Cinedom zeigt Depeche Mode Konzertfilm „Spirits in the forest“ mit kinoexklusivem Bonusmaterial

  • Wegen starker Nachfrage: Konzertfilm wird in drei Vorstellungen gezeigt
  • Preisgekrönter Regisseur Anton Corbijn dokumentiert besondere Augenblicke der Global Spirit Tour
  • Dokumentation mit Live-Impressionen und emotionalen Fan-Geschichten

Köln, 18. November 2019 – Der Kölner Cinedom präsentiert in drei Vorstellungen den Konzert- und Dokumentarfilm „Spirits in the forest“ der britischen Synthie-Pop-Band Depeche Mode. Diese finden am 21.11. (20 Uhr), 24.11. (17 Uhr) und als Zusatztermin am 26.11. (20 Uhr) statt.

Depeche Mode haben 2017 und 2018 im Rahmen ihrer „Global Spirit Tour“ insgesamt 115 Shows gespielt und sind vor über drei Millionen Fans weltweit aufgetreten. Den Abschluss der Tournee bildeten die Konzerte in der Berliner Waldbühne. „Spirit in the Forest“ ist damit eine Anspielung auf den englischen Namen der Berliner Waldbühne – Forest Stage. Die einzigartigen Auftritte der Band in der deutschen Hauptstadt wurden dabei filmisch von dem preisgekrönten Regisseur Anton Corbijn, der die Band langjährig begleitete, festgehalten. In seinem Film zeigt der Niederländer zudem sechs Fans und ihre emotionalen Geschichten zu Depeche Mode.

„Depeche Mode gehören seit Jahrzehnten zu den erfolgreichsten Bands der Welt. Deshalb wollten wir den Konzertfilm unbedingt im Cinedom zeigen. Aufgrund der hohen Nachfrage, bieten wir eine weitere Vorstellung an, damit auch jeder Fan die Chance erhält, die wunderbare Musik und die außergewöhnlichen Live-Shows dieser Band zu feiern“ sagt Cinedom-Geschäftsführer Ralf Schilling.

Tickets sind wie gewohnt an der Kinokasse oder online erhältlich. 

Über den Cinedom

Der Cinedom ist ein Multiplex-Kino in der Kölner Innenstadt und wurde 1991 eröffnet. Derzeit ist der Cinedom das drittgrößte deutsche Multiplex-Kino. Es bietet neben modernster Licht- und Tontechnik bequeme Sitze, einen großen Reihenabstand, ein reichhaltiges Angebot an Getränken und Speisen und die Unterbringung verschiedener Gastronomiebetriebe. Besucher können sich auf 14 Kinosäle mit rund 3.300 Sitzen freuen. Jährlich werden hier 180 verschiedene Filme gezeigt.

www.cinedom.de

Pressekontakt:
Siccma Media GmbH
Jan Peter Fischer
Tel.: 0221 / 34 80 38 38
cinedom@siccmamedia.de

Wir senden Ihnen diese Informationen unseres Kunden Cinedom Kinobetriebe GmbH, weil wir davon ausgehen, dass sie für Ihre Berichterstattung von Interesse sein könnten. Wenn Sie künftig keine Nachrichten der Cinedom Kinobetriebe GmbH mehr erhalten möchten, schreiben Sie uns doch eine kurze Email unter: cinedom@siccmamedia.de

Es ist uns wichtig, dass Sie von uns nur Informationen erhalten, die für Sie wertvoll und von Interesse sind. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, geben Sie uns gerne einen Hinweis. Da uns der Schutz Ihrer Daten sehr wichtig ist, haben wir unsere Datenschutzerklärung aktualisiert. Sollten Sie Fragen bezüglich der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich gerne an datenschutz@siccmamedia.de

Tags:

Über uns

Der Cinedom ist ein Multiplex-Kino in der Kölner Innenstadt und wurde 1991 eröffnet. Derzeit ist der Cinedom das drittgrößte deutsche Multiplex-Kino. Es bietet neben modernster Licht- und Tontechnik bequeme Sitze, einen großen Reihenabstand, ein reichhaltiges Angebot an Getränken und Speisen und die Unterbringung verschiedener Gastronomiebetriebe. Besucher können sich auf 14 Kinosäle mit rund 3700 Sitzen freuen. Jährlich werden hier 180 verschiedene Filme gezeigt.

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Depeche Mode gehören seit Jahrzehnten zu den erfolgreichsten Bands der Welt. Deshalb wollten wir den Konzertfilm unbedingt im Cinedom zeigen. Aufgrund der hohen Nachfrage, bieten wir eine weitere Vorstellung an, damit auch jeder Fan die Chance erhält die wunderbare Musik und die außergewöhnlichen Live-Shows dieser Band zu feiern
Ralf Schilling, Cinedom Geschäftsführer