BG-Beiträge sparen in der Corona-Krise

Zahlungserleichterungen und Überprüfungen: Was Unternehmen jetzt beachten müssen

Die Corona-Krise stellt zahllose Mittelständler und Handwerksbetriebe vor große Herausforderungen. Für viele bleibt dabei nur wenig Zeit, sich um die Abwicklung ihrer BG-Beiträge zu kümmern. „Dabei können Unternehmen durchaus von Sonderregelungen profitieren“, weiß BG-Coach Tim Stromberg: „Unter anderem eine Stundung oder Ratenzahlung der Beiträge können Betriebe momentan finanziell entlasten.“ Mit seiner BG Coaching GmbH aus Osnabrück hilft er Unternehmen, Beiträge zur Berufsgenossenschaft wirtschaftlich sinnvoll und nachhaltig zu optimieren oder erstattet zu bekommen. „Gerade jetzt in der Krise können wir unseren Kunden gezielt helfen. Wenn es zum einen darum geht, alle Regelungen zu kennen, um davon zu profitieren oder zum anderen gilt, die Beitragssituation zu überprüfen. Denn eine Krise ist immer auch eine Chance, alles auf den Prüfstand zu stellen und außergewöhnliche Maßnahmen zu ergreifen.

Zahlungserleichterungen in der Corona-Krise

Generell gilt für BG-Beiträge in der Corona-Krise: Stundungen sowie Ratenzahlungen können eine angespannte Wirtschaftssituation Unternehmen erleichtern. Wenn Betriebe zum Beispiel aus wirtschaftlichen Gründen nicht in der Lage sind, Beiträge zur Fälligkeit zu begleichen oder es der Liquidität hilft, diese später zu bezahlen, können sie bei ihrer BG einen Antrag auf Ratenzahlung oder Stundung stellen. „Das Angebot kann grundsätzlich bei allen relevanten Berufsgenossenschaften wahrgenommen werden und betrifft alle zukünftigen Forderungen und fällige Beiträge, auch wenn Unternehmen mit diesen gegebenenfalls bereits in Verzug sind“, erklärt Stromberg: „Wichtig ist in jedem Fall, im Antrag die erhebliche Härte deutlich zu machen.“ Wichtig: Dieser tritt immer dann ein, wenn Unternehmen aufgrund allgemeiner wirtschaftlicher Verhältnisse unverschuldet vorübergehend in Zahlungsschwierigkeiten geraten sind oder im Fall der sofortigen Beitragseinziehung in diese geraten würden. BG Coaching hilft schnell und unkompliziert bei der Antragstellung und dabei, die Zahlungserleichterungen in die Wege zu leiten. Darüber hinaus empfiehlt der BG Coach gerade jetzt, auch die Beitragssituation generell auf den Prüfstand zu stellen.

Grundsätzliche BG-Prüfung bringt nachhaltige Erleichterungen

Mit einer umfassenden Prüfung ihrer BG-Beitragssituation durch BG Coaching haben Unternehmen nicht nur in der Krise die Möglichkeit, sich für die Zukunft gut aufzustellen. Denn obwohl jedes dritte Unternehmen Einsparpotential bei den BG-Beiträgen hat, ahnen häufig nur die wenigsten, wie deutlich sie tatsächlich sparen könnten. „Insbesondere Handwerksbetriebe mit langjährigen Mitarbeitern, Firmen nach einer Umstrukturierung oder Betriebe mit einer Beteiligung der ööffentlichen Hand können in vielen Fällen nachhaltig profitieren“, betont Stromberg. „Oftmals ist es uns dabei auch möglich, falsche Meldungen an die BG zu korrigieren und rückwirkend bis zu fünf Jahren Erstattungen zu erreichen.“ Bei der umfassenden Beratung durch BG-Coaching bleiben Betriebe zudem ganz ohne finanzielles Risiko. Denn die Vergütung erfolgt nach dem Wien-win-Prinzip: Das Honorar wird erst fällig, wenn eine Einsparung erzielt wurde.

Über BG Coaching

Langjährige Prüferfahrungen zeigen: jeder dritte Bescheid einer Berufsgenossenschaft ist fehlerhaft! Die BG Coaching GmbH hat sich einem Ziel verschrieben: Beiträge zur Berufsgenossenschaft wirtschaftlich sinnvoll und nachhaltig zu reduzieren. Die Osnabrücker BG-Beratungsagentur kann langjährige Prüferfahrung im Bereich der Berufsgenossenschaften vorweisen. Sowohl aus Unternehmersicht, als auch aus BG-Beitragsprüfersicht. Anfang 2018 hat sich das Unternehmen mit Tim Stromberg als geschäftsführendem Gesellschafter neu aufgestellt und bietet eine umfangreiche BG-Beitragsberatung sowohl für bestehende Betriebe als auch für Gründer. BG Coaching arbeitet dabei nach dem Win-win-Prinzip. Vergütung erfolgt nur nach Erfolg. Erst nachdem Beiträge eingespart wurden, wird auch ein Honorar an BG Coaching gezahlt!

René Sutthoff
+49 541 580548-40
sutthoff@konsequent-pr.de

Über uns

Konsequent, die PR-Agentur aus Osnabrück. Wir machen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, zielgerichtet und vertrauensvoll. Für Unternehmen ebenso wie für Institutionen oder Personen. Wir entwickeln Content für Web und Social Media. Wir schreiben Texte, suchmaschinenoptimiert und intelligent. Für die Fachpresse, die Publikumspresse, für Tageszeitungen und Online-Medien.