LUKB-Zinsprognose Schweiz

Geschätzte Medienschaffende

Es freut uns, Ihnen auch im neuen Jahr laufend neue Ergebnisse aus unserem Research-Team zuzustellen. In der vorliegenden Zinsprognose für die Schweiz vom 13.01.2022 stellen wir Ihnen einen Ausblick zu Konjunktur und Zinsen zur Verfügung. Die Zinsprognose erscheint monatlich und wird von unserem Chefökonomen Brian Mandt verfasst. 

Das Wichtigste in Kürze:

Konjunktur

  1. Frühindikatoren, wie die Einkaufsmanagerindizes und das KOF Konjunkturbarometer, signalisieren, dass sich die Wirtschaft weiter erholen wird.
  2. Lieferengpässe dämpfen zwar noch das Produktionstempo in der Industrie. Doch es gibt Hinweise dafür, dass sie sich allmählich auflösen. 
  3. Die Konsumenten werden von einer positiven Beschäftigungs- und Einkommensentwicklung gestützt.

Zinsen

  1. Trotz hoher Inflation dürfte die Schweizerische Nationalbank (SNB) ihren Leitzins unverändert bei -0.75 % lassen. Damit erwarten wir, dass der SARON 6 Monate auf niedrigem Niveau verharrt. 
  2. Bei den Swap-Sätzen rechnen wir mit einem moderaten Anstieg. Gründe sind die von uns erwartete Konjunkturerholung und die hohe Inflation.

Wir danken für Ihr Interesse und wünschen viel Spass beim Lesen.

Vergangene Newsalerts oder Bildmaterial der Autoren finden Sie hier zum Download.

Bei Fragen wenden Sie gerne sich an: 
Dr. Daniel von Arx
Leiter Kommunikation & Mediensprecher
+41 41 206 30 30
kommunikation@lukb.ch