heroal gewinnt German Design Award 2020 für exzellentes Produktdesign

Verl, November 2019. Als Hersteller von hochwertigen Aluminium-Systemlösungen für die Gebäudehülle wurde heroal mit dem German Design Award 2020 ausgezeichnet. Gewonnen hat das Unternehmen den Preis in der Kategorie „Excellent Product Design“ für die heroal Les Couleurs® Le Corbusier Haustür.

 

Modernes Design in Kombination mit einer besonderen Farbgebung – das sind die Eigenschaften, mit der heroal und die heroal Les Couleurs® Le Corbusier Haustür die Jury des German Design Awards 2020 überzeugen konnten. „Das System erlaubt nicht nur die individuelle Farbgebung sämtlicher Haustürkomponenten, sondern ermöglicht auch die freie Kombination verschiedener Farbtöne innerhalb der exklusiven architektonischen Farbkollektion“, so die Jurybegründung. Die Haustür ging damit als eines der Gewinnerprodukte der Kategorie „Excellent Product Design“ aus insgesamt über 5.000 Einreichungen hervor.

 

Die heroal Les Couleurs® Le Corbusier Haustür

Mit der heroal Les Couleurs® Le Corbusier Haustür bietet heroal ein Haustürsystem an, das beste Materialien, höchste Funktionalität und maximale Flexibilität vereint. Bei der Haustür können Rahmen, Füllung, Griffleiste und Bänder individuell in den naturnahen, immer harmonischen Le Corbusier Farben gestaltet werden. Dabei lassen sich Innen- und Außenseite des Türsystems farblich unterschiedlich gestalten. Zudem erfüllt das System Anforderungen an Einbruchhemmung, Wärmedämmung, Schallschutz und Smart-Home-Kompatibilität.

 

Über den German Design Award

Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rats für Formgebung und wird seit 2012 jährlich verliehen. In einem aufwändigen Nominierungsverfahren werden durch Expertengremien des Rats für Formgebung nur solche Produkte und Kommunikationsdesignleistungen zur Teilnahme am Wettbewerb eingeladen, die sich nachweislich durch ihre gestalterische Qualität im Wettbewerb differenzieren. Die Gewinner des Awards werden von einer Jury ermittelt, die aus Designkennern aus Wirtschaft, Lehre und Wissenschaft sowie der Gestaltungsindustrie besteht. Offiziell übergeben wird der German Design Award 2020 am 7. Februar 2020 in Frankfurt.

 

heroal Les Couleurs Le Corbusier Haustür

 Die heroal Les Couleurs® Le Corbusier Haustür wurde in der Kategorie „Excellent Product Design“ mit dem German Design Award 2020 prämiert. © heroal

 

German Design Award Logo

Der German Design Award wird jährlich für Produkte und Kommunikationsdesignleistungen verliehen, die sich besonders durch ihre gestalterische Qualität auszeichnen. © Rat für Formgebung

 

Lena Holtkamp
Online Marketing & PR Manager
05246 507-0
presse@heroal.de

 

heroal – das Aluminium-Systemhaus

Als eines der führenden Aluminium-Systemhäuser entwickelt, produziert und vertreibt heroal optimal aufeinander abgestimmte Systeme für Fenster, Türen, Fassaden, Rollläden, Rolltore und Sonnenschutz ergänzt um Klapp- und Schiebeläden, Insektenschutz sowie Terrassendächer und Carports. Durch minimalen Energieeinsatz in der Herstellung und durch maximale Energieeinsparung während der Nutzung tragen heroal Systemlösungen entscheidend dazu bei, nachhaltiges Bauen zu ermöglichen – verbunden mit höchster Wirtschaftlichkeit bei der Verarbeitung der Systeme und Wertsteigerung der Gebäude.

 

Innovation, Service, Design, Nachhaltigkeit

Die Marke heroal steht für Systemlösungen, die praxisgerechte Innovationen, branchenweit führenden Service und hochwertiges, in jede Architektur integrierbares Design mit umfassender Nachhaltigkeit vereinen.Mehr als 800 Mitarbeiter in allen Bereichen des Unternehmens arbeiten kontinuierlich an der Weiterentwicklung der Systeme und an der Optimierung der heroal Service- und Dienstleistungsqualität.

Die Marke heroal steht für Premium-Qualität made in Germany – zertifiziert nach ISO EN 9001. heroal Produkte und Systeme werden ausschließlich an deutschen heroal Produktionsstandorten – am Unternehmenssitz in Verl sowie in Hövelhof – produziert.

Weitere Informationen unter www.heroal.de.

Tags:

Abonnieren

Medien

Medien