LED Umrüstung mit 30% Bafa-Förderung

Bundesamt fördert mittelständische Unternehmen bei der Umstellung auf LED-Beleuchtung 

Hamburg, 20.02.2014. Die Deutsche Energie Union Vertriebs-GmbH bietet gewerbetreibenden jeder Art ab sofort mit MAXIMUM LED eine neue grandiose Generation der LED-Technik an.

,,Unsere Kunden sparen mit MAXIMUM LED sofort bis zu 70% gegenüber herkömmlichen Leuchtstoffröhren“, sagt Geschäftsführerin Ute Seehaus.

Durch die neue Bafa-Fördermaßnahme erhalten die Unternehmen für die Umrüstung auf diese neue und umweltschonende Lichttechnik bis zu 30% des Gesamtpreises erstattet.

„Wir erfüllen die strengen Anforderungen der Bafa“, sagt Seehaus. Dazu gehören die Erfüllung der Vorgaben nach DIN EN 12464 („Beleuchtung von Arbeitsstätten“) und die CE-Kennzeichnung der Produkte. Außerdem wird der Bafa-Empfehlung entsprochen, dass förderungswürdige LED-Leuchten mindestens 5 Jahre Lebensdauer und Herstellergarantie aufweisen sollten. Spezifikationen der Maximum LED-Produkte sind unter www.maximum-led.info anzufordern. Des Weiteren informiert das Unternehmen auf  www.facebook.com/Maximum.LED  über aktuelle Entwicklungen.

LED-Röhren der neuen Generation enthalten leistungsstarke, langlebige und kosteneffiziente Lichtdioden. Gegenüber herkömmlichen Leuchtstoffröhren sind Maximum LED-Röhren mit mindestens 50.000 Betriebsstunden langlebiger und bis zu 70 Prozent sparsamer im Energieverbrauch. Je nach Leuchtdauer haben sich solche LED-Röhren durch ihre Energieeffizienz nach zwei bis drei Jahren amortisiert. Trotzdem scheuen viele Unternehmen die vergleichsweise höheren Anschaffungskosten, insbesondere bei einer durchgängigen Umrüstung auf LED.

Weitere Informormationen zur den Bafa-Voraussetzungen und der Fördersumme zeigt das Merkblatt auf: www.bafa.de/bafa/de/energie/querschnittstechnologien/merkblaetter/einzelmassnahmen.pdf

Laut Seehaus soll die MAXIMUM LED umweltfreundlich, leistungsstärker, langlebiger und kosteneffizienter sein. Also nicht nur ein Ersparnis für den Unternehmer, sondern auch gut für die Umwelt.

Die Deutsche Energie Union Vertriebs-GmbH verfügt über ein Vertriebsnetz in ganz Deutschland und berät Unternehmen in den unterschiedlichsten Branchen rund um das Thema Energieeffizienz.

Deutsche Energie Union Vertriebs-GmbH
vert.d.d. Ute Seehaus
Am Kaiserkai 1
20457 Hamburg

Telefon: 040-180248670
Telefax: 040-180248680

E-Mail: info@maximum-led.info
Web: www.maximum-led.info
Web: www.energie-union.info