Ruka-Kuusamo - Ein reines und ökologisches Reiseziel

Die reine Natur von Ruka-Kuusamo lädt Sie das ganze Jahr über zu vielfältigen und ökologischen Aktivitäten ein. Wir heißen Sie willkommen, einen entspannenden Urlaub in der letzten Wildnis Europas zu verbringen! 

Ruka-Kuusamo ist ein europaweit einzigartiges Tourismusgebiet. Es befindet sich inmitten der Flüsse, fischreichen Seen, rauen Landschaften, Wanderwege, Loipen und Skipisten der Nationalparks Oulanka, Riisitunturi und Hossa. 

„Wir sind Teil des finnischen Lapplands, der letzten Wildnis Europas, in der Sie das ganze Jahr über exotische Abenteuer erleben können. Gemeinsam mit den Tourismusanbietern der Region arbeiten wir intensiv daran, unsere Tourismusdienstleistungen nachhaltiger und verantwortungsbewusster zu gestalten“, so Mats Lindfors, Geschäftsführer von Ruka-Kuusamo Tourismus.

Ruka ist ein klimaneutrales Skigebiet

Die Entwicklung der Tourismusdienstleistungen in der Region, die Teil des landesweiten Projekts „Sustainable Travel Finland“ ist, konzentriert sich außer auf die nachhaltige Entwicklung auch eine ausgewogene Gestaltung von Dienstleistungen und auf den Verzicht auf motorisierten Individualverkehr. 

„Es gibt viel Arbeit, aber es wurde auch schon viel erreicht, denn Ruka wurde als klimaneutrales Skigebiet eingestuft. Dies bedeutet, dass wir u. a. Ökostrom verwenden und den Großteil der Gebäude im Zentrum von Ruka mit Bio-Fernwärme aus Holzhackschnitzeln beheizen. Es ist uns auch gelungen, den Einsatz fossiler Brennstoffe in nachgeschalteten Maschinen deutlich zu reduzieren und den durch deren Nutzung verursachten CO2-Ausstoß gemäß dem vom WWF zertifizierten Gold Standard zu kompensieren.“

Neue Lösungen werden vor allem für die Digitalisierung gesucht. 

„Wir arbeiten daran, ein intelligentes Verkehrsprojekt umzusetzen, das sicherstellen soll, dass Reisende, die in der Region ankommen, künftig nicht mehr mit dem eigenen Auto von Ort zu Ort reisen, sondern intelligente Verkehrslösungen nutzen. Ziel ist es, die Mobilitätsdienstleistungen auf eine digitale Plattform zu stellen, auf welcher sie leicht durch die Reisenden zu finden sind und erworben werden können. Wir untersuchen auch die Eignung selbstfahrender Fahrzeuge als Teil von Transportlösungen.“

Exotische Erlebnisse, intensive Aromen der lokalen Natur

Möchten Sie Nordlichter, Rafting, Sauna, Wandern, Hundeschlittenfahren, Langlaufen oder Skifahren in guter Atmosphäre erleben? Dann lohnt es sich, die Region Ruka-Kuusamo zu besuchen. 

„Viele Menschen wissen nicht, dass sie hier von Mitte August bis Ende April Nordlichter sehen können. Sie können sie zum Beispiel erleben, während Sie im Trockenanzug langsam eine Stromschnelle hinabfahren.“, so Lindfors. 

Dies bietet die Tourismusregion Ruka-Kuusamo:

  • Im Winter stehen Ihnen das Skigebiet Ruka mit seinen Services, Loipen, Motorschlittenrouten und winterliche Aktivitäten zur Verfügung: 35 Pisten und 169,5 Kilometer Langlaufloipen.
  • Erleben Sie das ganze Jahr über die Natur von Kuusamo: In den Nationalparks Oulanka, Riisitunturi und Hossa.
  • Arktische Tiere: Jeder dritte Einwohner der Region ist ein Rentier und Bären können auf organisierten Exkursionen gesichtet werden.
  • 12.000 Betten, fast 7.000 Ferienunterkünfte - von High-End-Hotels bis hin zu traditionellen Blockhütten.
  • Im Winter bietet Lufthansa zweimal wöchentlich eine Direktverbindung ab Frankfurt. Mit Finnair gelangen Sie über Helsinki ganzjährig täglich ans Ziel.
  • Mehr als 40 Programmanbieter bieten Ihnen das ganze Jahr über Safaris.

Text: Mia Heiskanen

---
Editor Helsinki
Valtteri Rantalainen | +358 40 561 7703 | tuotanto(a)editorhelsinki.fi I www.editorhelsinki.fi

Tags:

Abonnieren

Medien

Medien