„Das Wochenende war ein voller Erfolg.“

Das TREFF HOTEL Panorama eröffnet seine „neue“ Thüringer Stube und feiert den 45. Geburtstag.

Bad Arolsen/Oberhof – Die zwölfwöchigen Renovierungsarbeiten haben sich gelohnt, so erstrahlt nach den umfangreichen Umbaumaßnahmen die Thüringer Stube in neuem Glanz. Zahlreiche geladene Gäste konnten sich vergangen Samstag davon überzeugen und genossen in gemütlich uriger Atmosphäre Thüringer Klassiker neu interpretiert.

Besonderen Anklang fand die Einweihung der Front-Cooking-Station: Ab sofort können die Gäste hautnah miterleben, wie ihr Gericht zubereitet wird. „Wir wollen die kulinarischen Traditionen pflegen, gleichzeitig aber bei der Zubereitung auf neue Trends eingehen.“, erklärt Küchenchef Ralf Hofmann. Zum Beispiel mit „Thüringer Tappas“. Die kamen so gut an, dass es ab sofort wöchentlich einen „Thüringer Tappas“-Abend geben wird, über den sich sich nur die Hotelgäste, sondern auch die Oberhofer freuen können.

Nach der erfolgreichen Einweihung der Thüringer Stube ging es dann gleich in den Tag der offenen Tür über. Weit über 1000 Besucher nutzen die Gelegenheit, um einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Das gemischte Wetter konnte dem Team vom Panorama Hotel und den Besuchern nicht die Laune verderben. Zahlreiche Aktivitäten für Groß und Klein fanden sowohl auf dem weitläufigen Hotelgelände als auch im Hotel direkt statt. Extra für das 45-Jahr-Jubiläum eröffnete für diesen historischen Tag das noch einmal das Restaurant „Bellevue“ in der 12. Etage seine Pforten. „Das Wochenende war ein voller Erfolg. Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Mitarbeitern und Kollegen für diese schöne Geburtstagsfeier und ganz besonders bei den zahlreichen Gästen, die diesen Tag mit uns verbracht haben“, so Lars Ziegenhorn, Regionaldirektor der Hospitality Alliance, die das TREFF HOTEL Panorama Oberhof betreibt.

Christian Blohm
Tel.: 49 (0)5691 878 9203
E-Mail: christian.blohm@h-hotels.com

Über die Hospitality Alliance AG

Die Hospitality Alliance AG mit Sitz im hessischen Bad Arolsen und Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz zählt zu den größten Hotelbetreibern Deutschlands. Zu der familiengeführten Unternehmensgruppe mit über 3.000 Mitarbeitern und mehr als 9.600 Zimmern gehören Hotels der Marken RAMADA sowie der Eigenmarke TREFF HOTELS und des eigenen Budgetbrands H2 Hotels. Mit eigenen Servicegesellschaften – einer zentralen Buchhaltung, einer Werbe- und Marketingagentur, einer eigenen Objektausstattung und einem Einkaufssystem sowie eigener Softwareentwicklung – werden bestehende und neue Hotels komplett aus eigener Kraft gesteuert und verwaltet. 

Über uns

Die Hospitality Alliance AG Deutschland zählt zu den großen Hotelbetreibern in Deutschland. Das im hessischen Bad Arolsen ansässige Unternehmen ist Entwicklungspartner der amerikanischen Wyndham Group für die Marke Ramada. Insgesamt unterhält die Hospitality Alliance AG Deutschland in Deutschland, Österreich und der Schweiz über 70 Hotels der Marke Ramada sowie der beiden eigenen Brands Treff Hotels und H2 Hotels.