Alles im Plan: DAS_FLEX feiert Richtfest

Büro- und Geschäftskomplex mit markanter Architektur und einem innovativen Raumkonzept auf dem Gelände der ehemaligen Winkelhausenkaserne

DAS_FLEX wächst mit großen Schritten. Nicht einmal ein Jahr nach dem ersten Spatenstich, feiert eines der modernsten Büro- und Geschäftskomplexe der Region Richtfest. „Dank des hervorragenden Zusammenspiels aller Gewerke und der optimalen Koordination durch die Architekten von PLAN.CONCEPT sind wir voll im Plan“, freute sich Friedhelm Spiekermann und bedankte sich vor allem bei den Handwerkern für deren gute Arbeit: „Ob bei der großen Hitze im letzten Sommer in der Grube oder der Kälte Anfang dieses Jahres beim Rohbau, alle Beteiligten haben Hand in Hand gearbeitet – mit Erfolg“, betonte der Ideengeber des Projektes. Gefeiert wurde das Richtfest mit den Handwerkern, Nachbarn, zukünftigen Mietern und den Aktionären der Modularity AG als Eigentümer des Gebäudes. Auch Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert ließ sich den Besuch trotz vollem Terminkalender nicht nehmen. Er sei hier, weil er sich freue, dass es in Osnabrück solch innovative Projekte gebe und mutige Bauherren, die so ein Gebäude realisieren.

Foto, von links: Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, Friedhelm Spiekermann, Rainer Schwarze (Bauunternehmen Scholle), Afra Creutz und Elisa Kurth (Architektinnen von PLAN.CONCEPT)

Rückblende: Im Mai vergangenen Jahres rückten die Bagger an. Mit dem offiziell ersten Spatenstich fiel der Startschuss für eines der ehrgeizigsten Projekte in der Region Osnabrück. Zum Jahreswechsel 2019/2020 soll der dreigeschossige Gebäudekomplex auf dem Gelände der ehemaligen Winkelhausenkaserne bezugsfertig sein. „Wir sind sehr zufrieden, denn das innovativste Gebäude im Stadtgebiet nimmt konkrete Formen an. Der Rohbau ist fertig gestellt und das moderne Deckensystem, das erstmalig in Norddeutschland zum Einsatz kommt, ist in der jeweiligen Etage bereits erlebbar“, so Afra Creutz von PLAN.CONCEPT, zusammen mit Elisa Kurth projektleitende Architektin. „Durch den hohen Grad an Flexibilität konnten wir fast jeden Wunsch der zukünftigen Mieter realisieren. Die großzügige Fassade lässt bereits jetzt erahnen, wie spektakulär, offen und flexibel diese Arbeitswelten hier werden. Von allen Arbeitsplätzen kann der Blick in die Weite schweifen und den Horizont erweitern. Der Innenausbau steht in den Startlöchern und wir sind zuversichtlich, dass unsere flexiblen Arbeitswelten zum gewünschten Termin fertig gestellt werden.“

Rund 3.000 der insgesamt 3.600 Quadratmeter Raum dieser flexiblen Arbeitswelten sind bereits fest vergeben. Unter den Mietern sind eine Versicherung, ein Partner für private und mittelständische Finanzierungen, Steuerberater, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer sowie die 20-20 Technologies GmbH. Für das Erdgeschoss laufen derzeit Gespräche mit Partnern aus dem Bereich Sport und Fitness sowie Gastronomie, die zur ganzheitlichen Philosophie von DAS_FLEX passen.

Ein Multi Family Office, das die Menschen ganzheitlich umsorgt

Ein zentraler Mieter ist die Attentium AG mit ihrem Multi Family Office. Das Unternehmen wird Büros im Staffelgeschoss und zweiten Obergeschoss beziehen. Ziel des Multi Family Office ist es, die Menschen im Rahmen einer ganzheitlichen Philosophie zu umsorgen und ihnen mit individuellen Vermögensdienstleistungen unter einem Dach ein vertrauter Begleiter in allen Lebensphasen zu sein. „Als Schaltzentrale übernimmt die Attentium AG alle operativen Aufgaben, vom Vermögens- und Vorsorgemanagement über Immobilien bis zur Nachfolgeplanung und dem Beteiligungsmanagement “, erklärte Spiekermann als einer von vier Vorständen. „Wir entlasten unsere Mandantinnen und Mandanten, weil wir ihre Themen bündeln, sie strategisch beraten und sie gegenüber Geschäftspartnern und Dienstleistern vertreten. Unser Netzwerk schafft Freiräume.“


Über DAS_FLEX

Auf einem 3.000 Quadratmeter großen Grundstück der ehemaligen Winkelhausenkaserne in Osnabrück, entsteht ein moderner Büro- und Geschäftskomplex: DAS_FLEX. Mit markanter Architektur, vielfältigen Nutzungsangeboten und einem cleverem Gebäudekonzept, das Räume schafft für flexible Arbeitswelten der Zukunft. DAS_FLEX bietet jedem Nutzer soviel Platz, wie es dessen Bedarf erfordert. Sein nachhaltiges Energiekonzept macht DAS_FLEX darüber hinaus zukunftsfähig. Die Außenwände sind im Niedrigenergiestandard KfW 55 gedämmt und einen Hauptteil der Energie liefert die Sonne über die umspannende 2.300 Quadratmeter große Glasfassade und Photovoltaik-Flächen. Gebäudetechnik, Beleuchtung und Akustik sind ebenso wie Heizung, Kühlung und Lüftung im innovativen Deckensystem integriert. Die Lüftungsanlage sorgt dank Wärmerückgewinnung für natürliche Frischluft-Versorgung. Die Heiz- und Kühlenergie wird regenerativ über Fernwärme bereitgestellt.


konsequent PR | Kollegienwall 3-4 / 49074 Osnabrück
Telefon: 0541 58054840 | Fax 0541 58054899
info@konsequent-pr.de | www.konsequent-pr.de

Tags:

Über uns

Konsequent, die PR-Agentur aus Osnabrück. Wir machen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, zielgerichtet und vertrauensvoll. Für Unternehmen ebenso wie für Institutionen oder Personen. Wir entwickeln Content für Web und Social Media. Wir schreiben Texte, suchmaschinenoptimiert und intelligent. Für die Fachpresse, die Publikumspresse, für Tageszeitungen und Online-Medien.