany/.

Abonnieren

Medien

Medien