Umfangreiches Aqua-CLUBProgramm im Solemar

Bad Dürrheim. Das Solemar-Team bietet den Besuchern ein tägliches AquaCLUB-Programm. Die Teilnahme an Aqua-Nordic-Walking, Gymnastik mit dem Aqua-Stick, Koordinationsgymnastik und Wirbelsäulengymnastik ist im Eintrittspreis inbegriffen. Bereits um 9.30 Uhr werden die Badegäste zur Teilnahme am Programm animiert. Los geht es hier mit „Fit in den Tag“ - einer Kneipp-Tour bei der alle Sinne geweckt werden. Stündlich wird ein Programmpunkt geboten, bei dem es den Besuchern freisteht, teilzunehmen. Auch der für den Traumurlaub einstudierte CLUBtanz kommt bei den Gästen sehr gut an. Während der Sportlehrer am Beckenrand die Übungen zu dem Lied „Mamacita“ von Mark Medlock vorführt, ist es für die Teilnehmer im Wasser anspruchsvoll, diese Übungen nach zu machen. „Der Wasserwiderstand erschwert jede Bewegung und fordert Kraft und Energie. Nach der Teilnahme an einem 15-minütigem Kurs mache ich erst einmal eine Pause am Strand“, verrät Ingeborg Dietrich aus Freudenstadt, ein Stammgast, der das tägliche Aqua-CLUBprorgamm bei jedem Besuch intensiv nutzt. „Nach 45 Minuten ist der Körper wieder erholt und ich kann beim nächsten Programmpunkt teilnehmen“, berichtet sie motiviert. Die Entscheidung, wieder aktiv zu werden oder die Sonnenstrahlen noch länger im Liegestuhl zu genießen trifft jeder Besucher für sich. Doch nicht nur während der Sommerferien wird Wassergymnastik angeboten. Das ganzjährige Aqua-Programm bietet Abwechslung von Januar bis Dezember. Neben Aqua-Nordic-Walking und Aqua-Rückenfitkursen haben alle Interessierten drei weitere Aqua-Kurse zur Auswahl. Bei „Solefit“ wird ein kombiniertes 30-minütiges Programm aus Atemgymnastik und Aqua-Fitness mit und ohne Gerät von den Therapeuten angeboten. Die „Osteoporosegymnastik“ spricht speziell die Osteoporose-Patienten an und unterstützt die Kräftigung und Stärkung der Rücken- und Bauchmuskulatur. Für alle, die unter Arthrose leiden wird mit der speziellen „Arthrosegymnastik“ ein toller Kurs angeboten. Hier werden gezielte Übungen vermittelt, mit denen die Leistungsfähigkeit effizient gesteigert werden kann. Außerdem trägt das warme Solewasser dazu bei, dass die Gelenke gezielt mobilisiert werden. „Wir kommen das ganze Jahr ins Solemar – aber im Sommer kommen wir besonders gerne. Die Kombination zwischen dem Animationsprogramm und dem Sonnenbaden ist einfach einmalig. Das Wasser im Freibad ist uns meist zu kalt. Die Temperatur des Solemar ist einfach ideal“, schwärmt ein Gast über die Einrichtung.

Medien

Medien