GÄSTE SPENDEN FÜR KINDERKREBSNACHSORGE

Gäste des Traditionshotels Traube Tonbach aus dem Nordschwarzwald spenden Tombola-Erlös von 3.000 Euro zugunsten der Stiftung „Deutsche Kinderkrebsnachsorge“ in Tannheim.

BAIERSBRONN / TONBACH, 5. November 2013 (dh) – Die Summe von 3.000 Euro spendeten Gäste des Ferien- und Feinschmeckerhotels Traube Tonbach bei der Tombola zur Neueröffnung der hauseigenen Boutique „Schmuck und Juwelen Traube Tonbach“. Die Uhrenmanufaktur Maurice Lacroix hatte eine edle Armbanduhr als Gewinn zur Verfügung gestellt. Der Erlös ist für die Deutsche Kinderkrebsnachsorge bestimmt und soll dort chronisch kranken Kindern zugutekommen.

Traube-Patronin Renate Finkbeiner, selbst Mutter von vier Kindern, übernahm die Spendenübergabe an die Stiftung in Tannheim persönlich und betonte dabei: „Es ist schön, zu wissen, dass es Einrichtungen wie diese gibt und es ist uns eine große Freude, die wichtige Arbeit hier mit unserer bescheidenden Spende unterstützen zu können.“ Die Deutsche Kinderkrebsnachsorge betreut Familien mit krebs-, herz- und mukoviszidosekranken Kindern.


Pressekontakt für Fragen und Bildmaterial:

ROOM426. Relations
Netzwerk für Esskultur und Medien 
Daniela Heykes 

Schulenburgstraße 6
38446 Wolfsburg 

m: 49 176 – 800 84 340
e: heykes@room426.com
www.room426.com
 

Ansprechpartner:

Hotel Traube Tonbach 
Antonia Huppertz
Assistentin der Geschaftsleitung 

Tonbachstraße 237 
72270 Baiersbronn 

t: 49 7442 / 492 737 
e: antoniahuppertz@traube-tonbach.de 
www.traube-tonbach.de
 

Traube Tonbach – Tradition und Lebensart seit 1789.

Umrahmt von hohen Tannen liegt die Traube Tonbach in einer der schönsten Naturlandschaften Europas – dem Schwarzwald. Das traditionsreiche Fünf-Sterne-Superior-Hotel befindet sich seit über 220 Jahren im Familienbesitz und wird heute von Patron Heiner Finkbeiner und seiner Familie auf sehr persönliche Weise geführt. Individueller Service, höchster Komfort, eine vielfach ausgezeichnete Küche und das moderne Spa & Resort sorgen für ein elegantes Wohlfühlambiente, indem der Gast stets im Mittelpunkt steht. Die Atmosphäre des Hauses ist von herzlicher Gastfreundschaft und anspruchsvoller Lebensart geprägt – und das seit 1789.

Tags:

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Es ist schön, zu wissen, dass es Einrichtungen wie diese gibt und es ist uns eine große Freude, die wichtige Arbeit hier mit unserer bescheidenden Spende unterstützen zu können.
betont Renate Finkbeiner bei der Spendenübergabe an Roland Wehrle, Geschäftsführer der Kinderklinik in Tannheim.