Ständiger Fortschritt gibt Wachstum und Chancen für den besten Service

Lesjöfors wächst weiter und erreichte im Jahr 2014 rund 1,7 Milliarden SEK Umsatz Damit ist Lesjöfors unter den größten Federunternehmen der Welt.

Akquisition erweitert Feder Portfolio

Mit Wirkung zum 1. Januar 2015 hat Lesjöfors Sandvik Feder Niederlassungen in den USA und Mexiko erworben. Mit dieser Akquisition haben wir die Basis für die weiteren Expansionen in diesen Märkten gelegt. Unser Ziel ist es, zu wachsen und uns in den Märkten zu etablieren, die von Interesse für bestehende und neue Kunden sind. Wir haben seit einiger Zeit Anfragen von unseren bestehenden Kunden, unser Geschäft in der NAFTA-Region zu etablieren, wir haben zugehört und ihre Bedürfnisse erfüllt.

Mit der Übernahme in den USA erweitern wir unser Produktportfolio, das heißt, Lesjöfors als Gruppe bietet den größten Federbereich, den es gibt. Wir können unseren Kunden mit fast allen Ihrer Federbedürfnisse dienen. Darüber hinaus bieten wir auch attraktive, wettbewerbsfähige Produktlösungen, die einen relativ hohen manuellen Arbeitsablauf erfordern, dank Fertigungskapazitäten in mehreren Niedriglohnländern.

Strategische Investitionen steigern Effizienz

Lesjöfors investiert weiterhin in effizientere Technologien in allen unseren Unternehmen, und wir haben im Laufe der Jahre erhebliche Investitionen getätigt, die unsere Effizienz erhöht hat und unsere Produktqualität verbesserte. Wir sind ständig auf der Suche nach Verbesserungen und Investitionen, diese sind ein wichtiger Teil unserer Strategie, immer an der Spitze der Federnentwicklung. Ein Erfolgsfaktor ist auch unser Personal und durch unser breites Netzwerk von Technikern, die wir erfolgreich in Entwicklungsprozessen beteiligen, um unseren Kunden die besten Produktlösungen sowohl funktionell und wirtschaftlich anzubieten. Wir haben viele Beispiele für erfolgreiche Kunden Zusammenarbeit, die erhebliche Einsparungen und eine bessere Produktlösung ergeben haben.

Qualifizierte engagierte Mitarbeiter

Bei Lesjöfors sind das keine leeren Worte, unsere Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital; es ist unsere Kompetenz und das Engagement der Menschen, die die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Kunden bieten. Durch echte Teamarbeit haben wir einen stabilen Rahmen für die Zukunft geschaffen. Unser Unternehmen ist auf allen Ebenen von dem Grundprinzip, immer mit dem Kundenwunsch vor Augen zu haben, gekennzeichnet. Den Service erhält der Kunde von unseren hochqualifizierten Mitarbeitern, die persönliches Engagement auf die individuelle Situation konzentrieren. Ein starkes Unternehmen signalisiert auch Sicherheit für unsere Kunden. Mit dieser Grundlage sind wir in der Lage, zu investieren und weiter zu entwickeln.

Lokale Verantwortung gibt schnelle Entscheidungen
Dezentralisierung ist auch ein sehr wichtiger Bestandteil unserer Strategie. Es stellt Bedingungen für schnelle Entscheidungen. Unsere Mitarbeiter vor Ort können, Stellung beziehen, die Entscheidung treffen und Verantwortung übernehmen. Kurze Entscheidungswege sind wichtig für alle Arten von Fragen. Es ist ein Erfolgsfaktor, den wir nie aufgeben werden. Die Person, die unsere Kundengespräche führt wird immer einen schnellen Zugriff auf die Entscheidung haben; wir beabsichtigen, dies weiter voranzutreiben.

Wir sind stolz auf die positive Zusammenarbeit mit unseren Kunden und wir werden alles geben, noch besser zu werden. Ihr Feedback zu unseren Produkten und Kundenbetreuung sind für uns sehr wichtig, um den bestmöglichen Service bieten zu können.

Tags:

Über uns

Lesjöfors ist einer der führenden Federnlieferanten mit internationalen namenhaften Kunden. Die Produkte werden in vielen Märkten, unterschiedlicher Branchen nachgefragt. Das Sortiment an Federn, Stanzteile und Biegeteile ist sehr umfangreich, wobei einer der größten Auswahl an Standardfedern mit kundenspezifischen Problemlösungen des Bereiches High Tech verbunden werden. Derzeit haben wir Fertigungsstätten und Vertriebsbüros in mehreren europäischen Ländern, Asien, Mexico und die USA.

Abonnieren

Medien

Medien