Williams Controls aussteller auf BAUMA 2013 Deutschland

Portland, Oregon, US – Nach der Fusion mit dem Segment „MotionControls“ der Curtiss-Wright Corporation wird Williams Controls bei der diesjährigen BAUMA in München gemeinsam mit den Konzernschwestern von Curtiss-Wright Controls Industrial (CWCI), Penny + Giles Controls und PG Drives Technology, ausstellen. Williams Controls ist führend in der Entwicklung und Herstellung vonelektronischen Gaspedalen und Sensoren sowie pneumatischen und hydraulischen Gashebeln für Lastkraftwagen, Gelände- und Militärfahrzeuge..

In einem Kommentar zum kürzlich erfolgten Zusammenschluss sagte KevinRayment, Senior Vice President von Curtiss-Wright Controls, dass die Kombinationvon Williams Controls und Curtiss-Wright's Controls, seine strategische Vision einSystemanbieter für seine Kunden in Lastkraftwagen- und Offroad-Markt zu werdenschneller erreichen lässt. Dies wird durch die Erweiterung der Produktpalette aus Pedalsystemen, Sensoren und Joysticksteuerungen erreicht.

Auf der Messe werden die neuesten Produkte von Williams Controls ausgestellt, darunter auch Fußsteuerungen, Sensoren und Handsteuerungen. Darüber hinaus werden Produkte aus allen drei CWCI Unternehmen zum ersten Mal zusammen auf der Messe zu sehen sein, aufgeteilt zwischen den Ständen 121A und 234 in Halle A3. Dazu gehören Sensoren, Joysticks und Gashebel, Magnetantriebe und programmierbare Steuerungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge. Die Produkte von CWCI eignen sich für eine breite Anwendungspalette von Spezialfahrzeugen, einschließlich landwirtschaftlichen Fahrzeugen, schweren Lkws und Bussen, elektrischen Hebebühnen, Baggern, RettungsfahrzeugenHubwagen und Bodenreinigungsmaschinen.

Die ausgestellte Produktreihe elektronischer Gaspedale von Williams Controls wird bodenmontierte, hängende und 2-Wege (Rocker) Pedale zeigen. Diese Steuerungen werden aus Aluminium oder Kunststoff hergestellt und können ab Werk mit zahlreichen Optionen konfiguriert werden.

Zu den Optionen zählen Potentiometer-Sensoren oder berührungslose Hall-Effekt-Drehgeber; Kick-Down- und Hysterese-Module sowie zusätzliche Federelementeund gegenkraftverstärkende Einbauten. Eine hohe Flexibilität bei Pedalwinkeln und Verbindungs-Layout kann über verschiedene Anbindungsplatten realisiert werden.

Die Handsteuerungen des Unternehmens umfassen Joysticksteuerungen, Hebel und Drehregler. Einige der Merkmale der selbstzentrierenden Joysticks des Unternehmens sind IP67-Schutz für die Elektronik, Versorgungsspannung von 12 bis 24 VDC, CAN-Bus-Protokoll J1939 und 12-Bit Hall-Effekt-Sensoren. Sie sind mit über 50 möglichen Variationen komplett anpassbar. Hierzu zählen eineergonomische, links-/rechtsseitige Grifforientierungen und konfigurierbare Tasten und Einstellräder.

Ferner werden auch die berührungslosen Hall-Effekt-Sensoren und Potentiometer-Sensoren von Williams Controls ausgestellt. Sie haben die Schutzklassen IP67 bzw. IP66 und sind anwendungsabhängig konfigurierbar.

Einzelheiten zu den neuesten Produkten aus jedem Unternehmen sind unterwww.wmco.comwww.pennyandgiles.com oder www.pgdt.com zu finden. Weitere Informationen über die CWCI Übernahme von PG Drives Technology und Fusion mit Williams Controls sind unter www.cwcontrols.com erhältlich.

Für weitere Informationen, Vertriebsdienste und Leserservice kontaktieren Sie bitte:
Jessica Nash, Marketing Specialist, Williams Controls
14100 SW 72ndAvenue, Portland, Oregon, USA 97224.
Tel: +1 503-684-8685, Email: jnash@wmco.com Web: www.wmco.com

Für Presseanfragen kontaktieren Sie bitte:
Simon Cantillion, Cantillion King Advertising
16 The Cornhill, Stroud, Gloucestershire, GL5 2JT, United Kingdom.
Tel: +44 (0)1453 755551 Fax: +44 (0)1453 751525 E-mail: simon@cka.co.uk Web: www.cka.co.uk

Über Curtiss-Wright Industrial, Williams Controls

Williams Controls ist der weltweit führende Anbieter elektronischer, hydraulischer und pneumatischer Gaspedale für Nutzfahrzeuge. Williams Controls bietet die marktweit größte Produktpalette an elektronischen Pedalbaugruppen und arbeitet gerne mit Ihnen zusammen, um individuelle Designs für Ihre spezielle Anwendung zu liefern. Mit Hauptquartier in Portland, Oregon, USA, ist Williams Controls Teil von Curtiss-Wright Motion Controls, eine Geschäftseinheit  der Curtiss-Wright Corporation. Weitere Informationen finden Sie auf www.wmco.com.

Über Curtiss-Wright Controls, Inc.

Mit Firmensitz in Charlotte, NC, stellt Curtiss-Wright Controls das Segment Bewegungssteuerung der Curtiss-Wright Corporation dar und ist ein führender Entwickler und Hersteller von Spitzentechnologien für Nischenanwendungen in der Steuerungs- und Antriebstechnik sowie von integrierten Sensoren und elektronischen Subsystemen für die internationalen Märkte im Bereich Luftfahrt, Raumfahrt und Rüstung. Weitere Informationen finden Sie aufwww.cwcontrols.com.

Tags: