whatsapp-Sprachnachrichten diskret abhören

  Sprachnachrichten lassen sich bei whatsapp und Telegram auch diskret abhören, ohne dass jeder Umstehende mithören muss.
 
Es gibt dafür eine sehr einfache, aber vielen unbekannte Lösung: Die Wiedergabe der Nachricht starten und dann das Smartphone wie beim Telefonieren direkt ans Ohr halten. Sobald der Näherungssensor des Telefons das erkennt, wird die Nachricht nicht auf dem Lautsprecher, sondern nur für einen persönlich hörbar über den Telefonhörer abgespielt.
 
Über 8.000 weitere c't-Tipps gibts unter ct.de/hotline
 



Mit den kostenlosen c't-Tipps werden Ihre Leser zu Computer-Verstehern



Gewusst wie: Wie Ihre Leser oder Hörer ganz alltägliche, aber auch ungewöhnliche Probleme mit Geräten, Anwendungen und Systemen praktisch lösen können, zeigt Ihnen unser c't-Tipp der Woche. Einfach den Tipp kopieren und auf Ihrer Webseite oder in Ihrem Medium veröffentlichen. Sie möchten zu dem Thema einen Experten-O-Ton? Kein Problem. Rufen Sie uns einfach an. Wir vermitteln Ihnen gern einen Interviewpartner.
 
Jeden Mittwoch stellen wir Ihnen einen neuen praktischen Tipp aus der Redaktion des Computermagazins c't vor, den Sie kostenfrei veröffentlichen können:
„Diesen und über 8.000 weitere c't-Tipps finden Sie unter ct.de/hotline
 
Über ein Beleg bzw. einen Beleglink freuen wir uns sehr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Sylke Wilde, 0511/5352 290 sy@heise.de.
 
Hinweis für Redaktionen: Gern schicken wir Ihnen ein kostenloses Rezensionsexemplar vom Computermagazin c't zu: sy@heise.de

Sylke Wilde
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Heise Medien
Karl-Wiechert-Allee 10
30625 Hannover
Telefon: 49 511 5352-290
sylke.wilde@heise.de

Tags:

Medien

Medien

Dokumente & Links