Gastfreund GmbH: Alexander Gabler verlässt das Unternehmen

Alexander Gabler scheidet als COO der Gastfreund GmbH aus, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Kempten, 23.10.2018. Im Jahr 2014 startete die Gastfreund GmbH in der Tourismusregion Allgäu mit ihren digitalen Lösungen zur Gästekommunikation. Heute nutzen über 4.500 Kunden aus der Hotellerie- und Tourismusbranche in zehn Ländern ihre Produkte. Maßgeblichen Anteil an dieser Unternehmensentwicklung hatte hierbei der COO des Unternehmens Alexander Gabler. Dieser hat sich nach Erreichung der Ziele, das Unternehmen auf ein stabiles und ergebnisorientiertes Wachstum auszurichten, nun dazu entschlossen, sich neuen, beruflichen Herausforderungen zu stellen. Er wird Gastfreund weiterhin als Gesellschafter begleiten, sich aber operativ neuen Projekten widmen.

Alexander Gabler, 32 Jahre alt, startete im August 2015 als Vertriebsleiter bei der Firma Gastfreund. Er war zunächst für die Steuerung der internationalen Vertriebsabteilung sowie für den Abteilungsumsatz zuständig. Im Rahmen der Neugestaltung der Geschäftsführung wurde er zum COO bestellt und übernahm den Aufbau und die Strukturierung des operativen Geschäfts, wodurch er die Weiterentwicklung des Unternehmens entscheidend prägte.

„Wir danken Alexander Gabler für die herausragende Leistung und seinen Einsatz für den Unternehmensaufbau. Wir wünschen ihm für seinen beruflichen und privaten Weg alles Gute und weiterhin viel Erfolg“, so der Beirat der Gastfreund GmbH.


Verantwortlich für den Inhalt

Pressekontakt: Saskia Guggemos | Marketing & Communication Manager | +49 (0) 831 930 657-59 | presse@gastfreund.netwww.gastfreund.net


Gastfreund GmbH
Bahnhofstraße 4
87435 Kempten
Deutschland

Gastfreund GmbH, Amtsgericht Kempten, HRB 11950
Geschäftsführer: Marc Münster, Daniel Schulze
USt-IdNr.: DE289643596

Über uns

Gastfreund bietet Gastgebern digitale Produkte zur Kommunikation mit Gästen: die digitale Gästemappe (verfügbar als native App und Progressive-Web-App), die WLAN-Willkommensseite, die Hotelzeitung und den Gästeinfokanal. Die digitalen Helfer informieren, verbessern den Service, steigern Inhouse-Verkäufe und entlasten Mitarbeiter. Der Gast wiederum hat alle wichtigen Informationen rund um seinen Aufenthalt immer griffbereit dabei und verpasst keine Empfehlungen und Angebote mehr. Über 4.500 Kunden in zehn Ländern nutzen die digitalen Lösungen von Gastfreund für ihren Gästeservice und zur Umsatzoptimierung.