Premiere in Dubai – Höcker Gruppe präsentiert sich mit Erfolg auf der Gulfood

Höcker-Produkte begeistern Besucher auf der größten Messe der Lebensmittelindustrie für Asien, Afrika und den Mittleren Osten

„Die Messe in Dubai war auch für mich persönlich eine ganz besondere Erfahrung mit vielen neuen Eindrücken und guten Kontakten!“, freut sich Benjamin Höcker, Geschäftsführer der Höcker Gruppe, nach seiner Rückkehr von der Gulfood. Über 26.000 Besucher aus mehr als 150 Ländern, neueste Trends für Zutaten, Herstellungsverfahren, Lebensmittelverarbeitung, Logistik und Verpackung – jedes Jahr trifft sich die Branche im Dubai World Trade Center, um neue Kontakte für die Märkte Asien, Afrika und Mittlerer Osten zu knüpfen. Die Höcker Gruppe präsentierte dieses Mal ihre hochwertigen Produkte für die Fleisch- und Lebensmittelindustrie sowie Pharmazie im von der Bundesregierung subventionierten Deutschland-Pavillon. Dass Höcker auf der Messe Premiere feierte, ist dabei kein Zufall. Schließlich will das Unternehmen in Zukunft noch stärker auf dem internationalen Markt Präsenz zeigen: „Nachdem wir in den vergangenen Jahren bereits in verschiedene europäische Märkte expandieren konnten, wollen wir den weltweiten Vertrieb weiter vorantreiben“, erklärt Benjamin Höcker. „Asien, Afrika und der Mittlere Osten sind interessante Regionen für uns.“

Hcker Gulfood 2019

Foto: Auch für ihn eine ganz besondere Erfahrung: Geschäftsführer Benjamin Höcker (l.) im Kundengespräch auf der Gulfood 2019 in Dubai.

Messestand mit Leo International und Freund Maschinenfabrik im Deutschland-Pavillon

Vertreten war die Höcker Gruppe auf der Gulfood mit zwei starken Partnern: der Firma Leo International L.L.C Dubai (U.A.E), die langjährig als Wiederverkäufer für Höcker tätig ist. Sowie der Freund Maschinenfabrik GmbH & Co KG, die als Hersteller von Maschinen für Schlachthäuser und Metzger schon häufig gemeinsam mit Höcker auf Messen ausgestellt hat. Gebran Roumie, CEO von Leo International, sah sich nach der diesjährigen IFFA in Frankfurt bestätigt, dass das Potential für Höcker-Produkte in den Märkten Asien, Afrika und Mittlerer Osten groß ist und regte den Auftritt auf der Gulfood an. Kurz entschlossen traten die Partner gemeinsam den Weg zur Messe in den Vereinigten Arabischen Emiraten an – mit Erfolg: das Trio aus Freund, Leo und Höcker überzeugte auf ihrem Stand zahlreiche Fachbesucher der Fleisch- und Lebensmittelindustrie.

Internationale Ausrichtung der Höcker Gruppe stärken

„Unser Ziel, neue Kunden aus dem Nahen Osten zu gewinnen, haben wir erreicht“, bestätigt Höcker. Unter anderem auch, weil Höcker-Partner Leo eine 30-jährige Expertise in der Planung, dem Bau, der Inbetriebnahme und dem Betrieb moderner Halal-Schlachthöfe mitbringt und vertraut ist mit den neuen Standards für die Halal-Schlachtung. Gemeinsam mit dem Wiederverkäufer konnten zudem bei den parallellaufenden Messen Yummex (Süßigkeiten) und Seafex (Fisch) auch Kunden anderer Branchen außerhalb der Fleischindustrie gewonnen werden. „Zudem kamen viele Besucher aus Afrika und Ländern in Süd- und Südostasien an den Stand – mit interessanten Herausforderungen für unsere Produkte!“

 

Über Höcker
Gegründet 1982 entwickelt und produziert die Höcker Gruppe an drei Standorten in Deutschland und Polen hochwertige Serienprodukte und Sonderlösungen für die Fleisch- und Lebensmittelindustrie sowie Pharmazie. Seinen Ursprung hat das Familienunternehmen aus Wallenhorst im Bereich Fleischtransporthaken: Kaufmann Burkhard Höcker legte mit der Entwicklung des Normhaken nach DIN 5047 (Eurohaken) den Grundstein. Heute umfasst das Angebot rund 650 unterschiedliche Produkte in den Bereichen Hygienetechnik, Food, Transport- und Reinigungssysteme, Behälter und Paletten, Hebekippvorrichtungen, Fleischtransporthaken, Dönerbedarf, Rauch- und Kochwagen sowie Einrichtungen für Sozialräume. Viele Produkte sind auf 3.000 Quadratmeter Lagerfläche nahezu täglich verfügbar. In zweiter Generation von Isabell und Benjamin Höcker als Geschäftsführende Gesellschafter geleitet, beschäftigt das mittelständische Unternehmen rund 120 Mitarbeiter. Kunden in 50 Ländern vertrauen auf Kontinuität, Flexibilität und Qualität von Höcker – von der Planung über Produktion und den Anlagenbau bis zur Lieferung.

Joris Duffner
+49 541 580548-38
duffner@konsequent-pr.de

Über uns

Konsequent, die PR-Agentur aus Osnabrück. Wir machen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, zielgerichtet und vertrauensvoll. Für Unternehmen ebenso wie für Institutionen oder Personen. Wir entwickeln Content für Web und Social Media. Wir schreiben Texte, suchmaschinenoptimiert und intelligent. Für die Fachpresse, die Publikumspresse, für Tageszeitungen und Online-Medien.