Eigenes Karriereportal gestartet

Die Hoteliersfamilie Finkbeiner bündelt die Recruiting Aktivitäten ihrer vier Dependancen in einem neuen Onlineauftritt. Fortan finden interessierte Bewerber auf der Website der „Traube Group“ vielfältige Ein- und Aufstiegschancen sowie aktuelle Stellenangebote aus dem gesamten Portfolio des inhabergeführten Traditionsunternehmens. Am Stammsitz in Baiersbronn ist indes Markus Volz neuer Personaldirektor der Traube Tonbach.

TONBACH / BAIERSBRONN, 26. Juni 2020 – „Karriere mit einem gewissen Extra – das bieten wir in unseren vier ganz unterschiedlichen Betrieben als Traube Group und wollen potenziellen Bewerbern damit die vielfältigen Möglichkeiten in der gehobenen Hotellerie und Gastronomie aufzeigen“, verrät Hotelier Sebastian Finkbeiner die Intention für das neue Karriereportal. Das Spektrum der zugehörigen Partnerbetriebe umfasst neben dem international renommierten Fünf-Sterne-Superior-Hotel in Baiersbronn auch das unter Pacht betriebene Vier-Sterne-Schlosshotel Monrepos mit großem Tagungs- und Eventbereich in Ludwigsburg, die Eventgastronomie im Neues Schloss Meersburg am Bodensee sowie die mehrfach ausgezeichnete Betriebsgastronomie des CANtine beim Stuttgarter IT-Spezialisten Vector Informatik. „Unterschiedliche Konzepte in unterschiedlichen Regionen, doch alle eint unser Qualitätsgedanke“, verdeutlicht der Junior Chef der Traube Tonbach die gemeinsame Maxime der Traube Group. 

Jobsuchende können sich künftig nicht nur leichter über aktuelle Ein- und Aufstiegsangebote informieren, sondern finden im neuen Portal auch Informationen über die einzelnen Standorte, die diversen Mitarbeiter-Benefits sowie das jeweilige Arbeits- und Lebensumfeld. „Als familiengeführtes Unternehmen wissen wir seit Generationen, das Zusammenhalt ein besonders leistungsstarkes Miteinander formt – und dieses Prinzip leben wir mit unseren Mitarbeitern“, ergänzt auch Junior Chef Matthias Finkbeiner und erklärt. „So meistern wir tagtäglich die höchsten Anforderungen unserer Branche, aber haben auch die Energie für Herausforderungen in außergewöhnlichen Zeiten.“ Die Traube Group beschäftigt in ihren vier Betrieben über 450 Mitarbeiter.

Die Karriereangebote richten sich sowohl an Berufseinsteiger und Auszubildende als auch an erfahrene Profis ihres Fachs. „Egal in welchem Stadium des eigenen Berufswegs sich unsere Mitarbeiter befinden – unsere wichtigste Aufgabe ist es, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das anregt, sich weiterzuentwickeln“, beschreibt Personaldirektor Markus Volz die Rolle des Traditionsunternehmens als Arbeitgeber. Der 32-Jährige aus Achern verantwortet seit April 2020 das Human Ressource Management seines ehemaligen Ausbildungsbetriebs. 

Aus eigener Erfahrung weiß Volz, warum das Unternehmen gerade für den Nachwuchs als Kaderschmiede gilt: „Eine fundierte Ausbildung wird hier schon immer als Generationenversprechen verstanden und Talente entsprechend gefördert.“ Rund 100 Auszubildende werden fortwährend in den Betrieben der Traube Group für ihren Berufsweg fit gemacht. „Es ist ein verantwortungsvoller Auftrag, junge Menschen in ihrer Entscheidung für das Gastgewerbe zu bestärken und ihnen die besten Perspektiven für ihre Zukunft aufzuzeigen“, betont Volz. Die Traube Tonbach ermöglicht neben einer Bandbreite an Ausbildungsberufen mit Zusatzqualifikationen auch ein berufsbegleitendes Bachelor-Studium in Kooperation mit der Steinbeis Hochschule.

Wie viele Führungskräfte des Familienunternehmens ist der neue Personalchef ein Heimkehrer: 2007 startete er seine Karriere mit einer Ausbildung zum Hotelfachmann in der Traube Tonbach und sammelte im Anschluss erste Erfahrungen als Personalsachbearbeiter. Nach einem dualen BWL-Studium mit Schwerpunkt Personalmanagement- und Dienstleistung folgte eine prägende Stationen als Human Resources Manager beim internationalen Logistiker Dachser. Zuletzt betreute Volz den Forschungs- & Entwicklungsbereich bei TRUMPF in Ditzingen. Sich selbst sieht der erfahrene Personaler vor allem als interner Dienstleister, der im engen Austausch mit Führungskräften und Mitarbeitern steht: „Mir ist wichtig, dass wir weiterdenken und uns mit den aktuellen gesellschaftlichen Themen befassen. Dazu gehören flexible Arbeitszeitmodelle, welche die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen. Aber auch das Thema Weiterbildung verdient eine noch größere Aufmerksamkeit, um dem Fachkräftemangel begegnen zu können.“
 

# # # 

ROOM426.Relations für Traube Tonbach

Daniela Heykes
+49 (0) 176-80084340
heykes@room426.com

Traube Tonbach – Best since 1789.

