Optimale Blattfeder für Einzelhandelsbeleuchtung im engen Zeitrahmen entwickelt

In einem Projekt mit einem engen Zeitramen, aber dafür eine gute Zusammenarbeit und Flexibiltät hat Lesjöfors Blattfedern für den Beleuchtungsspezialisten Fagerhult entwickelt. Die Federn werden jetzt von einer der größten Bekleidungskette der Welt in der Beleuchtung verwendet. 

Lesjöfors wurde mitte November von Fagerhult kontaktiert.  Fagerhult ist ein führender Europäschischer Lieferant von professionellen Beleuchtungen. Eines seiner Kärngeschäfte ist das entwickeln und produzieren von Beleuchtungen für den Einzelhandel. Das Unternehmen war im Begriff, einen Ihrer größten Aufträge, mit einer der führenden Bekleidungsketten weltweit, welche auch einen Zweig für Frauenkleidung besitzt, zu gewinnen. Fagerhult fragte Blattfedern an, um die Beleuchtung der Regalsysteme, in den Filialen zu installieren.  Daher wurde unter starken Zeitdruck vom Kunden verschiedene Arten von Blattfedern konstruiert. Nachdem Lesjöfors eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Fagerhult  abgeschlossen hatte, wandte sich ein weiterer Unternehmensbereich der Gruppe, die Konstruktionsgruppe von Fagerhult , an Lesjöfors.

Enge Zusammenarbeit für zu einer schnellen Produktion



Lesjöfors Produktionsbetrieb in Vällingby (Lesljöfors Stockholm Fjäder) half dem Kunden die Blattfeder so zu gestalten, dass die Funktion und Produktion optimal funktioniert. Die enge Zusammenarbeit zwischen Fagerhults Ansprechpartnern und den Lesjöfors Technikern und Produktionsmitarbeitern haben einen großen Beitrag zu den schnellen Prozess beigetragen. 



”Wir bekamen die Chance von den Blattfedern erste Muster zu fertigen und Vorproduktionen in dem Projekt zu starten. Es wurden mehrere Varianten von den ersten Mustern gefertigt, und wir hatten mehr als einmal die Gelegenheit, die Blattfedern in weniger als 48 std. zu liefern, nachdem wir das OK für den Entwurf bekommen haben”, sagt Mikael Hägglund, Technischer Verkauf bei Lesjöfors in Vällingby.

Neue Anpruchsvolle Lösung geliefert



Ende Dezember bekam Fagerhult die Anweisung von seinem Kunden, dass Design der Feder zu ändern, da eine integrierte Sicherheitslösung mit hinzugefügt werden musste. Trotz der begrenzten Zeit die zur Verfügung stand hat, Lesjöfors es hinbekommen eine gute Lösung zu konzipieren und produzierte drei verschiedene Prototypen zum testen. Diese wurden ebenfalls innerhalb von 48 std. an den Endkunden geliefert.



”Lesjöfors’ erfolgt zeichnet sich aus durch die gute Lieferfähigkeit von Federn, die trotz des manchmal extrem anspuchsvollen Zeitramen und geringen Spielraum alle Kundenanforderungen erfüllen. Wir sind sehr zufrieden und beeindruck von der Flexibilität, Schnelligkeit und dem sehr guten Service von Lesjöfors während des gesamten Projektes”, sagt Thomas Johannson, On-Demand Designer von Fagerhult.




Tags:

Über uns

Lesjöfors ist einer der führenden Federnlieferanten mit internationalen namenhaften Kunden. Die Produkte werden in vielen Märkten, unterschiedlicher Branchen nachgefragt. Das Sortiment an Federn, Stanzteile und Biegeteile ist sehr umfangreich, wobei einer der größten Auswahl an Standardfedern mit kundenspezifischen Problemlösungen des Bereiches High Tech verbunden werden. Derzeit haben wir Fertigungsstätten und Vertriebsbüros in mehreren europäischen Ländern, Asien, Mexico und die USA.

Abonnieren

Medien

Medien