Eine Million Schranktüren in sieben Jahren

ASSMANNN Büromöbel feiert vollautomatische Frontenlinie in der Produktion

Als die vollautomatische Frontenlinie im Frühjahr 2012 in Betrieb genommen wurde, war das für ASSMANN ein bedeutender Schritt auf dem Weg zur Industrie 4.0 – mit Erfolg: Knapp sieben Jahre später hat die Anlage die millionste Tür produziert. Mitarbeiter aus Produktion und Entwicklung nahmen zusammen mit dem technischen Leiter Guido Hübner die festlich mit einer roten Schleife verzierte Tür entgegen. „Das ist heute ein ganz besonderer Tag, den wir alle gemeinsam feiern können“, freute sich Hübner. „Die Frontenlinie hat, genau wie die neue Korpusmöbellinie im vergangenen Jahr, einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung des Standortes zu einer der modernsten Büromöbelproduktionen Europas geleistet.“

Foto: Sie nahmen die millionste Tür entgegen: ASSMANN-Mitarbeiter aus Produktion und Entwicklung zusammen mit dem technischen Leiter Guido Hübner

Individuelle Produktionslinie für die Anforderungen von ASSMANN

Auf der Frontenlinie werden seit dem Jahr 2012 Türen für Fronten und Schubkästen der Büromöbel-Serie Allvia produziert – vollautomatisch inklusive aller teilweise komplexen Bohrungen für Scharniere, Schließgestänge, Schlösser und Lüftungsgitter. Am Ende der Produktion stellt ein Roboter die in einem Schritt produzierten Türen exakt vorsortiert in den bereitstehenden Montagewagen ab, so dass sie von den Mitarbeitern in der Endmontage eine nach der anderen weiterverarbeitet werden können. Der Rest ist Handarbeit. „Mit der von der Hüttenhölscher Maschinenbau GmbH aus Verl speziell für unsere Anforderungen entwickelt und gebauten Anlage haben wir unsere Prozesse und Abläufe in Produktion und Logistik deutlich optimiert“, freut sich Guido Hübner als technischer Leiter bei ASSMANN.

1.000.000 Türen für flexible Allvia Stauraumkonzepte nach Maß

Das „Allvia-Büromöbelsystem“ von ASSMANN bietet individuelle Stauraumkonzepte, die je nach Bedarf flexibel angepasst und frei konfiguriert werden können – ob Aktenschränke, Vitrinen, Eckregale oder kombinierte Lösungen. Als einer der Klassiker unter den Büromöbelsystemen aus Melle findet man sie gleichermaßen in Büro- oder Konferenzräumen, Call-Centern oder im Empfangsbereich.


Über ASSMANN

Die ASSMANN Büromöbel GmbH & Co. KG ist ein europaweit tätiges Familienunternehmen. Stammsitz und Produktionsstandort ist Melle bei Osnabrück. In einer der modernsten Büromöbelproduktionen Europas entwickelt und fertigt das 1939 gegründete Unternehmen funktionelle und designorientierte Büromöbelsysteme und Einrichtungslösungen mit hohem Qualitätsanspruch. ASSMANN erzielte im Jahr 2018 mit 385 Mitarbeitern einen Umsatz von 130 Millionen Euro. Geschäftsführender Gesellschafter ist Dirk Aßmann, der das Unternehmen in der dritten Generation führt. Die Erfolgsgeschichte beruht seit Jahren auf dem ASSMANN-Prinzip „Gute Arbeit“, das als Leitmotto fest mit den internen Arbeitsabläufen verbunden ist. Darüber hinaus verfolgt das Unternehmen eine durchgängige und konsequente Nachhaltigkeitsstrategie.

Das breite Produktportfolio reicht von flexiblen Schreibtisch- und Stauraumsystemen über Empfangs-, Seminar- und Akustik-Lösungen bis zu modernen Loungemöbelsystemen. Zum weiteren Leistungsangebot für Kunden und Handelspartner gehören Dienstleistungen wie konzeptionelle Raumplanung, individuelle Beratung und Einrichtung moderner Arbeitswelten sowie die Auslieferung mit eigenem Lkw-Fuhrpark und Montageservice.

Das Unternehmen ist mit Vertriebsstandorten und Showrooms in Berlin, Frankfurt, München, Düsseldorf, Glasgow, Stuttgart und Hamburg sowie London, Paris, Moskau, St. Petersburg, Neuchâtel, Manchester und Amsterdam in Deutschland und Europa präsent.

www.assmann.de

konsequent PR | Kollegienwall 3-4 / 49074 Osnabrück
Telefon: 0541 58054840 | Fax 0541 58054899
info@konsequent-pr.de | www.konsequent-pr.de

Tags:

Über uns

Konsequent, die PR-Agentur aus Osnabrück. Wir machen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, zielgerichtet und vertrauensvoll. Für Unternehmen ebenso wie für Institutionen oder Personen. Wir entwickeln Content für Web und Social Media. Wir schreiben Texte, suchmaschinenoptimiert und intelligent. Für die Fachpresse, die Publikumspresse, für Tageszeitungen und Online-Medien.