Büromöbelsystem Cubas erhält German Design Award

Innovatives Stauraumsystem von ASSMANN überzeugt die Fachjury

Für das auf der vergangenen ORGATEC 2018 vorgestellte Stauraumsystem Cubas wurde die ASSMANN Büromöbel GmbH und Co. KG als Gewinner mit dem German Design Award 2020 in der Kategorie „Excellent Product Design – Office Furniture“ ausgezeichnet. „Die Auszeichnung zeigt, dass unsere stetigen Bemühungen um höchste Funktionalität und wegweisendes Design Früchte tragen“, freut sich der geschäftsführende Gesellschafter Dirk Aßmann.

Der German Design Award wird vom Rat für Formgebung verliehen und prämiert innovative Produkte, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind mit dem Ziel einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Cubas beeindruckte die Jury insbesondere durch seine hohe Funktionalität und vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten. Wörtlich heißt es in der Begründung: „Die kubischen Module, aus denen das raumgliedernde Stauraumsystem besteht, lassen sich durch einen cleveren Mechanismus rundherum frei drehen, was dem Möbel je nach Anwendung eine immer wieder neue Optik verleiht. Eine sympathische Idee, die elegant umgesetzt wurde und in starre Möbellandschaften lebendige Bewegung bringt.“ Die Jury setzt sich aus Designexperten der Wirtschaft, Lehre und Wissenschaft sowie der Gestaltungsindustrie zusammen. Alle Mitglieder sind anerkannte Fachleute auf ihren Gebieten.

Sympathische Idee: Cubas-Module um 360 Grad drehbar

Der Grundgedanke des Cubas-Konzepts: In modernen Arbeitswelten und Open Space-Büros ändern sich die Anforderungen an die Möblierung oft je nach Projekt oder Zusammensetzung der Mitarbeiter und Teams. Zahlreiche Unternehmen nutzen Büroflächen bereits mit immer wieder neu zusammengesetzten oder unterschiedlichen Projektteams und arbeiten in Shared Working Spaces. Um auf wechselnde Nutzeranforderungen schnell und situationsabhängig reagieren zu können, setzt Cubas auf Individualität: Die raumgliedernde und funktionale Stauraumlösung kann durch bewegliche Module, die sich flexibel um 360 Grad drehen lassen, auf wechselnde Nutzeranforderungen und Bedürfnisse angepasst werden. Ermöglicht wird dies durch einen einzigartigen und exklusiv für ASSMANN entwickelten Möbelbeschlag. 

Mit Cubas sind auch dem Gestaltungsspielraum kaum Grenzen gesetzt. Die einzelnen Module sind in Form, Funktion und Farbe individuell konfigurierbar und verbinden somit hohe Funktionalität mit innovativem Design. Zudem besticht Cubas durch eine einfache Montage und schnellen Auf- und Abbau.

 

Über ASSMANN

Die ASSMANN Büromöbel GmbH & Co. KG ist ein europaweit tätiges Familienunternehmen. Stammsitz und Produktionsstandort ist Melle bei Osnabrück. In einer der modernsten Büromöbelproduktionen Europas entwickelt und fertigt das 1939 gegründete Unternehmen funktionelle und designorientierte Büromöbelsysteme und Einrichtungslösungen mit hohem Qualitätsanspruch. ASSMANN erzielte im Jahr 2018 mit 385 Mitarbeitern einen Umsatz von 130 Millionen Euro. Geschäftsführender Gesellschafter ist Dirk Aßmann, der das Unternehmen in der dritten Generation führt. Die Erfolgsgeschichte beruht seit Jahren auf dem ASSMANN-Prinzip „Gute Arbeit“, das als Leitmotto fest mit den internen Arbeitsabläufen verbunden ist. Darüber hinaus verfolgt das Unternehmen eine durchgängige und konsequente Nachhaltigkeitsstrategie. Das breite Produktportfolio reicht von flexiblen Schreibtisch- und Stauraumsystemen über Empfangs-, Seminar- und Akustik-Lösungen bis zu modernen Loungemöbelsystemen. Zum weiteren Leistungsangebot für Kunden und Handelspartner gehören Dienstleistungen wie konzeptionelle Raumplanung, individuelle Beratung und Einrichtung moderner Arbeitswelten sowie die Auslieferung mit eigenem Lkw-Fuhrpark und Montageservice. Das Unternehmen ist mit Vertriebsstandorten und Showrooms in Berlin, Frankfurt, München, Düsseldorf, Stuttgart und Hamburg sowie London, Paris, Moskau, Glasgow, St. Petersburg, Neuchâtel, Manchester und Amsterdam in Deutschland und Europa präsent.

www.assmann.de

René Sutthoff
+49 541 580548-40
sutthoff@konsequent-pr.de

Über uns

Konsequent, die PR-Agentur aus Osnabrück. Wir machen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, zielgerichtet und vertrauensvoll. Für Unternehmen ebenso wie für Institutionen oder Personen. Wir entwickeln Content für Web und Social Media. Wir schreiben Texte, suchmaschinenoptimiert und intelligent. Für die Fachpresse, die Publikumspresse, für Tageszeitungen und Online-Medien.