Umrahmt von hohen Tannen liegt die Traube Tonbach in einer der schönsten Naturlandschaften Europas – dem Schwarzwald. Mit 151 Zimmern und Suiten, vielfach ausgezeichneter Gourmetküche, einem 4500 Quadratmetern großen Wellnessbereich sowie rund 1000 Quadratmetern Veranstaltungsfläche gehört das Luxusresort seit den 1970er Jahren zur Spitze der europäischen Hotellerie. Das traditionsreiche Fünf-Sterne-Superior-Hotel befindet sich seit 231 Jahren in Familienbesitz und wird heute von Heiner und Renate Finkbeiner sowie ihren Söhnen Matthias und Sebastian in achter Generation geführt. 

Seit 2011 erweitert die Hoteliersfamilie ihr Unternehmensportfolio und betreibt heute neben dem Stammsitz im Tonbachtal das Neue Schloss Meersburg am Bodensee, das Schlosshotel Monrepos in Ludwigsburg sowie die Betriebsgastronomie des Softwareunternehmens Vector Informatik GmbH am Firmensitz Stuttgart. An den vier Standorten beschäftigt die Traube Group über 450 Mitarbeiter. 

Anfang 2020 zerstörte ein Brand das historische Stammhaus mit den A la Carte Restaurants „Bauernstube“, „Köhlerstube“ und der seit 27 Jahren dreifach besternten „Schwarzwaldstube“. 
Für die Spitzenrestaurants wurde mit dem im Mai 2020 eröffneten „temporaire“ ein großzügiges Zuhause auf Zeit geschaffen. Der Wiederaufbau des Stammhauses ist bereits in Planung und soll bis Ende 2021 abgeschlossen werden.

Weitere aktuelle Informationen unter www.traube-tonbach.de

Über uns

Traube Tonbach – Tradition und Lebensart seit 1789. Umrahmt von hohen Tannen liegt die Traube Tonbach in einer der schönsten Naturlandschaften Europas, dem Schwarzwald. Individueller Service, höchster Komfort, naturnahe Erholung und eine vielfach ausgezeichnete Küche sorgen für ein elegantes Wohlfühlambiente. Das hoteleigene SPA&RESORT bietet Gästen einen Rückzugsbereich für Regeneration und Schönheit. Auf über 4500 m² stehen die besten Pflegelinien und das Know-how der Beauty- und Wellness-Experten zur Verfügung. Das Stammhaus, die Urzelle der „Traube“, wurde am 5. Januar 2020 durch einen Brand komplett zerstört. Betroffen sind auch die drei à-la-carte Restaurants des Luxusresorts. Die BAUERNSTUBE war dabei der historische Ursprung der Traube Tonbach mit schwäbisch-badischer Küche. Die seit 2019 besternte KÖHLERSTUBE bot unter Regie von Küchenchef Florian Stolte eine raffinierte, internationale Küche. Die berühmte SCHWARZWALDSTUBE hingegen wurde von allen relevanten Führern zu den besten Gourmetadressen der Welt gezählt. Das Team um Torsten Michel, der seit 2016 die Leitung der Küche inne hat, hielt hier seit über 27 Jahren die Höchstbewertung von drei Michelin-Sternen und 19,5 Punkten im Gault&Millau. Für die Spitzenrestaurants KÖHLERSTUBE und SCHWARZWALDSTUBE wurde mit dem im Mai 2020 neu eröffneten „temporaire“ ein großzügiges Zuhause auf Zeit geschaffen. Der Wiederaufbau des Stammhauses ist derzeit in Planung und soll bis Ende 2021 abgeschlossen werden. Das traditionsreiche Fünf-Sterne-Superior-Hotel befindet sich seit 230 Jahren in Familienbesitz und wird heute von Patron Heiner Finkbeiner und seiner Familie geführt. Die Atmosphäre des Hauses ist von herzlicher Gastgeberkultur und anspruchsvoller Lebensart geprägt – und das seit 1789.

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Mir ist wichtig, dass wir weiterdenken und uns mit den aktuellen gesellschaftlichen Themen befassen. Dazu gehören flexible Arbeitszeitmodelle, welche die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen. Aber auch das Thema Weiterbildung verdient eine noch größere Aufmerksamkeit, um dem Fachkräftemangel begegnen zu können.
Markus Volz, Personaldirektor der Traube Tonbach
Karriere mit einem gewissen Extra – das bieten wir in unseren vier ganz unterschiedlichen Betrieben als Traube Group und wollen potenziellen Bewerbern damit die vielfältigen Möglichkeiten in der gehobenen Hotellerie und Gastronomie aufzeigen.
Sebastian Finkbeiner, Hotelier und Junior Chef der Traube Tonbach, über die Intention für das neue Karriereportal
Als familiengeführtes Unternehmen wissen wir seit Generationen, das Zusammenhalt ein besonders leistungsstarkes Miteinander formt – und dieses Prinzip leben wir mit unseren Mitarbeitern. So meistern wir tagtäglich die höchsten Anforderungen unserer Branche, aber haben auch die Energie für Herausforderungen in außergewöhnlichen Zeiten.
Matthias Finkbeiner, Hotelier und Junior Chef der Traube Tonbach