Mit „The good, good Food“ auf anderen Wegen

Neuer Name und neues Food-Konzept I Biergarten öffnet im August

Königstein/Frankfurt, 19. Juli 2021 – Aus dem Tagungshotel KTC Königstein ist das Bold Campus geworden – ein kreativer Ort für Inspiration, rauschende Feste und innovative Meetings. Äußerlichkeiten sind das eine. Aber nicht alles. So wurden auch die Konzepte und Services vor Ort neu gedacht. Unter dem Motto „The good, good Food“ bietet das Restaurant „bar & eatery“ eine frische, aufgeschlossene Bio-Küche, in der gesunde Gerichte auf lokale Spezialitäten treffen. Hier werden Vegetarier und Veganer genauso angesprochen wie Flexitarier. Außerdem werden in der Bar mit besonderen Botanicals richtig gute Signature Cocktails gemixt. Ab August ist zudem am Wochenende der Biergarten geöffnet. Dann heißt es „Sommer, Sonne, Lieblingsmenschen treffen!“ und dabei Handkäse, Burger und Äppler genießen.

„Unsere Tagungs- und Hotelgäste haben in den letzten Wochen bereits die neue kulinarische Ausrichtung im Restaurant kennengelernt und waren begeistert von der Kreativität sowie dem intensiven Geschmack der Gerichte“, sagt Yvonne Federhoff, Hoteldirektorin im Bold Campus. „Jetzt brennen wir natürlich darauf, unsere neue Küche auch den Königsteiner:innen und den Menschen aus der ganzen Region vorzustellen. Ab August ist außerdem unser wunderschöner Biergarten an den Wochenenden geöffnet – eine gute Gelegenheit, einfach mal bei uns vorbeizuschauen und auszuprobieren, was unser Küchenteam so alles zubereitet.“

The good, good Food

Die Basis des neuen Food-Konzepts im Bold Campus ist vegan, gesund, nachhaltig und kreativ. Das bedeutet u.a., dass die Zutaten bei den Bauern der Umgebung sowie im hauseigenen Garten wachsen und mit einer Portion Experimentierfreude verarbeitet werden.

So treffen sich beispielsweise beim Linseneintopf bunte Linsen, Kokosmilch, Limettensaft und Koriander – alles serviert mit einem köstlichen Sauerteig-Fladen. Während das Rumpsteak auf einem Bett von Beluga-Linsen und Parmesan-Gnocchi mit Rosmarinjus und Hokkaido-Kürbis angerichtet wird, gibt es zum gebratenen Quellwasser Saibling Erbsen, Minze, Honig-Gurke, Topinambur-Schnee und Bachkresse. Ungewöhnlich? Aber lecker! Abgerundet wird das Angebot mit lokalen Weinen und naturtrüben Säften.

Zum Aperitif oder zum Ausklang des Tages ist die Bar im Bold Campus der ideale Ort. Hier experimentieren die Barleute mit besonderen Botanicals (= Pflanzengruppen, die im Gin vorkommen, wie beispielsweise Kräuter, Wurzeln oder Beeren) und mixen richtig gute Signature Cocktails.

Öffnungszeiten bar & eatery: täglich von 18.00 bis 21.00 Uhr. Um Tischreservierung wird gebeten.

Sommer-Feeling im Biergarten ab August 2021

Am 1. August 2021 geht der Biergarten im Bold Campus an den Start. Er ist bei schönem Wetter an jedem Samstag und Sonntag von 10.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Bei einem heimischen Äppler oder Gespritzten wird hier allerlei Leckeres geboten – vom Handkäs’ mit Musik bis zum Burger – vegan oder mit Fleisch! Der ideale Ort, um Lieblingsmenschen zu treffen, nach einer Wanderung zu entspannen oder im großen Park des Bold Campus einfach das Leben zu feiern ...

Hygienekonzept im Bold Campus:

Das Bold Campus tut alles, um seinen Gästen einen unbeschwerten und maximal entspannten Aufenthalt zu ermöglichen. Es werden daher umfassende Hygiene- und Schutzmaßnahmen umgesetzt. Die aktuellen Vorgaben und Maßnahmen sind auf unserer Website zu finden. Sie werden an die sich ständig ändernden Vorschriften angepasst.

Martina Züngel-Hein
Pressekontakt:
+49 (0)6485 881 39 90
martina.zuengel@mz-communications.de

Über das Bold Campus:

Das Bold Campus in Königstein (vorher: KTC Kommunikations- und Trainings-Center) gehört seit Juli 2018 zur Morten Group GmbH (München) und wird von der BOLD Hotelgruppe (München) geführt. Die Hotel- und Tagungsanlage, die aus einem Ensemble von sechs Häusern besteht, liegt in einem 2,4 Hektar großen Park am Rande eines Naturschutzgebietes.

Das Hotel hat 218 Zimmer und 40 modern ausgestattete für bis zu 500 Personen und wird seit Anfang 2019 umfassend renoviert, umgebaut und modernisiert. Die großzügige Parkanlage mit einem kleinen See kann für Veranstaltungen genutzt werden. Für Entspannung sorgen ein Indoor-Pool mit Sauna und Dampfbad sowie ein Fitnessbereich. Das Hotelrestaurant überzeugt mit einer frische Bio-Küche, deren Schwerpunkt auf veganen Gerichten liegt. Weitere Informationen unter www.bold-campus.com.

Über die BOLD Hotels:

Die BOLD Hotels wurden 2013 in München gegründet und gehören zur Morten Group GmbH. Neben dem KTC Königstein gehören derzeit drei Hotels zum Unternehmen: das BOLD Hotel München Giesing (142 Zimmer), das BOLD Hotel München Zentrum (85 Zimmer) und das BOLD Hotel Frankfurt Messe (91 Appartements). Weitere Standorte der Marke BOLD sind in Planung.

Weitere Informationen unter www.bold-hotels.com

Tags:

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Unsere Tagungs- und Hotelgäste haben in den letzten Wochen bereits die neue kulinarische Ausrichtung im Restaurant kennengelernt und waren begeistert von der Kreativität sowie dem intensiven Geschmack der Gerichte. Jetzt brennen wir natürlich darauf, unsere neue Küche auch den Königsteiner:innen und den Menschen aus der ganzen Region vorzustellen. Ab August ist außerdem unser wunderschöner Biergarten an den Wochenenden geöffnet – eine gute Gelegenheit, einfach mal bei uns vorbeizuschauen und auszuprobieren, was unser Küchenteam so alles zubereitet,
Yvonne Federhoff, Hoteldirektorin Bold Campus