Robee heißt die neue Generation der internen Unternehmenskommunikation

Osnabrück, 18. August 2014

Mit der individualisierbaren Smartphone-App haben Mitarbeiter alle wichtigen Informationen jederzeit und überall parat.

Schneller als Newsletter und das Intranet. Individuell auf die Bedürfnisse jedes Unternehmens abzustimmen. Für die Mitarbeiter an jedem Ort erreichbar. Robee ist die innovative, mobile Informationsquelle für die Hosentasche. Eine Smartphone-App für Unternehmen, die ihre interne Kommunikation zielgerichtet ergänzen wollen. Für Geschäftsführer und Personalleiter, die ihre Mitarbeiter erreichen wollen.

Robee ist mehr als einfach nur ein weiterer Kommunikationskanal wie E-Mail und Intranet. Die App ist eine Art Assistent, der die Mitarbeiter, das Unternehmen und alle Kollegen täglich begleitet. So kommen wichtige Informationen immer schnell und unkompliziert bei denjenigen an, die sie benötigen. Die Mitarbeiter können Robee ganz einfach auf ihrem Android- oder iOS-Smartphone oder Tablet-Computer installieren, mit nach Hause nehmen und darauf zugreifen, wann immer sie mögen. Denn alle Funktionen und Informationen sind auch offline verfügbar.

Hintergrund: Derzeit nutzen annähernd 70 Prozent der Menschen im Alter von 14 bis 49 Jahren in Deutschland ein Smartphone. Tendenz steigend. Allein 2014 werden hierzulande rund 30 Millionen Geräte verkauft. Und nach einer aktuellen Studie des Branchenverbandes bitkom ist das Smartphone dabei für die meisten Nutzer längst ein unverzichtbarer Begleiter. Annähernd zwei Drittel erklären, „gar nicht“ auf das Gerät verzichten zu können. 18 Prozent können das „eher nicht“, nur 5 Prozent „leicht“.

Was eignet sich also besser, um zielgerichtet mit seinen Mitarbeitern zu kommunizieren, als eine App? Noch dazu, wenn diese individuell zu konfigurieren ist und im Corporate Design des Unternehmens erscheint. Jedes Unternehmen bestimmt Design, Struktur und Inhalt selbst und hält so sein maßgeschneidertes Tool in der Hand, das die klassischen Wege der internen Kommunikation wie Mitarbeiterzeitungen und schwarze Bretter sinnvoll und in bisher einzigartiger Weise ergänzt.

Robee bietet ein individuell konfigurierbares Mitarbeiter-Telefonbuch, einen Wissens-Pool für Ansprechpartner, Notfallpläne und Organigramme und einen Servicebereich für Speisepläne, Betriebssportangebote und vieles mehr. Unter "Aktuelles" erscheinen unterdessen die optional per RSS-Feed eingebundenen Branchennews ebenso wie die selbst erstellten Nachrichten aus dem Unternehmen, die in wichtigen Fällen auf Wunsch auch per Push-Funktion versendet werden können.

Über diese umfangreichen Standardfunktionen hinaus kann Robee per Schnittstelle mit Drittsystemen wie beispielsweise internen Urlaubsplänen verbunden werden. Auch können individuelle Funktionen programmiert werden, mit denen die Mitarbeiter dann selbst aktiv kommunizieren und sich zum Beispiel per App krankmelden können.

Alle Informationen und Funktionen werden vom PC, Laptop oder Tablet aus über ein leicht verständliches Content-Management-System gesteuert. Sie sind zentral gespeichert und können jederzeit dezentral abgerufen werden. Wer sich einmal selbst von den Funktionalitäten von Robee überzeugen will, kann sich ganz einfach unter www.robee.de die Robee Demo-App mit vielen Funktionen herunterladen und in der fiktiven Smart Company testen.

Der Name Robee hat seinen Ursprung übrigens in Robin, dem englischen Namen des Rotkehlchens und employee (englisch für Mitarbeiter). Der sympathische flinke Vogel verbreitet Nachrichten ganz einfach, ohne ein weiteres kompliziertes System. Und er kann fliegen und so mühelos auch weit entfernte Orte erreichen. Ob der Mitarbeiter dort auch erreichbar sein will, entscheidet dieser natürlich selbst. Und er weiß ja, dass er Robee jederzeit rufen kann.

Graef Advertising GmbH | Kollegienwall 3-4 | 49074 Osnabrück
Telefon 0541 580548-0 | Telefax 0541 580548-99
www.graef-advertising.com | info@graef-advertising.com

Amtsgericht Osnabrück HRB 201542 | Ust.-IdNr. DE257274254
Geschäftsführender Gesellschafter Hans-Joachim Graef

Tags:

Über uns

Jedes Unternehmen hat seine Geschichte(n). Die von Graef Advertising begann vor 25 Jahren. Seitdem gestaltet die Agentur aus Osnabrück Kommunikation so, dass sie ankommt: maßgeschneidert, zielgerichtet und begeistert. Als Partner des Mittelstandes hilft Graef Advertising seinen Kunden, im Gespräch zu bleiben. Mit dem Aufbau individueller Presseverteiler. Mit persönlichen Kontakten zu relevanten Medien. Mit Marken- und Produkt-PR. Mit kreativer Unternehmenskommunikation. Extern wie intern. National wie international. Markt- und Technologieführer des Mittelstandes erzählen Graef Advertising ihre Geschichte(n). Die PR-Profis in der Agentur entwickeln daraus gemeinsam mit den Kunden die passenden Storys – für Print, Bewegtbild, Web und Social Media. Und die erfahrene Full-Service-Agentur verzahnt Kommunikation gern über alle Kanäle hinweg.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links

Zitate

Was eignet sich besser, um zielgerichtet mit seinen Mitarbeitern zu kommunizieren, als eine App?