Neue Maschinen vereinfachen die Produktion von komplexen Streifenkomponenten

Lesjöfors Stockholms Fjäder in Vällingby hat vor kurzem in zwei neue Maschinen, einem Laserschneider und einer Entgrat-und Kantenbearbeitungsmaschine Investiert. Die Investitionen brachten eine erhebliche Kapazitätssteigerung und Qualitätsverbesserungen.

Der neue Laserschneider von „Amada“ verdoppelt die Kapazität, da die Kraft des neuen Lasers 4 KW, im Vergleich zum alten von 2KW, hat. Neben der Erhöhung der Kapazität kann die Laserschneide nun dickere Materialien verarbeiten. Dies gilt insbesondere für Super Alloy Materialien für Tellerfedern, Spannscheiben und Blattfedern. Super Alloys sind Materialien, die in extrem korrosiven Umgebungen stets zuverlässig sein, oder sehr hohen Temperaturen widerstehen, müssen.

Mehr Effizienz in der Handhabe von Tellerfedern



Tellerfedern und Spannscheiben aus hochlegierten Materialien, werden zunehmend von Lesjöfors Stockholm Fjäder gefordert. Dank der neuen Entgrat- und Kantenbearbeitungsmaschine von Costa wird eine effizientere Oberflächenbehandlung erreicht. Es bricht die Kanten und schleift die Oberflächenmaterialien in einer sehr effizienten Art und Weise und kann die Zeit für die anschließende Oberflächenbehandlung um bis zu 90 Prozent reduzieren.



„Die neue Maschine verkürzt unsere Lieferzeiten und erhöht unsere Leistungsfähigkeit, bei gleichbleibender Verbesserung der Qualität unserer Produkte. Wir haben eine riesige Nachfrage, vor allem von unserer norwegischen Vertriebsgesellschaft, von Tellerfedern in hochlegierten Werkstoffen. Ich freue mich, dass wir nun den Markterwartungen in einer besseren Wiese gerecht werden“, sagt Mårten Glas, MD von Lesjöfors Stockholm Fjäder

Federentwicklung ohne Werkzeugkosten



Lesjöfors Stockholm Fjäder hat jetzt ein effizientes Konzept Prototypen sowie kleine und mittlere Serien von Streifenkomponenten (Stanzteile) zu entwickeln.



Die Kombination von moderner Lasertechnologie, effizienten Kanten- und Oberflächenbearbeitungsmaschinen, einer einzigartigen Palette von Universalwerkzeugen und einem festen Materiallager geben ideale Bedingungen für die Herstellung von Blattfedern und Stanzteile und Biegeteilen in komplexen Formen ohne Werkzeugkosten.



„Fordern Sie uns mit Ihrer Anfrage, wir können Ihnen am ehesten in diesem Bereich helfen“, so Mårten Glas.

Kontakt und Anfragen



Sie können sich jederzeit mit Fragen oder Bestellungen an Ihren bestehenden Lesjöfors Kontakt wenden, oder Lesjöfors Stockholm Fjäder direkt kontaktieren: info.vby@lesjöforsab.com.


Tags:

Über uns

Lesjöfors ist einer der führenden Federnlieferanten mit internationalen namenhaften Kunden. Die Produkte werden in vielen Märkten, unterschiedlicher Branchen nachgefragt. Das Sortiment an Federn, Stanzteile und Biegeteile ist sehr umfangreich, wobei einer der größten Auswahl an Standardfedern mit kundenspezifischen Problemlösungen des Bereiches High Tech verbunden werden. Derzeit haben wir Fertigungsstätten und Vertriebsbüros in mehreren europäischen Ländern, Asien, Mexico und die USA.

Abonnieren

Medien

Medien