Gasfedern von Metrol Springs für effiziente, sichere Steuerung

Metrol Springs in Großbritannien ist der jüngste Zuwachs in der Lesjöfors Gruppe. Die maßgeschneiderten Gasfedern des Unternehmens erfüllen viele Kundenbedürfnisse. Die Lösungen sind effizient, einfach in der Anwendung und sicher. Ein Beispiel ist die ausziehbare Schiene für einen Amboss, die das Platzangebot im Auto sehr effektiv nutzt.

N & J Aluminium, ein Hersteller von Aluminiumausstattung in Arbeitsfahrzeugen, sollte für einen Kunden eine ausziehbare Vorrichtung anfertigen, die in einem Metallrahmen für einen Amboss sitzt, der für schweres Material und starke Kräfte bemessen war. Metrol Springs löste diese Herausforderung mit einer Gasfeder, die auf einer ausziehbaren Schiene unter dem Amboss montiert war.

Effiziente, sichere Lösung

Dank der Gasfeder kann der Metallrahmen unter Krafteinwirkung verlängert oder eingezogen werden, so dass der Amboss leicht zu bewegen ist. Aeren Bullman, Creative Lead bei Metrol Springs, erzählt uns mehr über diese Speziallösung:

„Die Gasfederlösung für N & J Aluminium nutzt nicht nur das Platzangebot im Auto optimal, sondern ermöglicht auch eine einfache, sichere Nutzung. Diese Art der Lösung gehört für uns zum Alltag, selbst wenn diese Anwendung doch schon etwas ganz Besonderes war. Die Funktion ist meist die gleiche, trotz unterschiedlicher Einsatzbereiche."

Hier sehen Sie einen Video-Clip über die Gasfeder für N & J.

Kapazitäts- und Kompetenzerweiterung

Metrol Springs ist Großbritanniens größter Hersteller von Werkzeug- und Spezialgasfedern und exportiert hochwertige Produkte in alle Welt. Das britische Unternehmen führt Lesjöfors weitere Kapazitäten, Kompetenz und Produkte zu, stärkt gleichzeitig die globale Marktposition des Konzerns. Gasfedern von Metrol haben eine Reichweite von bis zu 20 000 daN (dekaNewton), im Vergleich zum Standardangebot, das bis 4000 daN geht. Damit eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten für die Kunden von Lesjöfors.

„Unsere Konstrukteure können künftig Spezialgasfedern entwickeln, die anschließend aus qualitativ hochwertigen Materialien für unterschiedlichste Anwendungen gefertigt werden. Wir können die Konstruktionen dann in unserer Produktion an die gewünschten Längen, Verbindungen und Befestigungspunkte anpassen. Für Fragen und Bestellungen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung“, so Aeren Bullman.

Kontaktdaten

Zwecks Kundendienst und weiterer Einzelheiten kontaktieren Sie bitte unser technisches Team unter +44 1604 499 332 oder E-Mail sales@metrol.com. Selbstverständlich können Sie sich auch an Ihren bisherigen Ansprechpartner bei Lesjöfors wenden.

Wolfgang Hellman
Vice President Sales Germany
wolfgang.hellman@lesjoforsab.com
+49 (0)151 67875076

Lesjöfors ist einer der führenden Federnlieferanten mit internationalen namenhaften Kunden. Die Produkte werden in vielen Märkten, unterschiedlicher Branchen nachgefragt. Das Sortiment an Federn, Stanzteile und Biegeteile ist sehr umfangreich, wobei einer der größten Auswahl an Standardfedern mit kundenspezifischen Problemlösungen des Bereiches High Tech verbunden werden. Derzeit haben wir Fertigungsstätten und Vertriebsbüros in mehreren europäischen Ländern, Asien, Mexico und die USA.

Über uns

Lesjöfors ist ein weltweiter Konzern, der das umfassendste Sortiment von Federn, Stanz- und Biegeteilen am Markt anbietet. Mit einzigartigem Know-how auf dem Gebiet kundenspezifischer Hightech-Lösungen und großen und flexiblen Fertigungskapazitäten ist Lesjöfors im Federnbereich seit vielen Jahren Partner für Kunden aus einer Vielzahl von Branchen. Lesjöfors ist eine Tochtergesellschaft von Beijer Alma, einem an der Stockholmer Börse notierten Unternehmen und besteht aus rund vierzig Produktions- und Vertriebsgesellschaften in mehreren Ländern. Unsere Prozesse, die langfristig auf innovative Federnlösungen ausgelegt sind, sorgen dafür, dass der Konzern sowohl organisch als auch durch Akquisitionen kontinuierlich und mit guter Profitabilität wächst.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links

Zitate

Unsere Konstrukteure können künftig Spezialgasfedern entwickeln, die anschließend aus qualitativ hochwertigen Materialien für unterschiedlichste Anwendungen gefertigt werden. Wir können die Konstruktionen dann in unserer Produktion an die gewünschten Längen, Verbindungen und Befestigungspunkte anpassen.
Aeren Bullman, Creative Lead bei Metrol Springs