Investitionen auf breiter Front in Asien

Im April dieses Jahres hat die Lesjöfors-Gruppe die John While Group (JWG) übernommen. Nun ist es an der Zeit, den nächsten Schritt zu tun. Dies hat Lesjöfors nun mit der Berufung von Lars Blidberg zum Vice President Spring division Asia vorgenommen. Zusammen mit JWG und Lesjöfors China wird Lars für die Weiterentwicklung der gruppenweiten Produktpalette auf dem asiatischen Markt verantwortlich sein.

Lars Blidberg ist bereits seit mehr als 15 Jahren für die Lesjöfors-Gruppe tätig. Er war Geschäftsführer bei Lesjöfors Industrifjädrar AB in Herrljunga und ist seit 2014 Vice President Operations der Lesjöfors-Gruppe. Hier obliegt ihm u. a. die Verantwortung, gruppenweite Projekte zur Produktionsentwicklung zu leiten. Von seiner neuen Basis bei JWG in Singapur aus wird Lars ebenfalls eng mit Lesjöfors China Ltd. zusammenarbeiten, mit dem Ziel, den Umsatz in Asien zu steigern.

„Meine Aufgabe bei JWG wird es hauptsächlich sein, mein Wissen über die Lesjöfors-Gruppe zu teilen, gleichzeitig sicherzustellen, dass sich JWG als neues Mitglied innerhalb der Lesjöfors-Gruppe wohl fühlt, und nicht zuletzt eine gemeinsame Verkaufsplattform zu begründen, um unsere komplette Produktpalette in Asien zu vermarkten.“, sagt Lars Blidberg. „Viele unserer langjährigen Kunden sind global aufgestellt und wollen die gewohnt hochqualitativen Produkte der Lesjöfors-Gruppe lokal an ihren Standorten beziehen. Wir haben erfolgreich Produktionstechniken und Projekte für mehrere europäische Großkunden transferiert, für die wir nun das komplette Portfolio über China darstellen können. So können wir eine hohe Kundenzufriedenheit sicherstellen.“

Lesjöfors verfügt über eine der breitesten Produktpaletten der Branche und arbeitet kontinuierlich an neuen technischen Lösungen. Die Investitionen in Asien werden auf breiter Front getätigt, um sowohl den Kundenservice, als auch den technischen Support zu stärken und die Bedarfe bestehender, sowie potentieller Neukunden im Bereich FedernStanzteile und Biegeteile mittels einer lokalen Belieferung zu erfüllen.

Lars Blidberg beginnt am 01. Juli 2016 mit seiner neuen Tätigkeit.

Tags:

Über uns

Lesjöfors ist ein weltweiter Konzern, der das umfassendste Sortiment von Federn, Stanz- und Biegeteilen am Markt anbietet. Mit einzigartigem Know-how auf dem Gebiet kundenspezifischer Hightech-Lösungen und großen und flexiblen Fertigungskapazitäten ist Lesjöfors im Federnbereich seit vielen Jahren Partner für Kunden aus einer Vielzahl von Branchen. Lesjöfors ist eine Tochtergesellschaft von Beijer Alma, einem an der Stockholmer Börse notierten Unternehmen und besteht aus rund vierzig Produktions- und Vertriebsgesellschaften in mehreren Ländern. Unsere Prozesse, die langfristig auf innovative Federnlösungen ausgelegt sind, sorgen dafür, dass der Konzern sowohl organisch als auch durch Akquisitionen kontinuierlich und mit guter Profitabilität wächst.

Abonnieren

Medien

Medien