Hamburger Spezialist für Autonomes Fahren, Ibeo Automotive Systems GmbH: Christophe Minster ist neuer Program Director für ibeo NEXT Sensor

Hamburg, 22.01.2019 – Die Ibeo Automotive Systems GmbH hat die Stelle eines Program Directors neu geschaffen und mit Christophe Minster besetzt. Er verantwortet Entwicklung und Markteinführung des neuen 3-D-Solid-State-LIDARS ibeo NEXT.

„Christophe Minster bringt eine reichhaltige Expertise im Bereich Fahrassistenzsysteme sowie tiefes und langjähriges Automotive-Branchen-Know-how mit“, sagt Dr. Ulrich Lages, CEO der Ibeo Automotive Systems GmbH. „Er wird unsere Entwicklungsressourcen bündeln und eine kohärente, global ausgerichtete Marktvorbereitungs- und -einführungsstrategie für unser Programm der ibeo NEXT LIDAR-Sensoren aufsetzen. Die neue Messtechnik im ibeo NEXT, der auf reine Halbleiterlösungen setzt, wird in Kombination mit der dazugehörigen Objekterkennungssoftware die LIDAR-Technologie revolutionieren und ist der nächste Schritt auf dem Weg zur autonomen Zukunft. Christophe Minster ist Vollprofi und eine echte Bereicherung für die Ibeo-Familie. Wir freuen uns auf viele neue Projekte mit ihm“, fügt Lages hinzu.

Christophe Minster verfügt über 20 Jahre Erfahrung in leitender Position im Bereich Sales & Marketing. Seine Karriere startete er bei Siemens Automotive in Detroit. Über Stationen bei Valeo und TRW Automotive, bei denen er Key Accounts betreute und schließlich das globale Produktportfolio verantwortete, kam der 45-Jährige zu ZF TRW in Paris, Frankreich, wo er die Position des ZF-Portfolio Directors für Fahrerassistenzsysteme bekleidete. Im Rahmen dieser Tätigkeit hat Christophe Minster die Ausweitung der Fahrerassistenzaktivitäten signifikant vorangebracht. Bei Ibeo wird er als Program Director für den ibeo NEXT diese weitreichende Erfahrung einbringen.

Christophe Minster hat einen Bachelor in Maschinenbau, einen Master in Internationalem Business und ist Alumnus der französischen ESSEC Business School, an der er ein Executive-Programm in International Business and Strategy (MS SMIB) absolvierte. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.

 
Der Hamburger LiDAR-Spezialist Ibeo holt Christophe Minster als neuen Program Director für ibeo NEXT Sensor.

Bildcredit: Ibeo                                                   



 
 
Bilddownload weiter unten


Über Ibeo

Die Ibeo Automotive Systems GmbH hat sich als weltweiter Technologieführer für Laserscanner-Sensoren, kurz LiDAR-Sensoren (englisches Akronym für Light Detection And Ranging), sowie die dazugehörigen Produkte und Softwaretools etabliert. Anwendung findet diese Technologie als Sicherheitsassistenzsystem im Auto und im Bereich autonomes Fahren. Ibeo hat sich zum Ziel gesetzt, Mobilität neu zu erfinden, indem Fahrzeuge zum kooperativen Partner werden und so der Straßenverkehr noch sicherer wird. Insgesamt sind bei Ibeo an den Standorten Hamburg und Eindhoven, Niederlande, über 200 Mitarbeiter beschäftigt. Seit 2016 ist der Automobilzulieferer ZF Friedrichshafen AG über die Zukunft Ventures GmbH zu 40 Prozent an Ibeo beteiligt. Dieses Jahr feiert das Unternehmen sein 20-jähriges Jubiläum.

Weitere Informationen unter: www.ibeo-as.com


Pressekontakt:

DEDERICHS REINECKE & PARTNER 

Agentur für Öffentlichkeitsarbeit 

Manuel Krieg 

Schulterblatt 58
Werkhalle
20357 Hamburg
Tel.: + 49 40 20 91 98 278
Fax: + 49 40 20 91 98 299
Email: manuel.krieg@dr-p.de
http://www.dr-p.de
 

Ibeo Automotive Systems GmbH

Katharina Krimmer, PR und Marketing 

Merkurring 60 - 62
22143 Hamburg           
Tel.:  +49 40 298 676 – 0
Email: katharina.krimmer@ibeo-as.com

Tags:

Abonnieren

Medien

Medien