ThunderDay 2018: Globale Branchenpioniere diskutieren die Zukunft des Online-Publishings

  • Panel: Digitale Marktführer diskutieren Chancen und Risiken der Vermarktung abseits der klassischen Werbung
  • Publisher sprechen über Erfahrungen aus der Praxis und ihre Erfolgskonzepte
  • Im Fokus: Wie können digitale Publisher von Blockchain oder Open Source profitieren?

München, 07. November 2018 – Am 26. Und 27. November steht in Berlin das Thema professionelles Online-Publishing im Mittelpunkt. Beim ThunderDay 2018 versammeln sich 23 Experten und Meinungsführer namhafter Unternehmen, darunter Microsoft, Axel Springer, Gruner + Jahr, RTL oder Drupal Association sowie über 300 Teilnehmer aus aller Welt unter einem Dach. Von Start-up bis etabliertes Unternehmen: An zwei Tagen sprechen CEOs und CTOs aus der Digital- und Verlagsbranche in ihren Vorträgen über eigene Business Modelle und geben Einblicke in Erfahrungen aus der Praxis. Sie diskutieren über Trends, Chancen und Herausforderungen, die professionelles Online-Publishing aktuell und zukünftig betreffen. Im Fokus stehen unter anderem die Trendthemen Open Source und Blockchain und wie diese die Zukunft bedingen.

Nach einem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr in Hamburg, lädt das Thunder Core Team diesmal nach Berlin in den Festsaal Kreuzberg ein. „Der ThunderDay bringt als internationale Community-Veranstaltung Verleger, IT-Experten, Entscheidungsträger, Manager und alle zusammen, die die Medienlandschaft aktiv mitgestalten“, erklärt Kai Riecke, CTO Hubert Burda Media.

Podiumsdiskussion: Stirbt klassische Werbung aus?

Wie werden Medien zukünftig Einnahmen erzielen? „Fest steht: Der Trend geht weg von reiner klassischer Werbung“, sagt Riecke. Beim Panel unter dem Titel Revenue streams beyond advertising stehen sich Manager und CEOs von BILD, RTL interactive, G+J Digital Products sowie Burda Studios gegenüber. Diskutiert werden bisherige Erfahrungen, zukünftige Trends und Erwartungen sowie Herausforderungen der Medienwelt an das Online Publishing. „Publisher in der digitalen Medienwelt sind immer mehr von der digitalen Transformation betroffen“, sagt Riecke. „Das erfordert ein Umdenken traditioneller Wege sowie eine strategische Neuausrichtung."

Der ThunderDay 2018 ist eine Plattform für alle, um die digitale Medienwelt mitzugestalten und wegweisende Geschäftsmodelle über Branchen hinweg zu diskutieren. Das Event findet vom 26. bis 27. November 2018 im Festsaal Kreuzberg in Berlin statt: https://thunderday.org/about

Über Thunder:

Thunder ist ein Open-Source Content-Management-System auf Basis von Drupal8. Es wird seit März 2016 vom deutschen Verlagshaus Hubert Burda Media zur Verfügung gestellt. Das Thunder Core Team initiierte 2017 in Hamburg erstmalig den Thunder Day 2017. Im Jahr 2018 findet die Community-Veranstaltung an zwei Tagen in einem größeren und interaktiven Rahmen in Berlin statt. Eine Vielzahl internationaler Speaker aus der Digital- und Verlagswelt, um über die Zukunft des digitalen Publishings zu diskutieren.

Pressekontakt:

Siccma Media GmbH, Goltsteinstraße 87, 50968 Köln, Anastasija Beller, beller@siccmamedia.de, Tel.: 0221-34803833

Wir senden Ihnen diese Informationen unseres Kunden BURDA Magazine Holding GmbH, weil wir davon ausgehen, dass sie für Ihre Berichterstattung von Interesse sein könnten. Wenn Sie künftig keine Nachrichten der BURDA Magazine Holding GmbH mehr erhalten möchten, schreiben Sie uns doch eine kurze Email unter: thunderday@siccmamedia.de

Es ist uns wichtig, dass Sie von uns nur Informationen erhalten, die für Sie wertvoll und von Interesse sind. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, geben Sie uns gerne einen Hinweis. Da uns der Schutz Ihrer Daten sehr wichtig ist, haben wir unsere Datenschutzerklärung aktualisiert. Sollten Sie Fragen bezüglich der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich gerne an datenschutz@siccmamedia.de.

Über uns

Thunder ist ein Open-Source Content-Management-System auf Basis von Drupal8. Es wird seit März 2016 vom deutschen Verlagshaus Hubert Burda Media zur Verfügung gestellt. Das Thunder Core Team initiierte 2017 in Hamburg erstmalig den Thunder Day 2017. Im Jahr 2018 findet die Community-Veranstaltung an zwei Tagen in einem größeren und interaktiven Rahmen in Berlin statt. Eine Vielzahl internationaler Speaker aus der Digital- und Verlagswelt, um über die Zukunft des digitalen Publishings zu diskutieren.

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Der ThunderDay bringt als internationale Community-Veranstaltung Verleger, IT-Experten, Entscheidungsträger, Manager und alle zusammen, die die Medienlandschaft aktiv mitgestalten
Kai Riecke, CTO Hubert Burda Media