Personalmeldung: RAMADA Hotel Leipzig mit neuer Führung

Björn Achstaller leitet als General Manager die Geschicke des Vier-Sterne-Hotels.

Leipzig/Bad Arolsen – Der gebürtige Badener startete seine Karriere mit der Ausbildung zum Hotelfachmann im Atlas Hotel Weil am Rhein. Es folgten unter anderem Stationen in Florida, im Holiyday Inn Munich City Centre, im Crowne Plaza Hamburg und im  Wyndham Grand Bad Reichenhall. Seit Juli ist der 38-Jährige nun im RAMADA Hotel Leipzig tätig, das durch die Hospitality Alliance betrieben wird.

Das Ramada Hotel Leipzig verfügt über 291 komfortable Zimmer. Für Veranstaltungen steht im Vier-Sterne-Hotel ein rund 1000 qm großes Kongresszentrum mit 15 verschieden großen und kombinierbaren Tagungsräumen zur Verfügung.

Mehr Informationen: www.h-hotels.com/leipzig

Christian Blohm
Tel.: 49 (0)5691 878 9203
E-Mail: christian.blohm@h-hotels.com

Über die Hospitality Alliance AG

Die Hospitality Alliance AG mit Sitz im hessischen Bad Arolsen und Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz zählt zu den größten Hotelbetreibern Deutschlands. Zu der familiengeführten Unternehmensgruppe mit über 3.000 Mitarbeitern und mehr als 9.600 Zimmern gehören Hotels der Marken RAMADA sowie der Eigenmarke TREFF HOTELS und des eigenen Budgetbrands H2 Hotels. Mit eigenen Servicegesellschaften – einer zentralen Buchhaltung, einer Werbe- und Marketingagentur, einer eigenen Objektausstattung und einem Einkaufssystem sowie eigener Softwareentwicklung – werden bestehende und neue Hotels komplett aus eigener Kraft gesteuert und verwaltet. 

Über uns

Die Hospitality Alliance AG Deutschland zählt zu den großen Hotelbetreibern in Deutschland. Das im hessischen Bad Arolsen ansässige Unternehmen ist Entwicklungspartner der amerikanischen Wyndham Group für die Marke Ramada. Insgesamt unterhält die Hospitality Alliance AG Deutschland in Deutschland, Österreich und der Schweiz über 70 Hotels der Marke Ramada sowie der beiden eigenen Brands Treff Hotels und H2 Hotels.