Lippe beschreitet andere Wege im Tourismusmarketing

Lippe Tourismus & Marketing GmbH (LTM) startet das Filmprojekt Die Prinzen Story: 20 Clips über Geschichten und Geschichte mit Stephan Prinz zur Lippe.

Geschichten und Geschichte anders erzählen – das ist der Gedanke der Lippe Tourismus & Marketing (LTM) GmbH. Dafür sind mehrere Filmreihen mit verschiedenen Präsentatoren geplant. Das erste Ergebnis ist jetzt mit der „Prinzen Story“ zu sehen. Die 20 Folgen nehmen die Betrachter mit auf eine etwas andere Entdeckungsreise durch das „Land des Hermann“, führen sie durch eine der schönsten Wander- und Kulturregionen Deutschlands und zeigen die Highlights. Exklusiv moderiert durch einen Reiseführer, der seine Heimat aus einer ganz persönlichen Sicht präsentiert: Stephan Prinz zur Lippe. Er ist nicht nur der Erbe des Stammschlosses und Chef des Hauses Lippe, sondern kennt sich durch seine tiefe Verbundenheit zu seiner Heimatregion auch mit den Kulturschätzen so gut aus wie kaum ein Zweiter. Ab sofort gibt es jeden Freitag eine neue Folge. Alle Kurzfilme sind unter www.land-des-hermann.de zu sehen.

Screenshot_Keyvisual_Prinzenstory

Vorhang auf für „Die Prinzen Story“

„Die Prinzen Story“ zeigt in fünf Staffeln mit insgesamt 20 Clips die Vielfalt und Schätze der Natur sowie den kulturellen Reichtum der Region Lippe. Jede der jeweils um die drei Minuten langen Folgen rückt eine andere Sehenswürdigkeit in den Fokus. Prinz Stephan hat zu jedem Ort und Thema eine persönliche Beziehung, kennt die historischen Hintergründe und bringt sie den Zuschauern auf unterhaltsame Weise näher. „Die Prinzen Story“, das ist Tourismusmarketing typisch Lippe – bodenständig, heimatverbunden und doch irgendwie etwas anders. Die LTM GmbH konnte mit Prinz Stephan zur Lippe ein Mitglied der Familie als Präsentator gewinnen, die der Region den Namen gab.

Stephan Prinz zur Lippe lebt als Oberhaupt des Hauses Lippe mit seiner Familie im Residenzschloss Detmold, das seit dem 12. Jahrhundert im Besitz der Familie ist. Nach dem Tod seines Vaters im Jahr 2015 zog er ins Schloss und öffnete das Haus für Kunst und Kultur. Während ein Trakt als Wohnflügel modernisiert wurde, ist der Rest des Schlosses für Besucher geöffnet. Prinz Stephan und seine Familie setzen die Tradition des Lippischen Fürstenhauses fort, Geschichte lebendig bleiben zu lassen. „Die Prinzen Story“, im Auftrag der LTM GmbH produziert, geht jetzt noch einen Schritt weiter und erzählt Geschichte und Geschichten aus dem Lipperland im Web und in den Sozialen Medien: Auf der Internetseite www.land-des-hermann.de, auf Youtube und Facebook, aber auch auf Instagram ist die Serie ab dem 3. Mai zu sehen.

konsequent PR | Kollegienwall 3-4 / 49074 Osnabrück
Telefon: 0541 58054840 | Fax 0541 58054899
info@konsequent-pr.de | www.konsequent-pr.de

Tags:

Über uns

Konsequent, die PR-Agentur aus Osnabrück. Wir machen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, zielgerichtet und vertrauensvoll. Für Unternehmen ebenso wie für Institutionen oder Personen. Wir entwickeln Content für Web und Social Media. Wir schreiben Texte, suchmaschinenoptimiert und intelligent. Für die Fachpresse, die Publikumspresse, für Tageszeitungen und Online-Medien.