Ausgezeichnet: iF Design Award 2020 für den BYTON M-Byte

  • iF Design Award 2020 für das Design des elektrischen Premium SUV M-Byte*
  • Jury lobt konsequent klares Design und klare Produktsprache
  • Preisverleihung am 4. Mai in Berlin

München, 04. Februar 2020 BYTON, Hersteller von smarten Premium-Elektrofahrzeugen, wurde mit dem iF Design Award in der Disziplin Products, Kategorie Automobiles / Vehicles ausgezeichnet. Der iF Design Award gehört zu den weltweit renommiertesten Design Awards und zeichnet seit 67 Jahren herausragende Leistungen im Design aus. Eine aktuell rund 70-köpfige internationale Jury entscheidet hierbei anhand von Kriterien wie Innovation und Ausarbeitung, Funktionalität, Ästhetik, Verantwortung und Positionierung.

BYTON M-Byte erhält den iF Design Award

„Das konsequent klare Design in jedem Detail des ersten Serienautos von BYTON hat die Jury überzeugt. Sowohl das Exterieur als auch das Interieur werden durch reines Produktdesign ohne emotionale Überladung definiert“, so die Jury des iF Design Awards. „Die Produktsprache übersetzt neue Technologien eines intelligenten und smarten Elektrofahrzeugs mit Optionen für autonomes Fahren in einer Weise, die Fahrer und Passagiere neugierig und interessiert an neuer Mobilität macht. Die Benutzererfahrung geht in neue Dimensionen für die Bedienung des Autos. Präzise Linien und Flächen führen das Auge zum Verständnis der neuen inneren Werte von BYTONs M-Byte und vermeiden die Angst vor einer technischen Barriere. Großer Komfort und das Fehlen überflüssiger Spielereien machen dieses neue Modell absolut vertrauenswürdig."

Benoît Jacob, BYTON Vice President of Design: „Die ursprüngliche Idee war ein ‚smart device on wheels‘ zu schaffen: ein innovatives, hypervernetztes Fahrzeug mit einem attraktiven Design zu einem erschwinglichen Preis. Wir haben uns dort für Innovationen entschieden, wo es sinnvoll ist, wie zum Beispiel bei unserem 48-Zoll großen BYTON Stage Display. Beim Exterior-Design des M-Byte werden wir unsere zukünftigen Kunden mit dynamischen Proportionen innovativ begleiten, ohne dabei zu polarisieren. Gutes Design verbessert das Leben der Kunden, wir sind überzeugt davon, dass der M-Byte eben das tun wird.“

Die offizielle Preisverleihung des iF Design Awards findet am 4. Mai 2020 in Berlin statt.

*Der M-Byte ist noch nicht im Verkauf erhältlich. Spezifikationen sind vorläufig und können sich ohne Vorankündigung ändern. Die obigen Inhalte dienen nur zur Information.

Über den iF Design Award

Seit 67 Jahren ist der iF Design Award ein weltweites, anerkanntes Markenzeichen, wenn es um ausgezeichnete Gestaltung geht. Die Marke iF ist als Symbol für herausragende Designleistungen international etabliert. Der iF Design Award gehört zu den wichtigsten Designpreisen der Welt. Er prämiert Gestaltungsleistungen aller Disziplinen: Produkt-, Verpackungs-, Kommunikations- und Service-Design, Architektur und Innenarchitektur sowie Professional Concept. Alle ausgezeichneten Beiträge werden im iF World Design Guide präsentiert, in der iF Design App veröffentlicht und in der iF Design Exhibition in Berlin ausgestellt.

Pressekontakt:

BYTON Europe
Oliver Strohbach
Tel.: +49 151 11 42 67 11
e-Mail: oliver.strohbach@byton.com

Maria Molody
Tel: +49 151 11 42 66 69
e-Mail: maria.molody@byton.com

PR-Agentur: DEDERICHS REINECKE & PARTNER
André Schmidt
Tel.: +49 172 40 53 53 9

e-Mail: eu.pr@byton.com

Über BYTON

BYTON entwickelt und baut intelligente Premium-Elektroautos für die automobile Zukunft, in der Mobilität zunehmend zu einem digital vernetzten Erlebnis wird.

Das Kernteam von BYTON besteht aus führenden Experten aus der Automobil-, Technologie- und Digitalindustrie. Mit der zentralen Produktions- und Entwicklungsstätte in Nanjing, China, dem Design-Entwicklungszentrum in München und dem Technologie-Entwicklungszentrum im Silicon Valley ist BYTON international aufgestellt und operiert weltweit.

Die Serienversion des elektrischen Premium-SUVs BYTON M-Byte feierte 2019 auf der IAA Frankfurt seine Premiere. Die Vorserienproduktion des BYTON M-Byte startete im Herbst 2019.

Mehr Information: BYTON Newsroom

Bildergalerie: BYTON Flickr